Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

RWTH-Ingenieurwissenschaften Top in der Lehre

07. November 2013 | von

CHE_ranking_150_o_rgbDas Centrum für Hochschulentwicklung hat im Magazin ZEIT Campus das Master-Ranking der Ingenieurwissenschaften veröffentlicht, das auf einer Befragung der Studierenden im Frühjahr 2013 basiert.

Die Aachener Elektrotechniker belegen den zweiten Platz unter den 22 deutschen Fachbereichen. Bei zehn der insgesamt 13 Indikatoren schneiden sie überdurchschnittlich gut ab. Besonders positiv beurteilen die Studierenden an der RWTH die inhaltliche Breite des Lehrangebots und den Zugang zu den Lehrveranstaltungen. Abgesehen vom Karlsruher IT ist die RWTH Aachen auch die einzige Hochschule, die in der Kategorie „Studiensituation insgesamt“ zur Spitzengruppe zählt.

Auch der Maschinenbau der RWTH erhält bei der Mehrzahl der Indikatoren überdurchschnittlich gute Bewertungen. Hierzu zählen so wichtige Bereiche wie Lehrangebot, Studierbarkeit und die Studiensituation insgesamt. Die besten Noten vergeben die Aachener Masterstudierenden des Maschinenbaus für den Zugang zu Lehrveranstaltungen, aber auch die inhaltliche Breite des Lehrangebots sowie das Niveau des Lehrangebots werden als sehr gut bewertet.

Alle Ergebnisse können unter ranking.zeit.de eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.