Kategorien
Seiten
-

Raphael

Die Welt ist klein!

23. März 2016 | von

Heute ist es Zeit für eine Geschichte, die schon etwas her ist, aber immer noch erzählenswert. Sie zeigt, wie klein die Welt doch manchmal sein kann.

In einem Gespräch mit Flo (einem Masteranden aus Erlangen) haben wir uns darüber unterhalten, wie ich eigentlich an das Polymer Engineering Center gekommen bin, da er wusste, dass ich eigentlich Produktionstechnik vertiefe. Dabei ereignete sich folgender Dialog, der zeigt, dass die Welt winzig ist:

Flo: „Wie bist du dann ans PEC gekommen?“
Ich: „Ich habe ein Auslandssemester in Lyon gemacht und dort an der Materialwissenschaftsfakultät studiert. Dadurch hat sich mein Interesse für Kunststoffe geweckt.“
Flo: „Ach cool! Meine Mitbewohnerin von hier kommt auch aus Frankreich, aber ich habe keine Ahnung aus welcher Stadt!“
Ich: „Ich weiß, die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns kennen ist gering, aber wie heißt sie denn?“
Flo: „Camille. Aber die studiert auch irgendwas mit Energie!“
Ich: „Ach ok, so heißt da ja eh jede zweite. Aber ich habe in Lyon sogar ein Fach an dem Energietechnikinstitut gehört.“
Flo: „Ja, meine Mitbewohnerin hat so einen italienischen Nachnamen. Vicen… irgendwas!“
Ich: „Ach verarsch mich nicht, aber nicht Vincensini!“
Flo: „Doch, so heißt sie!“
Und tatsächlich, ein kurzer check bei Facebook und seine Mitbewohnerin war tatsächlich meine Sitznachbarin aus Regelungstechnik in Lyon.
Er hat ihr direkt geschrieben, sie ist direkt zur bar gekommen, Beweisselfie gemacht:

Wiedersehen mit Camille!

Wiedersehen mit Camille!

Winzige Welt!



Hinterlasse eine Antwort