Kategorien
Seiten
-

AachenerFachdidaktikForum

Aachener Didaktiktag 2019

02. Juli 2019 | von
Digitalpakt Schule! Und jetzt? –
Didaktische Impulse, Austausch & Networking

22. November 2019, 10:00 – 16:00 Uhr
Katholische Hochschulgemeinde (KHG)
Pontstraße 74 – 76
52074 Aachen

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort bis einschließlich 8. November 2019 möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Für Lehrerinnen und Lehrer wird eine Teilnahmebescheinigung als Lehrerfortbildung ausgestellt.

Weiterführende Informationen
Veranstaltungsflyer | Workshopübersicht


Mit Bezug auf den kürzlich beschlossenen „Digitalpakt Schule“ und die Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ der KMK möchte die Veranstaltung aktuelle Herausforderungen an Schulen der Ausbildungsregion Aachen in den Blick nehmen und Möglichkeiten sichtbar machen, diesen im Schulalltag zu begegnen. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung Raum, Ansätze zum Umgang mit Medien in der universitären Lehre sowie der LehrerInnenbildung kennenzulernen und im Austausch mit den Fachdidaktiken sowie den Bildungswissenschaften an der RWTH Aachen zu thematisieren.

Programm

Gelegenheit hierzu erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem in einem interaktiven Impulsvortrag zum Thema „Digitale Bildung – Didaktik in Umbrüchen“ (Prof. Dr. Ben Bachmair). In seinem Impulsvortrag geht Prof. Dr. Ben Bachmair im interaktiven Austausch mit dem Publikum darauf ein, wie man als Pädagogin/Pädagoge die Alltagsnutzung mobiler und digitaler Medien von Kindern und Jugendlichen als kulturelle Ressource sichtbar und in der Schule nutzbar macht. Der anschließende Workshop lädt zur Diskussion ein, wie sich Schulentwicklung von digitaler Bildung leiten lassen kann. Praxisbeispiele sind dabei gefragt.

In insgesamt zwei Workshopbändern erwartet Sie ein breites und praxisnahes Workshopangebot zur Digitalisierung in Schule und Unterricht, das unter anderem auch durch den Referenten des Impulsvortrags, das Euregionale Medienzentrum der Stadt Aachen sowie den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften an der RWTH Aachen mitgestaltet wird.

In der einstündigen Mittagspause besteht zudem die Möglichkeit, sich bei Snacks und Getränken an den Informationsständen des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Aachen sowie des Euregionalen Medienzentrums der Stadt Aachen rund um das Themenfeld „Digitalisierung“ zu informieren. Hier stehen Ihnen die jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch für einen persönlichen Austausch zur Verfügung.

Hintergrund

Der digitale Wandel wird zunehmend in allen Lebensbereichen spürbar und sorgt damit auch für einen steigenden Veränderungsdruck an deutschen Schulen: Lehrpläne müssen angepasst, Lehrkräfte qualifiziert und die Schulen mit der entsprechenden Infrastruktur ausgestattet werden, um Schülerinnen und Schülern zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Medien befähigen zu können.

Vor diesem Hintergrund wurde 2016 durch die Kultusministerkonferenz die Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ beschlossen und von allen 16 Bundesländern ratifiziert. Der daraus hervorgegangene „Medienkompetenzrahmen NRW“ schreibt bereits verbindliche Standards für das Lernen mit digitalen Medien vor und stellt damit eine wesentliche Grundlage für die Weiterentwicklung der Medienkompetenz aller Gesellschaftsmitglieder dar.

Der kürzlich für NRW unterzeichnete „Digitalpakt Schule“ soll nun die finanziellen Ressourcen für eine bessere digitale Ausstattung liefern und stellt Schulen vor die Herausforderung, eigene Medienkonzepte zu erstellen, die den Einsatz der finanziellen Mittel in Form von Austattung, Infrastruktur sowie Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen rechtfertigen.

Der Aachener Didaktiktag ist eine Veranstaltung des FachdidaktikForums am Lehrerbildungszentrum der RWTH Aachen und inzwischen ein fest etabliertes Austausch-, Vernetzungs- und Fortbildungsformat zu aktuellen bildungspolitischen Themen in der Ausbildungsregion Aachen.

Kontakt
Jana Zimmermann, M. A.
Fachdidaktikkoordination
Lehrerbildungszentrum RWTH Aachen
zimmermann@lbz.rwth-aachen.de
+49 241 80-96328

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.