Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre

09. Juli 2013 | von

FellowshipsAuch in diesem Jahr vergeben die Baden-Württemberg Stiftung, die Joachim Herz Stiftung und der Stifterverband bis zu 15 Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre. Unter Hochschullehre ist in diesem Sinne auch das Prüfen sowie die Beratung und Betreuung Studierender zu verstehen. Die Ausschreibung richtet sich an alle Lehrenden staatlicher oder privater Hochschulen, insbesondere an NachwuchswissenschaftlerInnen. Die zweckgebundene Summe der Fellowships beläuft sich auf jeweils bis zu 50.000 Euro und soll als „Anschubfinanzierung“ für die einzelnen Entwicklungsideen dienen. Ziel des gemeinsamen Programms ist es laut Ausschreibung, …

  • Anreize für die Entwicklung und Erprobung neuartiger Lehr- und Prüfungsformate (beispielsweise Konzepte für forschendes oder problembasiertes Lernen oder zur Prüfung von Schlüsselkompetenzen) oder die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten (beispielsweise der Studieneingangsphase oder von Praxisphasen, etwa unter dem Gesichtspunkt der Interdisziplinarität oder zunehmenden Heterogenität von Studierenden) zu schaffen;
  • den Austausch über Hochschullehre und die Verbreitung der entwickelten Projekte durch eine Vernetzung der Fellows zu befördern,
  • die Auswirkungen dieser Innovationen auf den Lernerfolg und Kompetenzerwerb der Studierenden begleitend zu untersuchen
  • und im Ergebnis zu einer systematischen Weiterentwicklung der Lehre in curricularer, didaktischer und methodischer Hinsicht beizutragen.

Bitte beachten Sie, dass die Fellowships individuell und personengebunden sind. Die Förderung wird also nur an eine Einzelperson vergeben, auch wenn die Entwicklungsvorhaben in einem Team entwickelt wurden. Der Bewerbungsschluss für ein Fellowship ist der 12. Juli 2013. Weitere Informationen zu dem Programm und der Antragsstellung finden Sie hier auf der Webseite des Stifterverbands sowie hier als PDF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.