Kategorien
Seiten
-

IT Center

Kategorie: ‘Studierende’

WM-Rätsel XI

18. Juni 2018 | von

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In weniger als einem Monat wissen wir, wer sich im Finale in Moskau den Titel sichern kann und den Weltmeistertitel mit nach Hause nimmt. Neben diesem sportlichen Event fiebert man im IT Center auch einer anderen Neuheit entgegen, die es in dieser Woche zu erraten gilt. Unter dem Stichwort Offensivspiel haben wir einige Hinweise gesammelt, die Ihnen bei der Lösung unseres elften Rätsels helfen sollen.

Was das in dieser Woche gesuchte Vorhaben angeht, gehen wir – einem gelungenen Offensivspiel entsprechend – mit einer durchdachten Strategie in den Angriff über. Dabei ist unser Gegner keine andere Mannschaft oder universitäre Einrichtung, sondern vielmehr das Unbekannte: wir begeben uns quasi mit diesem Wagnis auf bisher unbekanntes Terrain. In Zukunft möchten wir mit unserem Offensivspiel (digitale) Räume eröffnen, die flexibel und je nach Bedarf an Arbeit und Projekte angepasst werden können. Für diesen Angriff läuft sich das IT Center momentan auf dem Spielfeld der technischen Möglichkeiten frei und testet verschiedene Optionen und Spielzüge. Das Ziel, das dabei nicht aus den Augen gelassen wird: ein Endergebnis für Angehörige der RWTH Aachen schaffen, das zum Start dieser neuen Strategie taktisch ausgefeilt ist. Um das Spiel im besagten digitalen Raum möglichst breit zu machen, proben einige Stürmer aus dem IT Center aktuell verschiedene Spielzüge. So wollen wir ermitteln, welche Mitspieler sich das IT Center und die RWTH Aachen auf den Platz holen müssen, um in dieser Angelegenheit feder- bzw. ballführend zu werden.

Was denken Sie, welche Neuerung sich hinter diesem Text verstecken könnte? Senden Sie uns Ihre Antwort bis zum 25.06.2018 um 12.00 Uhr per Mail an wm2018@itc.rwth-aachen.de, um Ihre Gewinnchancen fürs unsere WM-Rätsel zu erhöhen! Alle Infos rund um das Gewinnspiel finden Sie hier!

Was versteckt sich hinter dem Rätsel dieser Woche?

A) Cloudnutzung an der RWTH Aachen
B) Ausbau des Seminarraumangebotes
C) Erweiterung VR Cave

Das Dokumentationsportal des IT Centers – Support leicht gemacht!

15. Juni 2018 | von

Sie haben Fragen zu den Diensten des IT Centers  oder benötigen Supporthilfestellungen zum Nachlesen?

Das Dokumentationsportal stellt eine schnelle und effiziente Lösung für Ihre Probleme dar!

Neben Supportanleitungen, FAQs, Konfigurationshinweisen und Ankündigungen befinden sich aktuelle Informationen zum IT Center in unserem Dokumentationsportal  https://doc.itc.rwth-aachen.de/.

Es bündelt zentrale Informationen des IT Centers (http://www.itc.rwth-aachen.de/cms/IT-Center/~ervt/IT-Center/) und leistet durch eine stichwortbasierte Navigation einen nutzerfreundlichen Gebrauch für Studierende, Mitarbeitende der RWTH Aachen und andere Nutzende der IT Center-Dienstleistungen. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden verständliche Lösungen zu Zwecken des Supports zielgruppenspezifisch bereitgestellt.

