Kategorien
Seiten
-

Raphael

Road Trip nach Kanada – Teil 1: Niagara Fälle!

26. Mai 2016 | von

Nach der Graduation und einem feucht fröhlichen Tag sind Johanna und ich am nächsten Tag abends in Richtung Kanada. Um den Chicago-Stau zu umgehen, wollten wir abends schon die ersten 3 Stunden „schaffen“. Dafür haben wir die Sitze unseres Chryslers in den Boden geklappt und eine Matratze in den Rückraum getan. Das sah dann so aus:

IMG_4851

Nach den ersten 3.5 Stunden und der erfolglosen Suche des im Internet angegeben Zeltplatzes, haben wir uns nachts irgendwann auf einen Privatparkplatz gestellt, mit der Hoffnung, am nächsten Wochen nicht unsanft geweckt zu werden. Und wir sollten auch Glück haben: Nach einer kurzen Nacht im Auto ging es am nächsten Tag in Richtung Niagara Fälle weiter, welche wir dann auch bei Traumhaften Wetter erreichten. 🙂

IMG_4890

IMG_4881

IMG_4877

Interessanter Fact am Rande: Die Schreibweise von Niagara in Kanada ist „Niagara“, im Amerikanischen „Niagra“, beide Länder sprechen es jedoch gleich aus, nämlich „Niagra“. Den wirklichen Grund dafür konnte uns keiner nennen, interessant fand ich es dennoch. Da der Tourismus nahezu ausschließlich auf Kanadischer Seite ist (von der amerikanischen Seite sieht man die Fälle nur „von Hinten“), haben wir in Deutschland vermutlich „Niagara“ übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.