Kategorien
Seiten
-

AachenerFachdidaktikForum

Aachener Didaktiktag 2014

Fachtagung und LehrerInnenfortbildung unter dem Motto ‚Neue Medien – neuer Unterricht‘

28. November 2014, 13 – 18 UhrAusschnitt

Welche fachdidaktischen Überlegungen sind für den Einsatz von Tablets und Apps im Schulunterricht maßgebend? Wie kann durch das Spielen von Serious Games Finanzmarktwissen aufgebaut werden? Was kann Fremdsprachen-unterricht dazu beitragen, dass aus digital naives kritikfähige und mediennutzungssensible digital natives werden? Welchen Einfluss haben virtuelle Welten auf das Wirklichkeitsverständnis und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den Religionsunterricht? Welchen Gehalt haben Zeitungen, Apps und Co für den Geschichtsunterricht? Und wie kann eigentlich Sketchometry den Mathematikunterricht bereichern?

Diesen und weiteren Fragen widmete sich der Aachener Didaktiktag, der am 28.11.14 erstmals vom FachdidaktikForum des Lehrerbildungszentrums (LBZ) der RWTH Aachen veranstaltet wurde.

Die Veranstaltung richtete sich insbesondere an Lehrkräfte, ReferendarInnen und FachdidaktikerInnen, die neue medienbezogene Unterrichtskonzepte und Unterrichtsmedien kennenlernen und in Workshops tw. auch selbst erproben wollten.

Neben dem Fachvortrag von Prof. Dr. Stefan Aufenanger (Universität Mainz) zum Thema „Digitale Medien in Schule und Unterricht – Fachdidaktische Überlegungen zum Einsatz von Tablets und Apps“  wurden Workhops aus den folgenden Fachgebieten angeboten: Chemie, Deutsch, Fremdsprachen, Geschichte/Politik, Informatik, Mathematik, Medienpädagogik, Physik, Religion, Wirtschaft(spädagogik).

Der Einladung zum ersten Aachener Didaktiktag folgten rund 180 TeilnehmerInnen.

________________________________________________________________________________________________

Impressionen zum Aachener Didaktiktag 2014

IMG_8156IMG_8166

P1060973P1060967

 

 

 

 

 

P1060983P1060984P1060988P1060989P1060979

 

 

 

 

 

P1060974

 

 

 

 

 

 

 

 

P1060976P1060999