Kategorien
Seiten
-

Max

Schlagwort: ‘Ostern’

Ostern war wunderbar

Liebe Leserinnen und Leser, die Ostertage stellten sich als geniale Möglichkeit heraus, ein wenig vom Unistress Abstand zu nehmen!

Kurz bevor die Feiertage begangen kam mal wieder ein Gadget aus dem fernen Osten per Luftpost. Das sieht dann ungefähr so aus:

Post aus Hongkong

Post aus Hongkong

Ich bekomme gern Post und umso lieber habe ich es, wenn die Post von weit her anreist. Diese Funktionsweise von Verpackung und Versand, Zollprüfung etcetera finde ich überaus spannend!

Für Ostern fahre ich immer Richtung Heimat und dann fahren wir gemeinsam in die Heimat meiner Eltern, Freiburg. Ein wunderschönes Fleckchen Erde, die wohl italienischste Stadt Deutschlands mit beinahe mediterranem Klima. Zwar war das Wetter Karfreitags zu unser alljährlichen traditionellen Wanderung durch den Schwarzwald eher bescheiden. Schöne Kühe sahen wir allerdings trotzdem. Entschuldigt bitte die Bildqualität, die Linse meiner Handykamera scheint ordentlich verstaubt zu sein.

Schöne Kühe

Schöne Kühe

Schönes Baumhaus

Schönes Baumhaus

Dieses Baumhaus hätte ich als Kind total gern errichtet und bewohnt. Mit direktem Zugang zu einem kleinen Hang und einer Leiter auf der anderen Seite. Wunderbar!

So schlecht das Wetter Karfreitags war, immerhin gab es ein Feierabendbier nach der langen Tour und nach einer Nacht voller erholsamen Schlaf wachten wir zu brillantem Wetter auf!

Feierabendbier

Feierabendbier

Wir liefen durch die unglaubliche Freiburger Alstadt, teilweise sogar ohne Jacke, weil es dank Sonneneinstrahlung über 15 Grad warm wurde. Auch den Marsch auf den Schlossberg nahmen wir auf uns. Mit einer tollen Aussicht auf das Freiburger Münster! Endlich mal wieder die Seele baumeln lassen und in der Sonne nichts tun!

Freiburger Altstadt

Freiburger Altstadt

Weinberge am Schlossberg

Weinberge am Schlossberg

Sogar der Streetartist Space Invader hat es auf den Freiburger Schlossberg schon geschafft. Immer wieder schön, wenn man Städte erkundet und dann auf altbekannte Kunst stößt:

Space Invader

Space Invader

Zuletzt entdeckten wir noch diesen überaus interessanten Kleidungsstil und konnten nicht umhin, ein Foto zu machen!

Kleidungsstil

Kleidungsstil

Ich hoffe, ihr konntet die Tage genießen und es waren auch ein paar leckere Ostereier dabei!

Aus der Reihe … what keeps me running

Aus der Reihe … was mich am Laufen hält:

Da wären folgende Dinge:

Mein Geliebter Espresso-Kocher für den Herd:

Espressokocher

Espressokocher

Das Ding macht echt gutes schwarzes und flüssiges Gold, welches mich wach hält.

Gemischt mit warmer Milch aus meinem geliebten Milchschäumer ergibt sich ein besonders schmackhaftes Heißgetränk. Außerdem spart man sich das Kleinvieh, welches auch Mist macht, wenn man immer außer Haus Kaffee holen geht.

Schmackhaftes Heißgetränk

Schmackhaftes Heißgetränk

Dann wären da noch, hypermegagenialgeile Burger vom Burgerladen meines Vertrauens mit einem Haufen netten Leuten. (No Product-Placement!):

Lecker Burger

Lecker Burger

Nach dem genialen Burgerabendessen haben sich die Jungs ein wenig betrunken, während ich mich zwecks Fleiß dagegen entschied. Um den armen den das morgendliche Aufstehen zu erleichtern, gab es immerhin English Breakfast!

English Breakfast

English Breakfast

Digitaler Natur wäre noch ein lustiger, interessanter oder erstaunlicher Post in den sozialen Medien zu nennen. Hier zum Beispiel von Instagram. Wer sich darüber echauffieren möchte, tue dies bitte woanders.

Unnötiger Instagrampost

Unnötiger Instagrampost

Jetzt habt ihr es fast durch diesen Bilderbuchpost geschafft. Ich habe ein neues Handykabel aus dem sagenumwobenen Internetz bestellt. Ziemlich günstig, in ziemlich guter Qualität. Die Farbe mag ich auch. Ein echter Studenteneinkauf!

Neues Kabel

Neues Kabel

Und zu guter Letzt: Der Einkauf für Ostern. Wozu hat man denn verschiedene Werksverkäufe hier in Aachen? 🙂

Ostereinkauf

Ostereinkauf

In diesem Sinne: Schöne freie Tage und, solltest du Ostern feiern, wünsche ich auch schöne Feiertage!