Kategorien
Seiten
-

Forschungsdaten – Aktuelles und Wissenswertes

Archiv für August 2015

Vortrag und Diskussion zum Forschungsdatenmanagement an der RWTH

31. August 2015 | von

Am 11. September berichtet Frau Professorin Sabine Roller vom Zentrum für Informations- und Medientechnologie der Universität Siegen über „Forschungsdatenmanagement im Kooperationsverbund“. Anschließend findet ausgehend von dem aktuellen Vorprojekt der RWTH eine Diskussion zum Thema Forschungsdatenmanagement an der RWTH statt, zu dem alle Interessenten herzlich eingeladen sind. Die Vortragseinladung finden Sie hier.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 4. September 2015:
Dr. Brigitte Küppers, ERS-Forum, Tel. 0241 80 96504, kueppers@ers.rwth-aachen.de

re3data – Registry of Research Data Repositories

28. August 2015 | von

In einem Repositorium für Forschungsdaten werden diese als eigenständiges Objekt zeitlich und örtlich unabhängig von einer interpretativen Veröffentlichung publiziert. Sie haben die Möglichkeit, dort nach Forschungsdaten aus Ihrer Disziplin zu recherchieren und teilweise auch eigene Daten zu veröffentlichen.

re3data.org hat sich zum Ziel gesetzt, einen Überblick über bereits existierende Repositorien zu schaffen. Dazu wurde ein eigenes Metadatenschema zu deren Beschreibung entwickelt. Derzeit sind dort 1.319 überprüfte Repositorien verzeichnet. Sie können bei Ihrer Recherche unter anderem nach Fach, Inhaltstyp und Land filtern. Re3data hilft Ihnen bei der Beantwortung folgender Fragen:

Wo finde ich Forschungsdaten aus meinem Fach, die ich nachnutzen kann?

Wo kann ich Forschungsdaten aus meinem Fach veröffentlichen?

Weiterlesen »

Neues Glossar zum Forschungsdatenmanagement

21. August 2015 | von

Research Data Canada (RDC) startet in Zusammenarbeit mit dem internationalen Consortia Advancing Standards in Research Administration Information (CASRAI) ein interaktives Glossar mit derzeit rund 500 Begriffen und Definitionen rund um das Forschungsdatenmanagement.

Das Glossar ist als praktisches Nachschlagewerk für einzelne Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder Arbeitsgruppen gedacht, die sich um eine Verbesserung des Forschungsdatenmanagements kümmern. Darüber hinaus ist es ein Ort zur Diskussion und Weiterentwicklung der Begriffe und soll ein „lebendes Dokument“ mit in der Community diskutierten und somit akzeptierten Definitionen bilden.

Veröffentlich unter der CC BY 4.0 -Lizenz finden sie das Glossary hier:

http://dictionary.casrai.org/Category:Research_Data_Domain

Jeder Begriff hat eine eindeutige ID und eine URL, die genutzt werden kann, um Begriffe mit ihren Definitionen zu verlinken und damit das Leseverständnis von Texten zu steigern.

Handbuch Forschungsdatenmanagement

12. August 2015 | von

Das Handbuch Forschungsdatenmanagement bietet einen kompakten und disziplinübergreifenden Einstieg in den Themenkomplex. Geschrieben aus informationswissenschaftlicher und  anwendungsbezogener Perspektive bündelt es wichtige Aspekte des Forschungsdatenmanagements, wie beispielsweise die Langzeiterhaltung digitaler Forschungsdaten, Metadaten und Standards, Forschungsdaten-Repositorien oder die Datenanalyse und –visualisierung.

Konzipiert als Leitfaden für das Selbststudium unterstützt das Handbuch die persönliche Aus- und Weiterbildung und ist eine empfehlenswerte Lektüre für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Informationen über das Thema benötigen oder Ihren Umgang mit Forschungsdaten verbessern möchten.

Das Werk ist online verfügbar und als print-Version in der UB ausleibar.

Handbuch Forschungsdatenmanagement, herausgegeben von Stephan Büttner, Hans-Christoph Hobohm, Lars Müller. Bad Honnef : Bock + Herchen, 2011. ISBN 978-3-88347-283-6

Wiki forschungsdaten.org

06. August 2015 | von

Das Wiki forschungsdaten.org bündelt Kompetenzen zum Umgang mit Forschungsdaten und aggregiert alle Informationen zum Management mit digitalen Daten. Es bietet eine Plattform zur Vernetzung und zum Informationsaustausch für alle am Thema Interessierten, beispielsweise Forschenden und Infrastruktureinrichtungen wie Rechenzentren und Bibliotheken.

Interessant ist unter anderem die Beschreibung von fast 60 einschlägigen Projekten und Förderungsprogrammen in der Kategorie Projekte. Auch die Veranstaltungen der Research Data Alliance Deutschland (RDA-DE) und der DINI/nestor AG Forschungsdaten werden hier dokumentiert. Einen Überblick über alle Inhalte bietet die Startseite des Wikis.

Das Wiki wurde im Jahr 2013 von verschiedenen DFG-Projekten initiiert, die sich derzeit mit Forschungsdateninfrastrukturen befasst haben. Gehostet wird das Wiki vom Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ). Alle Inhalte sind aufgrund der offenen Lizenz CC BY 4.0  direkt nachnutzbar. Weitere Mitarbeit beim Anlegen und Ergänzen von Inhalten ist willkommen. Die Weiterentwicklung wird von einem Redaktionsteam gesteuert, das in monatlichen, virtuell stattfindenden Konferenzen tagt. Alle angemeldeten Personen können daran teilnehmen.

Falls Sie neue Inhalte haben und diese nicht selber eintragen möchten übernimmt das Team Forschungsdaten das gerne für Sie: forschungsdaten@ub.rwth-aachen.de