Das Dokumentationsportal versteht sich als digitale Anleitungsbibliothek, die den persönlichen, telefonischen und digitalen Support (in Form von E-Mail und Chat) ergänzt. Durch Anleitungen von A wie Arbeitsplatzunterstützung bis Z wie Zugangsdaten stellt das Dokumentationsportal eine große Bandbreite von Hilfestellungen für Nutzende dar. Die Inhalte gliedern sich dabei in die jeweiligen Services des IT Centers, die einfach, komfortabel und effizient weltweit erreichbar sind. Über die Spracheinstellungen Ihres Browsers können Sie zwischen den Sprachen Englisch und Deutsch wählen, wobei nahezu alle Artikel in beiden Sprachen für Sie verfügbar sind. Ganz gleich, ob Sie Zugangsdaten für Ihr mobiles Gerät anlegen möchten, um eduroam einzurichten oder Informationen zu Veranstaltungen wie den HPC Events benötigen, wir haben den passenden Eintrag für Sie im Dokumentationsportal hinterlegt.

Hier haben wir für Sie eine TOP 5 der letzten Woche (KW 23) zusammengestellt:

  1. WLAN https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/WLAN/Home (2021 Aufrufe)
  2. RWTH Compute Cluster Linux https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/CC/Home (1999 Aufrufe)
  3. MATSE-Ausbildung https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/MATSE/MATSE-Ausbildung (1715 Aufrufe)
  4. HPC-Events https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/VE/Home (1451 Aufrufe)
  5. Software https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/SW/Home (1368 Aufrufe)

Über das Dokumentationsportal haben Sie auch die Möglichkeit, ganz bequem über die Chat-Funktion (Näheres zum Chat: hier) Kontakt mit dem IT-ServiceDesk aufzunehmen. Falls es einmal doch zu Fragen hinsichtlich der Anleitungen, Dienste und Co. kommt, können Sie uns mit nur einem Klick im Chat erreichen, aber auch sonst stehen wir Ihnen über unsere üblichen Supportwege mit Rat und Tat zur Seite.

Falls Sie keine Lösung im doc.itc.rwth-aachen.de finden, unterstützen wir Sie selbstverständlich auch gerne persönlich oder per Telefon täglich im SuperC und im IT-ServiceDesk im Seffenter Weg 23. Der dritte Standort des IT-ServiceDesk im Wendlingweg 10 ist derzeit vom 30. April bis zum 29. Juni 2018 aus betrieblichen Gründen geschlossen. Sobald wir im Wendlingweg 10 wieder für Sie erreichbar sind, werden wir Sie natürlich auch darüber im Dokumentationsportal an geeigneter Stelle informieren.

Sie haben bereits Erfahrungen mit unserem Dokumentationsportal gemacht? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback! Natürlich freuen wir uns auch über Feedback zu unserem Blog und unseren Beiträgen, welches Sie uns über die Kommentarfunktion oder per E-Mail zukommen lassen können.

 

 

 

1.322

13. Juni 2018 | von

Die Zahl 1.322 bezeichnet die Gesamtanzahl der eingegangenen Chats im Jahr 2017.
Neben den bekannten Supportkanälen bietet das IT-ServiceDesk seit November 2015 einen Chat Support an.
Im April 2017 wurden die Chatzeiten von 3 Tagen auf 5 Tage á 6 Stunden erweitert.
Der Chat ist montags bis freitags von 10:00 – 16:00 Uhr zu erreichen und richtet sich sowohl an Angehörige der RWTH als auch an externe Kunden. Diese Ausweitung wurde von den Nutzenden sehr positiv angenommen.

Im Gegensatz zum Jahr 2017 wurden im Jahr 2016 nur 427 eingegangene Chats gezählt. Im Chat Support beantworten geschulte Experten des IT-ServiceDesks Fragen rund um die IT-Dienste des IT Centers. Durch den Chat ist es möglich, dass Sie schneller auf unsere Rückfragen antworten können und Sie so schneller eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten.

Unsere Mitarbeitenden des IT-SDs haben im Jahr 2017 insgesamt 321 Stunden gechattet.
Die durchschnittliche Dauer der Chats betrug 15 Minuten.  Die Dauer der Chats lässt sich damit begründen, dass auch hier, wie bei normalen Anfragen zunächst Informationen eingeholt und überprüft werden müssen.

