Kategorien
Seiten
-

IT Center

Bye, Bye L²P – Hello RWTHmoodle

25. Januar 2019 | von

— ENGLISH VERSION BELOW —

Zum Sommersemester 2019 wird an der RWTH Aachen die bisherige Lehr- und Lernplattform L²P durch RWTHmoodle abgelöst.  Dabei handelt es sich um eine eLearning-Lösung, die auf dem Open Source Kurs- und Lernraummanagementsystem Moodle basiert. Bereits jetzt können interessierte Studierende und Dozierende einen Blick in unseren Demolernraum (bitte dabei den Gast-Login nutzen) werfen, um sich mit dem System vertraut zu machen.

Ziel der Umstellung ist die Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden, um somit Lehrenden und Studierenden eine innovative Möglichkeit der Zusammenarbeit anzubieten. Mit der Umstellung auf RWTHmoodle verbindet die RWTH Aachen nicht nur den Einsatz einer neuen Lehr- und Lernplattform, sondern auch die Teilnahme an der weltweiten Moodle-Community. So ist die RWTH Aachen seit Mai 2018 Gold-Mitglied in der Moodle Users Association und arbeitet aktiv an der Weiterentwicklung von Moodle mit.

Bei der Umstellung handelt es sich um ein Kooperationsprojekt des IT Centers und des Center for Innovative Learning Technologies (CiL). Um das neue System ausführlich zu erproben, wurde bereits im Wintersemester 2017/18 eine Testphase durchgeführt, gefolgt von zwei Pilotphasen im Sommersemester 2018 und Wintersemester 2018/19.

In diesen insgesamt drei Phasen ist RWTHmoodle in knapp 200 Lehrveranstaltungen von den Nutzenden auf Herz und Nieren geprüft worden. Zusätzlich haben wir bisher zwei Nutzerbefragungen durchgeführt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse haben wir in den letzten Monaten genutzt, um RWTHmoodle gezielt und nutzerorientiert zu verbessern.

Sie möchten mehr über RWTHmoodle und die Entwicklung erfahren? Dann lesen Sie doch gerne auch unsere vorherigen Blogbeiträge zu RWTHmoodle. Sie wünschen sich persönliche Informationen oder Anwenderunterstützung? Dann kontaktieren Sie das IT-ServiceDesk (servicedesk@itc.rwth-aachen.de).

RWTHmoodle – Neues System, neue Möglichkeiten

Making a better Moodle – RWTH Aachen reicht Projektidee zur Weiterentwicklung von Moodle ein

RWTHmoodle stellt sich vor – der Demolernraum

Lessons learnt – unsere RWTHmoodle Nutzerbefragung

Von der Insel ab in die Community – viele Gründe für den Umstieg auf RWTHmoodle

Nach der Lehrveranstaltung ist vor der Lehrveranstaltung

— ENGLISH VERSION —

Bye, Bye L2P – Hello RWTHmoodle

With the beginning of the summer term of 2019 at RWTH Aachen University, the open source course- and learning space management system Moodle replaces the previous teaching- and learning platform L²P. Currently it is possible for lecturers and students to peek into our demo course room (please log in as guest) to get to know the new system.

The aim of this change is to support cooperative teaching and learning methods, which offer an innovative opportunity of cooperative working between lecturers and students. With the changeover to RWTHmoodle, RWTH Aachen University does not only connect the use of a new teaching- and learning platform, but also connects the participation in the worldwide Moodle community. Since May 2018, RWTH Aachen University is a gold member of the Moodle Users Association and works actively on further developing Moodle.

The changeover is a collaborative project between the IT Center and the Center for Innovative Learning Technologies (CiL). In order to test the new system in detail there was a test phase in the winter term of 2017/2018, as well as two pilot phases in the summer term 2018 and winter term 2018/2019. In these three phases, the users in nearly 200 courses put RWTHmoodle through its paces. In addition, we carried out two user surveys. We applied the findings to improve RWTHmoodle in a precise and user-oriented way throughout the course of the past months.  

Would you like to learn more about RWTHmoodle and its development? You welcome to read our previous blog posts about RWTHmoodle (currently only available in German). Would you like personal information or user support? Then feel free to contact the IT-ServiceDesk (servicedesk@itc.rwth-aachen.de).

RWTHmoodle – Neues System, neue Möglichkeiten

Making a better Moodle – RWTH Aachen reicht Projektidee zur Weiterentwicklung von Moodle ein

RWTHmoodle stellt sich vor – der Demolernraum

Lessons learnt – unsere RWTHmoodle Nutzerbefragung

Von der Insel ab in die Community – viele Gründe für den Umstieg auf RWTHmoodle

Nach der Lehrveranstaltung ist vor der Lehrveranstaltung



Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags sind Jil Stasch, Susanne Kubiak und Anastasios Krikas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.