Kategorien
Seiten
-

IT Center

12.000

31. Mai 2019 | von

Die Kommunikationsnetze stellen heute eine grundlegende Infrastruktur eines jeden Unternehmens wie auch der Universitäten dar. Auf deren Basis baut ein Großteil der Prozesse in Forschung, Lehre und Verwaltung auf. Ohne eine leistungsfähige und verfügbare Netzinfrastruktur ist kein Unternehmen mehr denkbar.

Weiterlesen »

Was ist RWTHmoodle? Wie kann ich es nutzen?

29. Mai 2019 | von

— ENGLISH VERSION BELOW —

Zum Sommersemester 2019 hat RWTHmoodle L²P als zentrale Lehr- und Lernplattform der RWTH Aachen abgelöst. In einem unserer vorherigen Blogbeiträge haben wir bereits über die Hintergründe für den Umstieg von L²P auf RWTHmoodle geschrieben sowie über die Unterschiede der beiden Systeme berichtet.

Mit unserem heutigen Beitrag möchten wir Studierenden den Einstieg in die neue Plattform vereinfachen. Dazu haben das IT Center und die Abteilung Lernplattform-Management des Centers für Lehr- und Lernservices (CLS) einen kurzen Videobeitrag erstellt, den wir hier präsentieren möchten:

RWTHmoodle erreichen Sie unter https://moodle.rwth-aachen.de

Weitere Hilfen und Anleitungen finden Sie unter https://moodle.rwth-aachen.de/help

Weiterlesen »

Alles auf einen Blick – My IT Center Portal

28. Mai 2019 | von

Das IT Center stellt Ihnen eine Vielzahl verschiedener Webanwendungen zur Administration und Konfiguration seiner IT-Services zur Verfügung. All diese Anwendungen sind über verschiedene URLs zu erreichen. Um Ihnen in Zukunft einen vereinfachten Zugriff auf diese zu ermöglichen, hat das IT Center das „My IT Center-Portal“ implementiert.

Auf dem My IT Center-Portal finden Sie – nach Kategorien geordnet – Verlinkungen zu den verfügbaren Webanwendungen des IT Centers. So finden Sie dort beispielsweise Services aus den Bereichen Forschungsdatenmanagement, Identity Management und Netzwerkdienste. Aber auch die RWTH Shops und unser Support sind dort verlinkt.

Die Informationen aus dem My IT Center-Portal stehen über den Link https://my.itc.rwth-aachen.de grundsätzlich jedem zur Verfügung. Nach dem Login in das My IT Center-Portal über den bekannten RWTH Single Sign On-Login erhalten Sie eine Übersicht der Anwendungen und Shops, für die Sie eine Nutzungsberechtigung besitzen.

Nach dem Aktivieren des gewünschten Links müssen Sie in dem Webangebot ggf. nochmal auf Anmelden klicken – eine erneute Eingabe Ihrer Daten bleibt Ihnen aber erspart.

Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass aktuell noch einige Webanwendungen, z.B. der MailADM oder das NOC-Portal, existieren, die ihre Zugriffsberechtigungen nicht über das zentrale Identity Management abbilden. Die Berechtigungen zur Nutzung sind in der jeweiligen Anwendung selbst hinterlegt.  Daher werden Ihnen diese Anwendungen zwar angezeigt, jedoch mit dem Zusatz „Ggf. kein Zugriffsrecht“. Wenn Sie auf diese Anwendungen zugreifen möchten, müssen Sie sich dort gegebenenfalls erneut – auch mit Eingabe von Benutzerdaten –  anmelden oder erhalten eine Fehlermeldung, falls Sie nicht berechtigt sind.

Nach einer erfolgreichen Pilot- und Testphase ist das Portal nun für die Nutzung freigegeben. Lediglich kleinere Änderungen und Aktualisierungen erfolgen noch, die den Betrieb aber nicht beeinträchtigen. Wir freuen uns weiterhin auf Ihr Feedback sowie Ihre Anmerkungen zum neuen Portal an servicedesk@itc.rwth-aachen.de.

Get Closer: Das IT Center (Teil II)

27. Mai 2019 | von


Portrait der Tätigkeiten von Heinz-Peter Rix, Facility Management

Wir haben den Facility Manager des IT Centers der RWTH Aachen University interviewt. Wie sein Werdegang aussieht, wie er ins IT Center kam, worin seine Aufgabenbereiche liegen und was seine Tätigkeit ausmacht, wollen wir Ihnen in diesem Teil unserer Blogreihe „Get Closer: Das IT Center“ näherbringen.

Seinen beruflichen Werdegang begann Herr Rix als Berg- und Maschinenmann -oder auch Bergmechaniker. Anschließend agierte er unter Tage als Wettermann. Der Beruf des Wettermanns umfasst dabei alles, was mit der Bewetterung des Grubenbaus in den Strecken zu tun hat.

