Kategorien
Seiten
-

Raphael

Oh du schönes Madison!

10. April 2016 | von

Da ich aktuell leider sehr eingespannt mit meiner Masterarbeit bin (ich habe nur noch 3 Wochen bis zur Abgabe…), gibt es heute mal wenig Text, aber viele Bilder. Denn ich will mit einem Vorurteil aufräumen, das Wisconsin bzw. Madison langweilig oder nicht schön sein. Sicherlich hat Madison nicht so viele Attraktionen zu bieten wie z.B. Chicago oder New York, aber Madison hat einfach viele schöne Ecken und eine wunderbare Natur. Jeden morgen auf dem Weg zur Uni gehe ich an dem größten der vier Seen, dem Lake Mendota, vorbei, genauer gesagt dem James Madison Park (benannt nach dem 4. Präsidenten und einem der Gründerväter der USA, sowie Namensgeber der Stadt). Und egal ob September, Februar oder April, der Blick auf den See ist jeden morgen etwas besonderes, aber seht selbst. Ich lasse euch mit den Bildern alleine, bis zum nächsten Mal!

September
IMG_0693

Oktober (etwas andere Perspektive)
IMG_1461

IMG_1460

November (erster Schneefall)
IMG_1763
IMG_1765

Dezember & Januar (ein komplett zugefrorener See)
IMG_3198

IMG_3023

IMG_3018

Februar (einfach nur weiß – wer es nicht weiß, würde den See nicht sehen)
IMG_3748

März (das Eis schmilzt!)
IMG_3837

IMG_3835

April (Frühlingsanfang)
IMG_4188

IMG_4189



Hinterlasse eine Antwort