Haben Sie Fragen zu unseren angebotenen IT Diensten der RWTH Aachen oder Probleme bei der Nutzung dann chatten Sie uns an.

Sie erreichen den Chat über den Button „Chat Support“ im Dokumentationsportal rechts unten auf der Seite des IT Centers.

Wir freuen uns Sie im Chat begrüßen zu dürfen!

WM-Rätsel X

11. Juni 2018 | von

In wenigen Tagen endet die Gruppenphase der 21. Fußballweltmeisterschaft der Männer in Russland. Danach geht es in die heiße Phase für alle Mannschaften, die sich fürs Achtelfinale qualifizieren konnten. Das IT Center-WM-Rätsel in dieser Woche beschäftigt sich etwas näher mit dem Veranstalter des Turniers, dem Weltfußballverband FIFA.

Der Fédération Internationale de Football Association, kurz FIFA, gehören aktuell insgesamt 211 Nationalverbände an, von denen zum ersten Mal in der Geschichte alle Verbände eine Mannschaft angemeldet haben. Für die Organisation eines solchen Großereignisses setzt die FIFA verschiedene Kommissionen ein, die außerdem Entscheidungen treffen, die die allgemeine Entwicklung des Fußballs beeinflussen. An der Planung einer Veranstaltung wie der WM ist beispielsweise die „Organisationskommission für FIFA-Wettbewerbe“ beteiligt. Für unser Rätsel am interessantesten sind die Aufgaben der „Kommission der Interessengruppen des Fussballs“, da sie denen der „IT Center-Kommission“, die wir suchen, am nächsten kommen. Im IT Center geht es meistens eher weniger für Fußball (außer, die WM steht kurz bevor!), sondern viel mehr um die Planung und den Betrieb des Hochschulkernnetzes und der Daten-, Rechen- und Kommunikationsanlagen sowie verschiedenen Dienste, die darauf aufbauen. Ähnlich wie bei besagter FIFA Kommission ist es auch im IT Center wichtig, dass bei Entscheidungen die Interessen verschiedener Gruppen berücksichtigt und einbezogen werden. Deshalb wird die „IT Center Kommission“ einberufen, die aus acht Mitgliedern und dreizehn Stellvertretern aus verschiedenen Bereichen sowie ständigen Gästen besteht. Im Austausch mit der Leitung des IT Centers wird diese „Kommission“ eingesetzt, um Angebote und Leistungen an den Bedarf seitens der Uni-„Spieler, Vereine und Ligen“ anzupassen.

Wonach suchen wir?

A) Leitung und Steuerung des IT Centers
B) Nutzerzufriedenheitsumfrage
C) Steuerungsgruppe für das IT Center

Senden Sie und Ihre Antwort per E-Mail an wm2018@itc.rwth-aachen.de. Unter allen Teilnehmenden, die sechs unserer WM-Rätsel richtig lösen, verlosen wir 20 Amazon-Gutschein im Wert von je 15 €! Infos zur Teilnahme sind im ersten Blogpost der WM-Rätsel-Reihe zu finden.

IT Center WM-Rätsel – nutzen Sie Ihre Chance!

08. Juni 2018 | von

Seit Anfang April läuft unser IT Center Gewinnspiel zur anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Russland. In jeder Woche veröffentlichen wir hier im Blog ein Rätsel, bei dem aus drei Antwortmöglichkeiten die richtige zu tippen ist. Als Hilfestellung sind in den einzelnen Rätseln Hinweise auf die Lösung versteckt.

Es lohnt sich, mitzumachen!

Unter allen Teilnehmenden, die insgesamt 6 der gestellten Rätsel richtig getippt und uns die Lösung per E-Mail zugeschickt haben, verlosen wir 20 Amazon-Gutscheine im Wert von je 15€! Beim Rätselpost dieser Woche handelt es sich um das 9. der insgesamt 14 WM-Rätsel. Für Sie bedeutet das: Selbst, wenn Sie bisher noch nicht teilgenommen und mitgetippt haben, können Sie mit dem Post dieser Woche und den kommenden Rätseln noch am IT Center Gewinnspiel teilnehmen. Verpassen Sie also nicht Ihre Chance und raten Sie jetzt mit!

