Kategorien
Seiten
-

IT Center

Infotag 2019 – Ein Rückblick und Einblick

20. Februar 2019 | von

Das IT Center richtet am 16. Januar 2019 einen Infotag aus, der zu einer umfassenden Darstellung des Leistungsangebots beiträgt. Dabei geht es um die Vorstellung im Sinne eines zentralen IT-Providers der RWTH Aachen sowie als Partner für Forschung und Lehre. Des Weiteren soll diese Plattform zur Dokumentation der Beteiligung des IT Centers an zentralen Projekten der RWTH Aachen bzw. der intensiven Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen (ZHV, BTH, Institute, etc.) dienen. Neben Vorträgen erwarten den Gast eine Reihe von Informationsständen zu aktuellen Diensten und Fragestellungen des IT Centers mit der Möglichkeit des fachlichen Austauschs.

Der IT Center Infotag richtet sich primär an Kunden, also Angehörige der RWTH sowie enge Kooperationspartner.

In diesem Jahr haben wir über Struktur, Organisationsziele und aktuelle Entwicklungen des IT Centers berichtet und das aktuelle Service-Angebot für Forschung, Studium und Lehre des Hauses vorgestellt. Im Anschluss folgte ein Überblick über die geplanten Aktivitäten des laufenden und kommenden Jahres anhand von Maßnahmen und Projekten. Den Abschluss bildete dann ein Einblick in die kommenden Technologien und Entwicklungen unter dem Aspekt ihrer Nutzungspotenziale für die RWTH Aachen.


Abgerundet wurde der Tag von der Möglichkeit sich an unseren Infoständen weiter zu informieren und mit den Fachkolleginnen und -kollegen ins Gespräch zu kommen. Thematische Schwerpunkte dabei waren in diesem Jahr:

  • IT-Services des IT Centers
  • Forschungsdatenmanagement
  • Externe Cloud-Services für Mitarbeitende, Studierende und Einrichtungen
  • Hochleistungsrechnen
  • Künftiges zentrales Backup-System
  • Netzausbauantrag: Netzinfrastruktur (WLAN, Switching) und neue Telekommunikationsanlage (VoIP)
  • Omnichannel – mehrkanalige Kundenkommunikation im IT-ServiceDesk

Parallel dazu bestand die Möglichkeit der Besichtigung des Hochleistungsrechners sowie der aixCAVE.

In diesem Jahr haben über hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Infotag besucht. Wir haben uns sehr über bereits bekannte, aber auch neue Gesichter gefreut. Durch den Austausch haben wir viele neue Ideen und konstruktives Feedback gewinnen können. Wir hoffen, dass Ihnen unser diesjähriger Infotag gefallen hat und auch Sie viele positive Eindrücke in Form von interessanten Gesprächen und hilfreichen Antworten mitnehmen konnten.



Seien Sie gespannt!

Sie haben den Infotag 2019 verpasst, konnten nicht an allen Vorträgen teilnehmen oder wollen diesen noch einmal Revue passieren lassen?
Dank unserer neuen Blogserie zum Infotag 2019, die Sie wöchentlich mit allen wichtigen Ereignisse und Informationen aus den Vorträgen, Postern und Infoständen versorgt, ist das kein Problem mehr.

Die Blogserie startet am Mittwoch den 27. Februar mit einem Beitrag zu Herr Prof. Müllers Vortrag.

Verantwortlich für die Inhalte des Beitrages sind Tanja Wittpoth-Richter und Sara Kaya.



Hinterlasse eine Antwort