Kategorien
Seiten
-

AachenerFachdidaktikForum

Über uns

Welche Herausforderungen stellt die aktuelle Schülergeneration an gelungenen Unterricht? Wie kann Lernerfolg vor dem Hintergrund zunehmender Inklusionsanforderungen gesichert werden? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für einzelne Fachdidaktiken in Theorie und Praxis? Was greift im Schulalltag besser – Projekt- oder Frontalunterricht? Welchen Beitrag kann die Schule zur Medienbildung leisten? Und welche disziplinübergreifenden Forschungsbedarfe und -potenziale sowie Herausforderungen für die Unterrichtspraxis ergeben sich vor diesem Hintergrund?

Diese und ähnliche Fragen beschäftigen LehrerInnen wie DidaktikexpertInnen gleichermaßen.

So auch das FachdidaktikForum am Lehrerbildungszentrum (LBZ) der RWTH Aachen, das sich aus VertreterInnen aller an der RWTH aktiven Fachdidaktiken sowie der Erziehungswissenschaft zusammensetzt.

Das FachdidaktikForum der RWTH: Plattform für Wissenstransfer

Als Plattform für FachdidaktikerInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen und PädagogInnen leistet das FachdidaktikForum einen entscheidenden Beitrag für eine konzertierte (Weiter)Entwicklung der Fachdidaktiken an der RWTH und damit nicht zuletzt auch die Qualitätssicherung in der LehrerInnen(aus)bildung.

Denn Ziel ist einerseits die RWTH-interne Ressourcenbündelung der FachvertreterInnen und damit neben gemeinsamen Forschungsinitiativen auch die Stärkung und Qualitätssicherung im Lehramtsstudium. Andererseits sehen sich die Fachdidaktiken als forschende Disziplinen aber auch hochschulextern in der Verantwortung, PraktikerInnen – und dabei insbesondere in Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs tätige Lehrkräfte – durch einen kontinuierlichen Theorie-Praxis-Transfers in der Ausübung ihrer Profession zu unterstützen.

Fachveranstaltungen und Kooperationen

Neben der Zusammenarbeit und dem individuellen Austausch einzelner ForumsMitglieder mit bspw. Schulen, Schulbuchverlagen und Unterrichtsmedienanbietern in Form von bereichs- oder lehrgebietsspezifischen Projekten sowie bereichsübergreifenden Vorhaben setzt das FachdidaktikForum zukünftig auf einen gemeinsamen Außenauftritt und damit verbundenen konzertierten Wissenstransfer der an der RWTH vertretenen Fachdidaktiken, u.a. in Form von Fachtagungen und LehrerInnenfortbildungen.

Aachener Didaktiktag

Der Aachener Didaktiktag 2014 bildete den Auftakt. Unter dem Motto ‚Neue Medien – neuer Unterricht?‘ wurde der Frage nachgegangen, wie und unter welchen Bedingungen Tablets, Apps & Co Unterricht bereichern können und welche Konsequenzen dies für die Unterrichtsplanung haben kann. Rund 150 TeilnehmerInnen besuchten den Fachvortrag von Prof. Stefan Aufenanger von der Uni Mainz sowie die anschließenden Workshops.

Der zweite Aaachener Didaktiktag wird unter dem Leitthema ‚Heterogenität & Differenzierung stehen. Hier geht’s zur Veranstaltungsseite mit allen Infos rund um das Programm und die Anmeldung.

Initative Lehrerfortbildung

Im Februar 2015 wurde der erste Workshop der Initiative ‚Lehrerfortbildung 2015 angeboten. Auf dem Programm stand der Workshop ‚Lehrer in der digitalen Welt – Einsatz von Tablet-PCs in der Schule‘ (Schwerpunkt Cybermobbing).