Hier geht es zum aktuellen WM-Rätsel IX, alles Weitere zur Teilnahme haben wir für Sie in unserem ersten Post der WM-Reihe festgehalten!

36.410

06. Juni 2018 | von

Durchschnittlich 36.410 Nutzende haben die RWTHApp pro Tag im Jahr 2016/17 aktiv genutzt. Mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets, aber auch Laptops, sind für beinahe alle Studierende nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Dreh- und Angelpunkt für die Organisation des privaten Lebens bilden soziale Netzwerke und Apps. Darauf eingehend hat die RWTH 2013 eine eigene Software veröffentlicht: die RWTHApp.

Seitdem hat sich viel getan. Verschiedene Funktionen wurden weiterentwickelt und verfeinert, so wurde etwa das Quizz2Go, mit dem Studierende auch unterwegs ihr Wissen testen können, noch einmal verbessert. Auch die Direktfeedbackkanäle wurde komplett überarbeitet. Diese ermöglicht es den Studierenden nun nicht mehr nur, unmittelbar während einer Veranstaltung anonym Fragen zu stellen oder Feedback zu geben, sondern auch an Umfragen teilzunehmen, die anschließend in Echtzeit ausgewertet werden können.

Weitere Funktionen der App sind:

  • L²P-Lernräume anzeigen und Dateien herunterladen
  • Informationen zu angemeldeten Veranstaltungen (CAMPUS)
  • Mensaangebote
  • Universitätsbibliothek
  • Stundenplan
  • Notenübersicht

Auch für Mitarbeitenden und Besuchern der RWTH Aachen steht ein kleineres Funktionsspektrum zur Verfügung. Neben Hörsaal und Veranstaltungsinformationen können auch Mitarbeitende der RWTH Aachen gesucht werden. Kontakte lassen sich direkt aus der RWTHApp anrufen oder dienen als Ziel für die Navigationspp auf dem Smartphone.

Weiterlesen »

WM-Rätsel IX

04. Juni 2018 | von

Langsam aber sicher rückt die Fußball Weltmeisterschaft näher und die Spannung steigt. Die ersten Tippspiele sind schon in vollem Gange und wer jetzt noch keine Fan-Ausstattung fürs Public Viewing besitzt, sollte sich langsam um ein Deutschlandtrikot kümmern. Als Vorbereitung auf die in weniger als 2 Wochen beginnenden Spiele der Gruppenphase geht es im Rätsel dieser Woche um eine Regelneuerung, die in den vergangenen Weltmeisterschaften noch keine Anwendung gefunden hat.

Am 16. März 2018 wurde von der FIFA beschlossen, dass die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland die erste sein wird, bei der in zweifelhaften Situationen der Videobeweis genutzt werden kann. Auch in der vergangenen Bundesligasaison feierte der Videobeweis Premiere – mit gemischten Reaktionen seitens der Fans. Der Nutzen der Neuerung ist an sich einleuchtend: Wer sieht es schon gern, wenn die eigene Mannschaft aufgrund eines fälschlicherweise gegebenen Elfmeters ein Gegentor kassieren muss? Jedoch hat der Videobeweis auch für einige Aufreger gesorgt und es bleibt abzuwarten, wie und wo er bei den Spielen in Russland eingesetzt werden wird. Umgesetzt wird das Projekt Videobeweis pro Spiel durch ein sogenanntes VAR-Team, das jeweils aus einem Videoassistenten und drei Schiedsrichterassistenten besteht. Über große Monitore im Stadion werden die Zuschauenden vor Ort über den Einsatz und das Ergebnis des Videobeweises informiert – fast wie im IT Center! Denn auch wir nutzen unseren eigenen „Videobeweis“ als Support-Tool, zum Beispiel im IT-ServiceDesk. Dort wird der ein oder andere Mitarbeitende im Bedarfsfall zum „Videoassistenten“. Anders als beim Ballsport sehen wir uns keine Wiederholungen von Abläufen an, sondern sind den Geschehnissen live zugeschaltet. Und im Gegensatz zum Fußball kochen bei dieser Art des Videobeweises keine Emotionen hoch, im Gegenteil: Kann ein Problem auf diesem Weg gelöst werden, ist das auf jeden Fall einen (Tor-)Jubel wert.

