Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

RWTHApp ermöglicht direktes Feedback

02. Juli 2014 | von

karlspreis_hoersaalAm 28.05. hat das IT Center in Kooperation mit dem Institut für allgemeine Mechanik (IAM) die Diskussion mit dem Karlspreisträger Herman van Rompuy mit einem neuen Feature der RWTHApp unterstützt: Direktfeedback – ein Kanal, über den die Zuhörer direkt mit Vortagenden kommunizieren können. Das Direktfeedback hat das Projektteam der RWTHApp zusammen mit den Studierendenvertretern ursprünglich für den Einsatz in großen Vorlesungen konzipiert, um während der Veranstaltung unkompliziert Fragen und Anmerkungen an die Dozierenden stellen zu können. Eine besondere Ehre war es uns daher, dass diese Funktion während der Diskussion mit dem Karlspreisträger zum ersten Mal zum Einsatz kam. Während der 60-minütigen Diskussion konnten mittels der RWTHApp eine Vielzahl von Fragen seitens der rund 200 Teilnehmern an Herrn van Rompuy übermittelt und so eine rege Diskussion initiiert werden.

In der RWTHApp wird das Direktfeedback ab dem Wintersemester zu einer ständigen Funktionalität und ist dann für alle Dozierenden und Studierenden für den Vorlesungseinsatz verfügbar. Neben Textnachrichten können dann auch Fotos an die Dozierenden gesendet werden. Die Funktionalität werden wir interessierten Zuhörern u.a. beim Talk Lehre 2014 am 02.07. vorstellen. Bis zum Start des WS 14/15 wird dann eine aktualisierte Version der RWTHApp in den Stores angeboten.

Wir freuen wir uns über das rege Interesse an diesem Feature und beraten gerne über die individuellen Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Vorlesungsszenarien.



Hinterlasse eine Antwort