Kategorien
Seiten
-

IT Center

IT Center @ ISC 2019 in Frankfurt

05. Juli 2019 | von

Die ISC High Performance Konferenz führt etwa 3.500 Forschende, HPC Enthusiasten und Hersteller zusammen, um auf den neuesten Stand zu aktuellen Entwicklungen und Neuigkeiten rund um das Thema High Performance Computing (HPC) zu informieren. Die ISC fand dieses Jahr vom 16. bis 20. Juni wieder in Frankfurt statt. 

160 Aussteller aus der ganzen Welt sowie die zahlreichen Besucher tauschten sich bei dieser Gelegenheit über jüngste Erkenntnisse aus Technologie und Produktentwicklungen zu allem aus, was mit HPC zu tun hat.  

Neben vielen Informationen zu Innovationen, Neuerscheinungen und Ankündigungen von internationalen Herstellern wurde die Veranstaltung von einem Rahmenprogramm ergänzt. In diesem Jahr lag die Programmleitung bei Prof. Yutong Lu, die 13 ausgewählte Themenschwerpunkte auf der Agenda während der ISC platzieren ließ. Sehr präsent dieses Jahr war (wieder) das Thema Machine Learning. Ebenfalls war großes Interesse am sogenannten Container-Bereich auf der ISC präsent. Dabei handelt es sich um abgeschottete Systeme, die Software zur Verfügung stellen. 

Die ISC bietet allerdings neben dem Informationsaustausch und –erwerb vor allem eine grandiose Gelegenheit zum Networking und persönlichen Austausch mit internationalen Kolleginnen und Kollegen vor Ort und Face-to-Face. Gerade über das Networking bietet sich eine ausgesprochen gute Gelegenheit, sich auf dem neusten Stand der Technologien fortzubilden und Kooperation zu stärken. Darüber hinaus zeichnet sich die Konferenz durch das Tutorial-Programm, einen Research Track sowie viele Workshops aus. 

Auch unsere IT Center-Kolleginnen und -Kollegen sowie die Kolleginnen und Kollegen von der Jülich Aachen Research Alliance (JARA) waren mit einem gemeinsamen Stand auf der ISC vertreten.  Der JARA-Stand präsentierte dabei auch die jüngsten Entwicklungen zum OpenMP-Standard sowie zum Korrektheitsanalysewerkzeug MUST. Außerdem wurden Arbeiten und Entwicklungen bzgl. der Visualisierung von anfänglichen Entwicklung eines Flammenkerns in homogener isotropischer Turbulenz unter Motorbedingungen vorgestellt. Diese Anwendung wird dabei von einem sogenannten Unreal Engine auf einer streroskopischen Projektionsfläche unterstützt. 

Neben der Standpräsenz waren unsere Kolleginnen und Kollegen auch mit Vorträgen und Tutorials vertreten. Hier ein kleiner Auszug der Aktivitäten: 

Frau Sandra Wienke, die auch die Verantwortung für die angebotenen Tutorials auf der Konferenz hatte, teilte ein paar Einblicke mit uns. So bietet sich die ISC nicht nur zum Networking an, sondern bietet auch eine besonders gelungene Möglichkeit zum Austausch mit internationalen Kooperations- und Projektpartner. Viele spannende und informative Meetings gehören für sie genauso zur ISC wie die Cluster-Competition, die vor allem für Studierende interessant ist.  

Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, bei dem Studierende HPC-Hardware gestellt bekommen und die bestmögliche Performance aus den Systemen holen. Das IT Center möchte langfristig auch ein Team bei der Cluster Competition stellen. 

Des Weiteren bietet die ISC auch ein Student Volunteering an. Dabei haben Studierende die Möglichkeit sich ehrenamtlich zu engagieren bei der Organisation und Durchführung der Konferenz. Das Schöne daran: der Aufenthalt auf der ISC wird dabei finanziert als Dankeschön für das Engagement. Auf diesem Wege hat sich dieses Jahr Radita Liem aus der Gruppe CSE/HPC freiwillig engagiert und ist zur ISC nach Frankfurt gefahren.  

Sie möchten mehr über die ISC erfahren und die Aktivitäten des Lehrstuhls der Informatik 12 sowie der JARA? Dann schauen Sie sich unsere Quellen an:

Aktivitäten I12 

Eindrücke von der ISC 

JARA 

Center for Systems Engineering (CSE) 

ISC High Performance – The HPC Event. 

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags sind Sandra Wienke und Nicole Filla.

Eine Antwort zu “IT Center @ ISC 2019 in Frankfurt”

  1. Sommer Sonne sonnenschein sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.