Wonach suchen wir in dieser Woche?

A) Chat-Support
B) Unterstützung durch TeamViewer
C) Public Viewing im IT-ServiceDesk

Schicken Sie Ihre Antwort jetzt an wm2018@itc.rwth-aachen.de, um Ihre Chance auf einen von 20 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 15€ zu erhöhen! Infos zur Teilnahme finden Sie im ersten Blogpost der Reihe!

85

30. Mai 2018 | von

Die Zahl 85 beschreibt die Anzahl der verschiedenen IT-Handbücher die es kostengünstig am IT-ServiceDesk des IT Centers als E-Books und Printexemplare zu erwerben gibt.

Das IT-ServiceDesk bietet die beliebten IT-Handbücher der Leibniz Universität Hannover an. Sie haben während der Öffnungszeiten des IT-ServiceDesks am Standort Seffenter Weg 23 die Möglichkeit E-Books und Printexemplare zu erwerben. Bitte beachten Sie, dass nur eine Barzahlung möglich ist.

Die Themen der IT-Handbücher reichen von Betriebssystemen, Textverarbeitungsprogrammen, und Tabellenkalkulationen bis hin zu Bildbearbeitungsprogrammen. Zudem wird eine Vielzahl an Handbüchern zu Software angeboten, die im Rahmen des Studiums benötigt wird. Einen Überblick über die grundsätzlich zum Kauf zur Verfügung stehenden E-Books bietet die Seite der Leibniz Universität Hannover.

Der Erwerb der Handbücher ist nur Studierenden und Mitarbeitenden der RWTH Aachen gestattet.

Eine Liste der vorrätigen Printexemplare finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass wir die Liste der Printexemplare nicht tagesaktuell halten. Wenn Sie sichergehen wollen, dass wir den gewünschten Printtitel vorrätig haben, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0241/80-24680.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und lernen!

Die Ergebnisse der Nutzerzufriedenheitsumfrage 2017 sind da!

29. Mai 2018 | von

Erinnern Sie sich noch? Ende des letzten Jahres haben wir Sie nach Ihrer Meinung zu den Diensten und Support des IT Centers befragt. Ihr Feedback wurde ausgewertet und die Ergebnisse möchten wir Ihnen nun kurz vorstellen.

Insgesamt nahmen 3.190 Personen an der Umfrage teil. Die folgenden Ergebnisse basieren auf den Angaben von 2.578 von ihnen, da manche den Fragebogen nicht beendeten oder mehr als 20 % der Fragen nicht beantworteten. Der Großteil der Teilnehmenden bestand aus Studierenden (2.206 Personen) und Mitarbeitenden (293 Personen). Außerdem nahmen Personen aus den folgenden Gruppen teil: UKA Mitarbeitende, RWTH-An-Institutsmitarbeitende, Wissenschaftliche Hilfskräfte, Studentische Hilfskräfte, Alumni, Gäste und andere.

In diesem Jahr haben wir uns vor allem über die stark gestiegene Teilnehmerzahl der Umfrage gefreut. Die Gesamtzufriedenheit der Nutzenden blieb ähnlich hoch wie im Vorjahr. Sie lag im Jahr 2016 bei 3,24 und somit etwas höher als in 2017 mit 3,19 (1 = „sehr unzufrieden“ bis 4 = „sehr zufrieden“).

