Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Ein voller Erfolg: Das ETS-Projekt „phyphox – Physical Phone Experiments“

18. Oktober 2017 | von

Es ist mehr als ein Jahr vergangen, seit phyphox im September 2016 veröffentlicht wurde und somit Zeit, eine kleine Bilanz zu ziehen. Zur Erinnerung für diejenigen, die die App „phyphox“ noch nicht kennen, sei auf die vorhergeangenen Logbuch-Lehre-Artikel (Die Projekte der RWTH Digi-Fellows – Experimente erleben statt nur betrachtenExAcT Lunch Lehre: Physikexperimente mit dem Smartphone – real eingesetzt, einfach umgesetzt) verwiesen und kurz erklärt, dass diese App die Sensoren von Smartphones nutzt, um Physikexperimente durchzuführen. Weiterlesen »

RWTH weiterhin Partner im Verbundvorhaben INTEGRAL+

13. Oktober 2017 | von

Aufbauend auf den Erkenntnissen aus dem seit September 2016 erfolgreich umgesetzten Verbundvorhaben INTEGRAL² werden die Projektpartner RWTH Aachen, FH Lübeck und Kiron Open Higher Education bis mindestens Ende 2018 dabei unterstützt, ihre gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Digitalisierung von Hochschulbildung weiter auszubauen. Damit wird die Projekterfahrung zur Integration Geflüchteter in Hochschulen aus dem Projekt INTEGRAL² im Rahmen des Folgeprojektes INTEGRAL+ auf weitere Zielgruppen übertragen. Weiterlesen »

Neuauflage des TU9 MOOCs „Communication Acoustics“

13. Oktober 2017 | von

Im vergangenen Jahr ist der MOOC „Communication Acoustics“ erfolgreich auf edX gestartet. Knapp ein Jahr später gibt es ein Comeback in überarbeiteter Form. Die Allianz der führenden Technischen Universitäten TU9 bietet nun die zusammenhängenden Kurse „Fundamentals of Communication Acoustics“ und „Applications in Communication Acoustics“ an. Neben den Technischen Universitäten Berlin, Dresden, München und der Chalmers University in Göteborg ist auch die RWTH Aachen durch die ProfessorInnen Janina Fels und Michael Vorländer an dem Gemeinschaftsprojekt beteiligt. Weiterlesen »

Neuer MOOC „Flood Risk Management“ bald online!

05. Oktober 2017 | von

In den letzten Jahren haben die Schäden durch Naturkatastrophen wie Hurrikans oder Überflutungen stark zugenommen. Aus diesem Grund ist der Bereich des Hochwasserrisikomanagements immer wichtiger geworden. Sein Ziel ist es, den Verlust von Eigentum, Vermögen und Leben durch Überschwemmungen zu verhindern. Das Risikomanagement sowie Vorhersage- und Schutzmaßnahmen stehen im Fokus des neuen RWTH MOOCs „Flood Risk Management“. Weiterlesen »

Anmeldestart fIT-Kurse

04. Oktober 2017 | von

Liebe Studierende,

es ist so weit: die Kurse des Wintersemesters 2017/18 des fit in IT (fIT) Teams stehen fest. Anmelden könnt ihr euch im Campus Office ab 05.10.2017 ab 10 Uhr. Wie immer gilt, „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Erfahrungsgemäß sind die Kurse schnell ausgebucht, deswegen meldet euch rechtzeitig an.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Euer fit in IT Team

§52a Urheberrechtsgesetz und digitaler Semesterapparat in L²P

28. September 2017 | von

Der Bundesgerichtshof hat im November 2013 entschieden, dass Hochschulen, deren Lehrende ihren Studierenden urheberrechtlich geschützte Sprachwerke auf Basis des sogenannten Wissenschaftsparagraphen §52a Urheberrechtsgesetz (UrhG) öffentlich zugänglich machen, diese Verwendungen einzeln erfassen, an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden und mit dieser einzeln abrechnen müssen. Die Umsetzung dieses Modells führte Ende 2016 zu Streit zwischen Politik, Hochschulen und VG Wort und einer vorläufigen Verlängerung der bis dahin geltenden Pauschalabrechnung. In einem Informationsschreiben an die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat die RWTH zum bevorstehenden Semesterstart über den aktuellen Stand informiert: Information zur Einigung über Pauschalabrechnung betreffend Nutzungen auf Basis von § 52a UrhG Weiterlesen »

Aller Anfang ist schwer

26. September 2017 | von

Jedes Jahr veranstalten die Baden-Württemberg Stiftung und der Stifterverband im Rahmen des gemeinsamen Programms „Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre“ die Lehr-/Lernkonferenz. Sie geht in diesem Jahr in die sechste Runde und bietet ein Forum, um die mit Lehrfellowships geförderten Vorhaben sowie andere Beispiele innovativer Lehrpraxis öffentlich vorzustellen und Anregungen für die eigene Tätigkeit mitzunehmen. Das Thema in diesem Jahr: Die Studieneingangsphase. Weiterlesen »

Winter School zur Hochschullehre im digitalen Zeitalter

22. September 2017 | von

Vom 4. bis zum 6. Dezember 2017 findet erstmalig eine vom Hochschulforum Digitalisierung organisierte Winter School zum Thema „Hochschullehre im digitalen Zeitalter“ statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bewerbungsfrist ist am 31. Oktober 2017. Weiterlesen »

Call for Contribution: OER-Tagung in Oldenburg

19. September 2017 | von

Am 14. und 15. Dezember 2017 findet im Rahmen des Verbundprojekts „OpERA – Open Educational Resources in der akademischen Weiterbildung“ eine Informations- und Netzwerkveranstaltung zum Thema OER in der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen statt. Thematische Schwerpunkte sind die Einführung von OER, Schulung von Multiplikatoren, Qualitätssicherung und rechtliche Fragen. Noch bis 30. September können Beiträge eingereicht werden. Weiterlesen »

BMBF fördert Open-Access Publikationen

15. September 2017 | von
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat sich zum Ziel gesetzt, seine Open Access-Strategie weiter zu verstärken. Deshalb wurde nun ein „Post-Grant-Fund“ zur Förderung von Open Access-Publikationen aus abgeschlossenen BMBF-geförderten Projekten eingerichtet. Die entsprechende Richtlinie wurde am 1. September 2017 veröffentlicht.

Weiterlesen »