Weiterlesen »

76.434

24. Mai 2019 | von

Unter der Zahl 76. 434 wird das Anfragevolumen, also die Summe aller Anfragen, die im IT-ServiceDesk über die folgenden Kommunikationskanäle eingegangen sind, verstanden:

  1. E-Mail:  Alle per E-Mail eingegangenen Anfragen.
  2. Ticket-Portal: Alle über das Ticket-Portal eröffneten Anfragen. 
  3. Telefon: Alle in der Telefonanlage registrierten und bearbeiteten Anrufe. 
  4. Persönlich: Alle persönlich eröffneten Anfragen.
  5. Chat:  Alle über den Chat eingegangenen Anfragen.

Diese Zahl gibt einen guten Eindruck von der Menge an Anfragen die durch die Mitarbeitenden bearbeitet wurden. Im Vergleich zum letzten Jahr wurden 17.025 Anfragen mehr bearbeitet. Im Vorjahr belief sich die Anzahl der bearbeiteten Anfragen auf 59.409.

Aufgeschlüsselt nach den einzelnen Kontaktmöglichkeiten des IT-ServiceDesk ergibt sich die folgende Darstellung:

Das IT Center fliegt aus: Auf, nach Düsselorf!

23. Mai 2019 | von

„Am Eigelstein es Musik, am Eigelstein es Danz“, frei nach diesem Motto fand unser diesjähriger Betriebsflug nach Düsseldorf statt.

Nachdem sich der Großteil der insgesamt 95 teilnehmenden IT Center-Angestellten mehr oder weniger pünktlich um 9 Uhr am Aachener Westbahnhof eingefunden hatte und alle organisatorischen Angelegenheiten geklärt waren, konnte um 9:19 Uhr die 75-minütige Reise mit dem Regionalexpress in die Landeshauptstadt beginnen.

Weiterlesen »

Infotag 2019: Datensicherung im Wandel – Wie sieht die Zukunft wirklich aus?

22. Mai 2019 | von

Sowohl technisches Versagen, versehentliches Löschen sowie Manipulation, aber auch äußere Einflüsse wie beispielsweise ein Brand können verheerende Datenverluste nach sich ziehen.

Doch wie kann man sich wirklich ausreichend vor so einem Verlust schützen? Gerade im universitären Kontext und im Bereich des Forschungsdatenmanagements spielt die Sicherung von Daten  und Forschungsdaten eine immense Rolle.

Weiterlesen »

Steuerungsgruppensitzung – Erfolgreiches Team steuert in die Zukunft

21. Mai 2019 | von


Gemäß der „Ordnung des IT Centers der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen vom 19.01.2018” hat das IT Center der RWTH als zentrale Einrichtung und Dienstleister im Bereich der Informationstechnologie eine wichtige Rolle in der Gesamtstrategie der Universität inne. Somit übernimmt es unter anderem bei der Formulierung und Umsetzung der IT-Strategie der RWTH Aachen eine tragende Rolle und unterstützt die Hochschule durch kundenorientierte IT-Services. Ziel des IT Centers ist die zukunftsorientierte Gestaltung der Kernprozesse der RWTH durch innovative IT in enger Kooperation mit den Partnerinnen bzw. Partnern und Nutzerinnen und Nutzern in Lehre, Forschung und Verwaltung.

Weiterlesen »

Get Closer: Das IT Center -Teil I

20. Mai 2019 | von

Portrait der Tätigkeiten von Sascha Bücken, System und Betrieb

Im IT Center, der zentralen IT-Einrichtung der RWTH Aachen University, arbeiten viele Leute in unterschiedlichen Abteilungen. Doch was genau machen die verschiedenen Abteilungen und Personen eigentlich genau?

Um diese Frage zu beantworten, werden in dieser kurzen Blog-Reihe Einblicke in die Arbeit ausgewählter Personen und Abteilungen des IT Centers gewährt.
In diesem Blogbeitrag beginnen wir mit der Vorstellung von Herrn Sascha Bücken und seinen Aufgaben.

Sascha Bücken und der Cluster: Die Maschinenhalle als Arbeitsplatz
Weiterlesen »

15.244

17. Mai 2019 | von

Die im IT-ServiceDesk des IT Centers eingegangenen Anfragen über die verschiedenen Kommunikationskanäle: E-Mail, Telefon, Chat, persönlich und Ticket-Portal lassen sich in die folgenden TOP 2 Services unterteilen:   

  1. RWTHonline mit 15.244 Anfragen
  2. Identity Management mit 7.092 Anfragen

Die TOP 2 Services sind die Themenbereiche zu denen das IT-ServiceDesk die meisten Anfragen im Jahr 2018 erhalten hat. Dieses Jahr ist unser Spitzenreiter der Dienst RWTHonline. Somit hat RWTHonline den Service Identity Management von seinem ersten Platz abgelöst.

Weiterlesen »