Kategorien
Seiten
-

Forschungsdaten – Aktuelles und Wissenswertes

Schlagwort: ‘simpleArchive’

Neues Feature in simpleArchive

29. Mai 2019 | von

Gute Neuigkeiten für alle Nutzerinnen und Nutzer des Tools simpleArchive: Verknüpfen Sie ab sofort Ihre abgelegten Daten aus simpleArchive heraus einfach und unkompliziert mit Ihren Publikationseinträgen auf RWTH Publications.

Weiterlesen »

FDM Statistik: 100 Gigabyte Daten in simpleArchive

15. Mai 2019 | von

Im Rahmen der Serie „FDM Statistik“ stellen wir Ihnen heute das Thema simpleArchive vor.

Lesen Sie im Folgenden, wie sich die Nutzung von simpleArchive in den letzten Jahren entwickelt hat und warum sich simpleArchive auch im Kontext Forschungsdatenmanagement gut eignet.

Weiterlesen »

FDM Statistik: 891 PIDs

02. Mai 2019 | von
RWTH_Piktogramm_Trend

Im Rahmen der Serie „FDM Statistik“ stellen wir Ihnen heute das Thema Persistent Identifier (PID) vor.  

Lesen Sie im Folgenden, wie sich die Nutzung von Persistent Identifier in den vergangenen Jahren entwickelt hat und warum Persistent Identifier auch im Kontext Forschungsdatenmanagement notwendig ist. 

Weiterlesen »

Neues Lehrvideo – Forschungsdaten zu Publikationen

27. März 2019 | von

Das Team Forschungsdatenmanagement an der RWTH Aachen University hat in Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Serviceeinheit Medien für die Lehre das Lehrvideo „Forschungsdaten zu Publikationen“ veröffentlicht.

Das Video erklärt am fiktiven Beispiel der Eichhörnchenforschung, wie mit Forschungsdaten, die Grundlage einer Publikation sind, verfahren werden sollte.

Weiterlesen »

Go-Live von simpleArchive

12. September 2017 | von

Der neue Dienst simpleArchive hat nun den Betrieb aufgenommen.

simpleArchive ist eine Webanwendung, die es RWTH-Mitarbeitenden ermöglicht, über eine Webseite einzelne Dateien bis zu 2GB zu archivieren. Die Dateien werden hochgeladen und dann im Hintergrund im TSM-System archiviert. Wiederhergestellte Daten werden über GigaMove zum Download zur Verfügung gestellt oder können über diesen Dienst mit anderen Personen geteilt werden.

Die Dokumentation zum Dienst finden Sie unter dem folgenden Link:

https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/FDM/simpleArchive

Unter folgendem Link finden Sie ein Video, das die Nutzung von simpleArchive zeigt.

https://rwth-aachen.sciebo.de/s/RCrEF1EBsUoGPSz

simpleArchive ermöglicht es Forschenden, die in den Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis vorgegebene Aufbewahrung ihrer Forschungsdaten für mindestens zehn Jahre einfach zu realisieren und ist damit ein wichtiger Baustein im Forschungsdatenmanagement.