Kategorien
Seiten
-

IT Center

816

15. März 2019 | von

Sie sind Studentin oder Student an der Hochschule und benötigen Hilfe bei der Nutzung der Dienste WLAN, VPN oder E-Mail? Ihnen bereitet die Installation von z. B. MATLAB, SPSS oder NX Probleme? Dann greifen Sie auf unsere hilfreichen Anleitungen zurück oder buchen sich einen Termin in unserer TreMoGe-Sprechstunde. Unsere Sprechstunde bietet täglich professionelle Unterstützung bei der Nutzung und Einrichtung der IT-Dienste des IT Centers der RWTH Aachen. 
 
Seit der Einführung im November 2015 haben wir bereits 816 Installationstermine vereinbart. Am häufigsten wurden Installationstermine zu den Softwareprodukten Windows, MATLAB, SPSS, NX und Ansys gebucht.  

Die Sprechstunde bietet einige Vorteile für die Studierende. Zum Beispiel wird dadurch eine lange Wartezeit an unseren Servicestandorten vermieden und eine schnellere und kompetente Beratung ermöglicht, da bei der Terminbuchung angegeben werden kann, was genau für Hilfe benötigt wird und welches Betriebssystem die Studierenden haben.  

Darüber hinaus bietet der Kalender den Vorteil, selbstständig einen für Sie passenden Termin fest zu buchen. Der Kalender unterscheidet dabei in:   

  • 15 Min.-Termine für die Einrichtung von E-Mail-Konten, WLAN oder VPN.  
  • 60 Min.-Termine für die Installation von Betriebssystemen und Software aus dem Asknet-Shop der RWTH, die für die Kurse, Vorlesungen und Abschlussarbeiten der Studierenden benötigt werden. 

Im Jahresdurchschnitt sind die Installationstermine des Kalenders zu 70 % ausgelastet. Zu Beginn eines neuen Semesters kommt es häufig zu einer Auslastung von über 100 %, da vermehrt Notfalltermine vergeben werden, welche außerhalb der regulär angebotenen Termine stattfinden. Aus den persönlichen Gesprächen, die mit Studierenden geführt wurden, zeigt sich außerdem, dass unser Angebot sehr gut ankommt, jedoch auch der Wunsch nach einem Ausbau des Kalenders besteht. 

Sie sind an der RWTH beschäftigt und fragen sich, ob Sie diesen Service auch in Anspruch nehmen dürfen? Mitarbeitende können zu den Öffnungszeiten des IT-ServiceDesk im Seffenter Weg 23 oder im Wendling Weg 10 vorbeikommen, ohne vorher einen Termin zu vereinbaren.  
 
Weitere Informationen zu der Sprechstunde finden Sie auf unserer Webseite

Verantwortlich für die Inhalte des Beitrages sind Gerrit Rohde und Sara Kaya.

2 Antworten zu “816”

  1. Kaya sagt:

    Hallo Frau Grzemski, 

    vielen Dank für Ihr Frage, welche ich sehr gerne beantworte.  

    Der Begriff TreMoGe steht für Treffpunkt mobile Geräte und ist die Bezeichnung für die Gerätesprechstunde am IT-ServiceDesk des IT Centers. Der im Jahr 2012 eingeführte Service dient als zentrale Anlaufstelle für alle, die Hilfe bei der Nutzung und Einrichtung der IT-Dienste des IT Centers benötigen.

    Das Angebot wurde durch die Verwendung von Qualitätsverbesserungsmittel der Studierenden eingeführt und wird stetig verbessert und an die Bedürfnisse der Nutzenden angepasst, um dem Ziel der Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen gerecht zu werden.

    In der Sprechstunde bieten wir Ihnen täglich professionelle Unterstützung bei der Nutzung von WLAN, VPN, E-Mail oder bei der Installation von Software. Buchen Sie dazu einfach online einen Termin in unserem TreMoGe-Kalender und kommen Sie mit Ihrem mobilen Endgerät (Smartphone, Laptop, Tablet) vorbei.  

    Mitarbeitende können jederzeit ohne die Buchung eines Termins zu unseren Öffnungszeiten im Seffenter Weg 23 oder im Wenglingweg 10 vorbeikommen, um sich eduroam oder VPN einrichten zu lassen. 
    Weitere Informationen zum Service TreMoGe finden Sie unter folgendem Link: 
    https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/SD/TreMoGe 

    Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung.

    Ich verbleibe mit vielen Grüßen und wünsche einen schönen Tag. 

    Ihr IT-ServiceDesk. 
    Sara Kaya

  2. Grzemski sagt:

    Toller Beitrag. Könnt ihr mir noch verraten, wofür TreMoGe steht?
    Viele Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar zu Grzemski Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.