Von den IT-Diensten wurden E-Learning/L²P, Identity Management und Arbeitsplatzunterstützung im Vergleich zum Jahr 2016 signifikant besser bewertet. Uns freut außerdem, dass sich die Bewertung des Supports des IT-ServiceDesk in den Bereichen Kompetenz der Mitarbeitenden, Lösungszeit und Lösungsqualität im Vergleich zum Vorjahr signifikant verbesserte.

Des Weiteren freuen wir uns, dass Sie Wichtigkeit des Supports über die Kommunikationskanäle Chat, persönlich vor Ort und den IT Center Blog als zunehmend wichtiger bewerteten. Dies zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Bemühungen (z. B. erweiterte Chat-Öffnungszeiten oder unsere regelmäßig erscheinenden Blogbeiträge) geschätzt werden.

Wir freuen uns über diese positiven Entwicklungen. Jedoch sind sie für uns kein Grund, uns zurückzulehnen. Auch Ihre konstruktive Kritik und Ihre Verbesserungsvorschläge schauen wir uns genau an und lassen sie in die Verbesserung unserer Dienste und unseres Supportes einfließen.

Für Ihre Teilnahme an der Umfrage bedanken wir uns recht herzlich.

Den vollständigen Abschlussbericht zur Nutzerzufriedenheitsumfrage 2017 finden Sie hier. 

WM-Rätsel IIX

28. Mai 2018 | von

Neue Woche – neues Rätsel. Tippen Sie in dieser Woche wieder mit, senden Sie uns Ihre Antwort bis zum 04.06.2018 um 12.00 Uhr per Mail an wm2018@itc.rwth-aachen.de und sichern Sie sich so Ihre Chance auf einen von 20 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 15 €. Infos zur Teilnahme finden Sie in unserem ersten Blogpost der Reihe.

Das Rätsel in dieser Woche ist dem Thema Titelverteidigung gewidmet. Natürlich hoffen wir darauf, dass die deutsche Nationalmannschaft unter der Leitung von Trainer Jogi Löw den vor vier Jahren erspielten Weltmeistertitel verteidigen kann. Mit einem Sieg beim diesjährigen World Cup würde Deutschland mit Brasilien mit bisher fünf Weltmeistertiteln in der „Ewigen Tabelle“ gleichziehen. Wie unsere Chancen auf einen fünften Titel 2018 in Russland stehen, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Eine etwas andere Form der „Titelverteidigung“ gibt es auch im IT Center der RWTH Aachen. Hier werden zwar keine Pokale und Trophäen gesammelt, aber im Jahr 2016 erhielt unser IT-ServiceDesk für die Qualität seiner Arbeit auch eine Form von Auszeichnung. Es darf seitdem einen „Titel“ tragen, der jedoch nicht für Siege im traditionellen Sinne vergeben wird. Vielmehr geht es hier um die „Auszeichnung“ eines Systems, welches die Etablierung und Aufrechterhaltung von Prozessen optimiert und so gleichzeitig Kundenzufriedenheit gewährleistet. Im Fußball profitieren vom Titel wenige, denn dort bringt nur ein Team von vielen den Pott nach Hause. Im IT Center hingegen haben vor allem auch die Nutzenden unserer Services und Dienstleistungen etwas davon, dass wir Träger der besagten „Auszeichnung“ sind – die wir im Übrigen in regelmäßigen Abständen verteidigen müssen, damit Nutzende des IT Centers (wie z. B. Studierende) sicher sein können, dass Prozesse und Abläufe im IT Center regelmäßig optimiert und geprüft werden. Dementsprechend spielt das Team im IT-ServiceDesk nach festgelegten „QM-Spielzügen“, um auf IT-Anfragen bestmöglich reagieren zu können.

Wonach suchen wir in dieser Woche?

A) Zertifizierung nach TCO ’06
B) Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015
C) Geprüfte Servicequalität (DIQP)