Kategorien
Seiten
-

IT Center

2.754

18. Juli 2018 | von

Im Sommersemester 2018 wurden 2.754 Lernräume über die Lehr- und Lernplattform (L²P) bereit gestellt. L²P erlaubt Dozierenden der RWTH Aachen zu jeder Ihrer CAMPUS-Veranstaltungen einen geschützten virtuellen Lernraum anzubieten. Das Angebot bündelt alle Informationen an zentraler Stelle und bietet darüber hinaus vielfältige Optionen, um moderne Blended Learning-Lehrszenarien zu realisieren und die Studierenden bestmöglich zu unterstützen.

Der Login zum Lern- und Lehrportal L²P erfolgt über die Benutzerkennung mit dem Passwort des Accounts „Lehr- und Lernportal L²P“. Dieses kann im Selfservice verwaltet und unter („Accounts und Kennwörter“) geändert werden.

L²P bietet u.a. folgende Funktionen:

  • Termine und Teilnehmer einer Veranstaltung verwalten
  • Folien, Skripte, Videos und weitere digitale Lernmaterialien urheberrechtskonform verfügbar machen
  • Informationen zu Veranstaltungen kommunizieren
  • Elektronische Selbstlerntests und weitere digitale Übungsformate anbieten

Informationen, Anleitungen und Hinweise zur Nutzung finden Sie in der FAQ zu L2P, auf den Anleitungsseiten der Plattform sowie innerhalb von L²P im Hilfebereich zu den einzelnen verfügbaren Modulen.

Wie bereits im Posting „Pilotphase – Die neue RWTH-Lernplattform Moodle“ erwähnt wird Moodle, das Learning Management System (LMS), die aktuelle Lehr- und Lernplattform L²P, zum Sommersemster 2019, als zentrales Lernmanagementsystem der RWTH Aachen ablösen.

Durch den Umstieg auf Moodle wird es Studierenden und Lehrenden in Zukunft möglich sein, innovativer zu arbeiten: neben den bereits bei L²P gegebenen arbeitsunterstützenden Angeboten ist es über die Plattform Moodle beispielweise möglich, interaktive Videos, Bilder oder Präsentationen zu erstellen oder auch Umfragen mit Verzweigungen zu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.