Categories
Pages
-

Alumni-Blog

Ein Alumnus berichtet: Alumni-Treffen der TU9 in Seoul, 01.10.2014

November 10th, 2014 | by

 

“Da musst du hin!”

„Als ich vom Alumni-Treffen  der TU9, der neun führenden deutschen technischen Universitäten, zu denen auch die RWTH gehört, in Seoul hörte, wusste ich sofort: Da musst du hin. Nicht nur, weil es eine einmalige Gelegenheit war, hier in Seoul zu sein und ein Alumni-Treffen zu besuchen, auch da ich bisher solche Treffen nicht besucht habe und gespannt war, welche Erfahrungen und neue Bekanntschaften auf mich warten. So überredete ich einen meiner Kommilitonen, sich mir anzuschließen, und schon kurz darauf standen wir im Grand Hyatt Hotel in Seoul beim Weinempfang der TU9 Alumni bzw. des Alumni-Netzwerkes Deutschland-Korea (ADeKo). Dieser Weinempfang, der von einem vorzüglichen Dinner abgerundet wurde, fand im Rahmen einer koreanisch-deutschen Tagung in Seoul statt.

“Letztlich bin ich beeindruckt zu sehen, dass derlei Treffen über die ganze Welt verstreut stattfinden”

Zugegeben ging ich relativ unbedarft zu diesem ersten Alumni-Treffen meinerseits, war aber sehr schnell von der guten Organisation, den hochkarätigen Gästen und dem tollen Ambiente überzeugt. Nach einigen kurzen Begrüßungsreden und einem Gruppenfoto war es für uns an der Zeit Kontakte zu knüpfen und sich mit verschiedenen Ehemaligen der RWTH und der TU9 zu unterhalten, die sich in Korea niedergelassen hatten und für diesen Anlass nach Seoul kamen.

“Für die berufliche Zukunft”

Dieses Get-together wurde beim anschließenden Abendessen fortgesetzt und ich bin froh neben vielen weiteren hochrangigen Personen sogar Rolf Mafael, den deutschen Botschafter in Korea kennengelernt zu haben. Für mich war es ein durchweg gelungener Abend, von dem ich mir nicht nur die Chance auf weitere Treffen, sondern auch für die berufliche Zukunft einiges verspreche.

Letztlich bin ich beeindruckt zu sehen, dass derlei Treffen über die ganze Welt verstreut stattfinden. Ich hoffe auch in Zukunft als Alumnus der RWTH daran teilnehmen zu können.“

Markus Meurer 


Zur Person: RWTH Alumnus Markus Meurer hat seinen Bachelor im Maschinenbau an der RWTH absolviert r und studiert aktuell im zweiten Mastersemester Produktionstechnik in Aachen. Um die Chance noch im Studium zu nutzen, Auslandserfahrung zu sammeln, entschied er sich für ein Auslandssemester an der Korea University in Seoul. Dort studiert Meurer seit Ende August 2014 in einem der seiner Meinung nach – „eindrucksvollsten, gastfreundlichsten und schönsten Länder der Welt“.

 

Bilderimpressionen:

TU9 Soul 2014 TU9 Soul 2014 TU9 Soul 2014 TU9 Soul 2014 TU9 Soul 2014 TU9 Soul 2014
Copyright: privat



Leave a Reply