Kategorien
Seiten
-

neuland: Der Erstsemester-Blog

Schlagwort: ‘Maschinenbau’

Mathe-Vorlesung im Vietnam.

25. Oktober 2013 | von
21° 2′ N, 105° 51′ O

21° 2′ N, 105° 51′ O

Dschungel. 48°C, 90% Luftfeuchtigkeit. Mein Schweiß läuft mir in die Augen und mein vermatschtes Hirn brummt müde vor sich hin. Ich versuche mir Notizen auf meinem Notizblock zu machen, aber die Tinte verläuft auf dem durchnässten Papier. Um mich herum raschelt es und ein Leidensgenosse bahnt sich den Weg durch das Dickicht. Von überall „pscht“ es, der Schatten eines geräuschlosen Kampfjets zieht über mich hinweg, dessen Landung mit feuchten Händen beklatscht wird, leider kommt er nicht um mich hier raus zu holen. Verträumt blicke ich auf meine Uhr, noch eine ganze Stunde in diesem Moloch. Zu tausenden kamen wir hierher, kampfbereit, siegessicher. Jetzt geht es nur noch ums Durchhalten. Weiterlesen »

Studieren? Wo und Was?

18. Oktober 2013 | von

Hallo!

Institutsführung im Energy Research Center

Institutsführung im Energy Research Center

Die Ersti-Woche ist überstanden und das ist gerade als Maschi wirklich anstrengend. Denn es ist mehr als hart feiern, Eties und Medis auf der Stadt-Ralley in jeder Disziplin zu demütigen und zu beweisen, dass man den Plural von Automobil kennt. Viel mehr lernt man in der Ersti-Woche neue Freunde kennen, kommt mit anderen Maschis und/oder anderen Studierenden in Kontakt, außer natürlich mit Eties und Medis, und lernt den Campus insbesondere bei der Institutsführung besser kennen.

Ich möchte hier auch kurz die Gelegenheit nutzen und mich bei der FSMB bedanken, die uns Maschi-Erstis wirklich sehr nett und mit sehr viel Engagement empfangen haben.

Nun gut.Ich studiere jetzt also an der RWTH-Aachen Maschinenbau, aber warum eigentlich?

Weiterlesen »

„… der studiert bestimmt Maschinenbau.“

08. Oktober 2013 | von

Peinlich genug, wenn man nach der anfänglichen Vorstellrunde die Namen der Kommilitonen sogleich aus dem Kurzzeitgedächtnis löscht und deswegen den Nachbarn am runden Tisch fragend zuflüstert, wie denn nochmal der Typ schräg vor dir mit dem Bananenweizen heißt. Dein Sitznachbar denkt nach – angespannte Stille; eine kritische Musterung; ein Urteil:

„Weiß ich nicht, aber der studiert bestimmt Maschinenbau.“ – klar, denke ich mir – 100 Printen für dich – und belächel das karierte Hemd, wäre ja nie selbst drauf gekommen – Maschinenbau. Weiterlesen »