Kategorien
Seiten
-

IT Center

Nach der Lehrveranstaltung ist vor der Lehrveranstaltung

21. September 2018 | von

Während das Sommersemester sich seinem Ende zuneigt und ein Großteil der Prüfungen in der aktuellen Prüfungsphase bereits geschrieben sind, beginnt für viele Dozierende und Studierende jetzt schon die Vorbereitung auf das kommende Wintersemester.

Im Sommersemester 2018 mussten sich Dozierende und Studierende bereits auf viele Neuerungen einstellen, die die Einführung von RWTHonline mit sich brachte. Diese geht nun in die nächste Phase und führt somit auch zu Anpassungen in L²P bzw. dessen Nachfolger RWTHmoodle, welcher sich derzeit in der Pilotphase befindet, wie bereits im Blogbeitrag Pilotphase – Die neue RWTH-Lernplattform Moodle beschrieben.

Speziell die Art und Weise, wie Lernräume in Zukunft angelegt und verwaltet werden, wird sich ändern. Dabei müssen sich vor allem die Dozierenden auf Neues einstellen. So werden in Zukunft für die in RWTHonline genehmigten Lehrveranstaltungen bzw. für deren LV-Gruppen in RWTHonline automatisch Lernräume in L²P angelegt. Das explizite Anfordern eines Lernraums, wie es bisher der Fall gewesen ist, wird nicht mehr notwendig sein. Stattdessen entscheiden die Managerinnen und Manager der Lernräume in L²P, ob der Lernraum tatsächlich genutzt oder deaktiviert werden soll. Weiterhin erhalten bleibt die automatische Buchung der Vortragenden und der zur Veranstaltung zugelassenen Studierenden. Die hier beschriebenen Änderungen gelten dann ab dem Sommersemester 2019 auch für RWTHmoodle.

Derzeit finden noch Anpassungen an den Systemen statt, wodurch sich die Freigabe der Lernräume für das Wintersemester 2018/19 bis voraussichtlich Mitte September 2018 verschiebt. Vor der Freigabe wird zu allen Änderungen in Anleitungen informiert, die über die L²P-Anleitungssammlung, die L²P-Startseite und das L²P-Foyer im PDF-Format erreichbar sein werden. Die Anleitungen mit allen Informationen zu den Änderungen werden zudem per E-Mail an alle Professorinnen und Professoren gesendet.

Hinterlassen Sie uns bei Rückfragen oder Problemen gerne einen Kommentar hier im Blog oder Kontaktieren Sie uns über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.