Kategorien
Seiten
-

IT Center

Das IT Center – stets up to date

13. September 2019 | von

„Wer rastet, der rostet.“

Social Media ist heute nicht mehr aus der Welt der Kommunikation wegzudenken. Dabei ist aber nicht Beitrag gleich Beitrag. Was will man den Lesern kommunizieren? Ist dies überhaupt interessant für die Zielgruppe? Wie werden überhaupt Social Media Kampagnen gestaltet? 

All das und noch viel mehr weiß nun Frau Grzemski, Leiterin der Abteilung Service & Kommunikation am IT Center. Anfang des Jahres hat sie die berufsbegleitende Weiterbildung zur Social Media Managerin an der TH Köln erfolgreich absolviert.

Frau Grzemski hat sehr erfolgreich an der berufsbegleitenden Weiterbildung zur Social Media Managerin teilgenommen.
Frau Grzemski hat sehr erfolgreich an der berufsbegleitenden Weiterbildung zur Social Media Managerin teilgenommen.

Berufsbegleitende Qualifikation zum Social Media Manager

Die Inhalte dieser berufsbegleitenden Qualifikation reichten von der Vermittlung von umfangreichem Fachwissen bis hin zum professionellen Einsatz von Social Media.

Hierbei geht es nicht nur darum, die Social Media Potentiale für das Unternehmen zu identifizieren, sondern auch Nutzende mit gezielten und kreativen Posts im Social Web für die eigene Sache zu begeistern.

Praxisnahe Übungen haben zudem dazu beigetragen, dass am Beispiel des eigenen Unternehmens die erlernen Inhalte direkt angewendet werden. Wichtige Rahmenbedingungen, wie die Bespielung der Social Media Kanäle unter Beachtung neuester rechtlicher Entwicklungen, wurden ebenfalls nicht außer Acht gelassen. Die Aktivierung und Betreuung von Nutzenden für ein nachhaltiges Communitymanagement sind ebenso wichtig wie der Umgang mit negativem Feedback.

Konkret wurde lehrgangsbegleitend eine eigene Social Media Strategie ausgearbeitet. Learning by Doing, eben. Ergänzend wurden von den Teilnehmenden Hausarbeiten in den Modulen Kommunikation, Social Media Monitoring und Social Media Marketing angefertigt, um den Wissenstransfer der erlernten Inhalte in die berufliche Praxis nachzuweisen.

Neue Social Media Kanäle am IT Center

Zum Abschluss der Weiterbildung wurde ein Casebook erstellt. Dieses beleuchtet alle notwendigen Bereiche für eine erfolgreiche Umsetzung von Social Media Maßnahmen: Von der Sichtung der Möglichkeiten über die Auswahl von Kanälen und Empfehlungen bis hin zur Umsetzungsstrategie – alles im konkreten Anwendungsfall des IT Centers.

Gekrönt wurde die Weiterbildung durch eine mündliche Prüfung: Die Präsentation der selbst ausgearbeiteten Social Media Strategie mit anschließendem Fachgespräch.

Wir gratulieren Frau Grzemski zu ihrer sehr erfolgreich bestandenen Prüfung und freuen uns an ihrem Wissen partizipieren zu dürfen. Und welche Folgen hat das für Sie? Die Einführung und Etablierung weiterer neuer Social Media Kanäle zur Unterstützung der IT Center Kommunikation. Welche das sind? Bleiben Sie gespannt! Wir werden bald darüber berichten.

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags ist Linda Jörres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.