Kategorien
Seiten
-

IT Center

Insight: Wir blicken auf die Einweihung vom CLAIX-2018 zurück

09. Oktober 2019 | von

—ENGLISH VERSION BELOW—

CLAIX-Schriftzug in der Augmented Reality App von Tim Berresheim
Foto: Alexander Müller

Heute vor genau einer Woche wurde der schnellste universitäre Rechner in Deutschland „Cluster Aix-la-Chapelle“ (CLAIX) bei einem Festakt im IT Center der RWTH Aachen offiziell eingeweiht.

Nun möchten wir Revue passieren lassen und euch an diesem ereignisreichen Tag teilhaben lassen.

Nach der Begrüßung der zahlreichen hochkarätigen Gäste durch Herrn Professor Rüdiger, Rektor der RWTH Aachen, haben unter der Moderation von Herrn Trännapp, Kanzlervertreter der RWTH Aachen, Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Thomas Rachel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Marcel Philipp, Aachener Oberbürgermeister, Marcus Hermes, Geschäftsführer Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Yuichi Kojima, Geschäftsführer NEC Deutschland GmbH und Professor Matthias Müller, Leiter IT Center der RWTH die Gelegenheit genutzt, um die Bedeutung des CLAIX-2018 für die RWTH Aachen und das Forschungszentrum Jülich, für die Stadt Aachen und für das Land NRW hervorzuheben.

Einen unterhaltsamen Einstieg in die Veranstaltung bot Prof. Ulrich Rüdiger mit den Worten „der Name CLAIX ist eigentlich die falsche Bezeichnung, da wir hier ja eigentlich nicht claixen, sondern eher klotzen. Daher müsste der Rechner wohl eher Klotz heißen.“ Nach seinen Ausführungen zur Bedeutung des Rechners für die Wissenschaft im Allgemeinen und die RWTH Aachen University im Besonderen wünschte er zum Ende seines Beitrags (weiterhin) viel Erfolg mit dem Klotz.

Mit CLAIX steht der aktuell schnellste universitäre Hochleistungsrechner Deutschlands in Nordrhein-Westfalen. Der neue Rechner, der gemeinsam mit dem Forschungszentrum Jülich betrieben wird, bietet eine herausragende Forschungsinfrastruktur und wird entscheidend dazu beitragen, die führende Position der RWTH Aachen und des FZJ in den Bereichen Simulation, Datenanalyse und High Performance Computing weiter auszubauen.

Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen

Ganz feierlich folgte anschließend symbolisch die Schlüsselübergabe zur neuen Maschinenhalle mit dem Hochleistungsrechner der nationalen Spitzenklasse.

Im Anschluss gab es eine Führung zum CLAIX-2018, die nicht nur mit technischen Details beeindruckte, sondern auch voller visueller Erlebnisse steckte. Der Aachener Künstler Tim Berresheim präsentierte seine artistische Verwirklichung des CLAIX-Schriftzuges mittels einer speziell hierfür entwickelte Augmented Reality App.

CLAIX ist ein neues Aushängeschild für den Hochleistungsrechenstandort Aachen und darauf sind wir stolz

Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel MdB

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen unseren Gästen und Rednern sowie bei unseren Kolleginnen und Kollegen für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung. In Summe eine rundum erfolgreiche und schöne Veranstaltung, die sicherlich lange in guter Erinnerung bleibt.

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags sindLiza Schwarz und Nicole Kaminski.

—ENGLISH VERSION—

Insight: We look back at the inauguration of CLAIX-2018

CLAIX lettering in Tim Berresheim’s Augmented Reality App
Photo: Alexander Müller

A week ago the fastest university computer in Germany „Cluster Aix-la-Chapelle“ (CLAIX) was officially inaugurated at a festive ceremony in the IT Center of RWTH Aachen University.

Now we’d like to take a look back and give you a chance to have a glimpse on this eventful day.

After the greeting of the numerous top-class guests by Professor Rüdiger, Rector of RWTH Aachen University, moderated by Mr. Trännapp, Chancellor’s Representative of RWTH Aachen University, Isabel Pfeiffer-Poensgen, Minister of Culture and Science of North Rhine-Westphalia, Thomas Rachel MdB, Parliamentary State Secretary in the Federal Ministry of Education and Research, Marcel Philipp, Lord Mayor of Aachen, Marcus Hermes, Managing Director of Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Yuichi Kojima, Managing Director of NEC Deutschland GmbH and Professor Matthias Müller, Head of the IT Centre at RWTH, took the opportunity to emphasise the importance of CLAIX-2018 for RWTH Aachen and Forschungszentrum Jülich, for the City of Aachen and for North Rhine-Westphalia.

Prof. Ulrich Rüdiger offered an entertaining introduction to the event with the words „the name CLAIX is actually the wrong name as we are not actually claixing here, but rather doing things in a big way. That’s why the computer should probably be called Klotz.“ After his explanations about the importance of the computer for science in general and the RWTH Aachen University in particular, he wished (further) much success with the Klotz at the end of his contribution.

CLAIX is Germany’s fastest university high-performance computer in North Rhine-Westphalia. The new computer, which is operated jointly with Forschungszentrum Jülich, offers an outstanding research infrastructure and will make a decisive contribution to further expanding the leading position of RWTH Aachen and FZJ in the fields of simulation, data analysis and high-performance computing.

Minister of Culture and Science Isabel Pfeiffer-Poensgen

The festive ceremony was followed by the symbolic handover of the key to the new machine hall with the high-performance computer of the national top class.

Afterwards, the guests were given a guided tour of CLAIX-2018, which not only impressed with technical details but was also full of visual experiences. The Aachen artist Tim Berresheim presented his artistic realisation of the CLAIX lettering using an augmented reality app specially developed for this purpose.

CLAIX is a new flagship for Aachen as a high-performance computing location and we are proud of that.

Parliamentary State Secretary Thomas Rachel MdB

We would like to take this opportunity to thank all our guests and speakers as well as our colleagues for their energetic support in organizing and holding this event. Overall, it was a successful and enjoyable event that will certainly remain in good memory for a long time to come.

Responsible for the content of this article are Liza Schwarz and Nicole Kaminski.

Eine Antwort zu “Insight: Wir blicken auf die Einweihung vom CLAIX-2018 zurück”

  1. Sommer Sonne sonnenschein sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar zu Sommer Sonne sonnenschein Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.