Kategorien
Seiten
-

AachenerFachdidaktikForum

Digitale Kompetenz – Mangelware?!

03. Dezember 2014 | von

Lehrerfortbildung 2015

P1060973 Die Annahme, dass digital natives automatisch kompetente Nutzer/innen digitaler Medien sein müssen, ist nicht weiter haltbar. Dies führen die Ergebnisse der aktuell erschienenen ICIL-Studie (International Computer and Information Literacy Study) eindrucksvoll vor Augen.

Aufgrund der Aktualität und Bedeutung des Themas und der großen Nachfrage rund um den Aachener Didaktiktag 2014 bietet das FachdidaktikForum am LBZ der RWTH Aachen am 10. Februar 2015 von 14.30 bis 18.00 einen Zusatztermin seines medienpädagogischen Weiterbildungsangebots an.

Auf dem Programm stehen an diesem Tag die beiden Workshops ‚Lehrer in der digitalen Welt – Einsatz von Tablet-PCs in der Schule‘ (Schwerpunkt Cybermobbing) sowie ‚Von digital naives zu digital natives – Altersgerechter Einsatz neuer Medien im Fremdsprachenunterricht‘.

Es wird eine Teilnahmebestätigung i.S. der Lehrerfortbildung ausgestellt.

Um Anmeldung bis zum 1. Februar wird gebeten.

Der für den 10. Februar vorgesehene Fremdsprachenworkshop muss auf Grundlage der verbindlichen Voranmeldungen leider verschoben werden. Sobald ein neuer Termin für den Workshop fixiert ist, werden wir in unserem Blog darüber informieren. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

2 Antworten auf “Digitale Kompetenz – Mangelware?!”

  1. De Bus, Nicole sagt:

    Mich interessiert der Einsatz von neuen Medien im Fremdsprachenunterricht. Leider kann ich an dem Dienstag nicht. Gibt es Infomaterial, das Sie mir zusenden können?

    • Corinna Melanie Haas sagt:

      Es gibt leider keine Materialien, die ich Ihnen zum Workshop vorab zur Verfügung stellen kann. Allerdings werden wir den Workshop weiterhin im Programm behalten und noch einmal anbieten. Evtl. klappt es dann ja mit einer Teilnahme.



Hinterlasse eine Antwort