Kategorien
Seiten
-

Raphael

Schlagwort: ‘Winterbreak’

Winterbreak in New York – Part 4

23. Januar 2016 | von

So, vierter und letzter Teil meiner New York Erzählungen. Ich hätte auch ungelogen 10 Teile daraus machen können, aber das wäre dann doch etwas zu viel gewesen. Wenn ihr aber Fragen oder Geheimtipps wollt, dann könnt ihr mir gerne schreiben (raphael.kiesel@rwth-aachen.de).

So, aber zurück zum Urlaub!
Nach dem Besuch im Broadway stand Silvester vor der Tür – das absolute Highlight am Time Square in New York. Für uns war relativ schnell klar, dass wir uns nicht an den Time Square stellen um dem „Balldrop“ zuzuschauen. Man hätte mindestens 10 Stunden vorher da sein müssen, nicht die Möglichkeit gehabt, etwas zu trinken geschweige denn auf Toilette zu gehen. Und nein, es ist kein Gerücht, dass sich die Leute dort irgendwann anfangen einzupinkeln 😉 Und das ganze nur, um am Ende einen Ball von oben runterfallen zu sehen.

Naja, wir haben uns mit dem Shoe drop zufrieden gegeben:

Wer braucht schon den Balldrop?

Wer braucht schon den Balldrop?

Weiterlesen »

Winterbreak in New York – Part 3

12. Januar 2016 | von

Nach den Weihnachtstagen mit einigen Museumsbesuchen und viel Rumgeschlendere standen nun zwei Power-Touri-Tage an! Das Weihnachtsgeschenk meiner Eltern waren nämlich zwei New York Pässe über zwei Tage! Wir konnten uns aus ca. 80 unterschiedlichen Attraktionen ein ordentliches Touri Programm zusammenstellen. Weiterlesen »

Winterbreak in New York – Part 2

12. Januar 2016 | von

Der erste „richtige“ Tag in New York war der 24. Dezember – also Heilig Abend!

Doch bevor unsere „Bescherung“ anstand, wollten wir erst einmal die Stadt etwas erkunden. Also ging es bei winterlichen 17 Grad Celsius (also wärmer als der Sommer in Aachen) in die U-Bahn in Richtung Manhattan.

Ahnungslos an der ersten Haltestelle in New York ausgestiegen und zwei Blöcke zu Fuß gelaufen stellt Johanna auf einmal fest: „Krass, wir sind ja am Rockefeller Center!“. Ja und tatsächlich, da standen wir! Vor dem riesigen bronzenen Atlas und dem berühmten Weihnachtsbaum, der in diesem Jahr 24 Meter hoch war. Geschmückt ist der Baum mit über 24.000 Lichtern. Die Spitze ist mit dem „Swarovski Star“ geschmückt , der ca. 3 Meter hoch und ca. 250 Kilogramm schwer ist und vom deutschen Künstler Michael Hammers designed wurde. Weiterlesen »

Winterbreak in New York – Part 1

08. Januar 2016 | von

Ich war noch niemals in New York, ich war noch niemals auf Hawaii, ging nie durch San Francisco in zerrissenen Jeans…dieser Satz trifft jetzt nicht mehr komplett zu!

Denn nach einigen recht stressigen Wochen kurz vor Weihnachten, habe ich am 20.12. endlich meinen letzten Projektbericht abgegeben (einer von 4 innerhalb von 2 Wochen) und hatte Urlaub! Richtige Semesterferien. Zum ersten Mal im Studium Weihnachtsferien, bei denen ich nicht im Hinterkopf hatte, dass ich ja eigentlich noch was tun müsste. Und wie es der Überschrift zu entnehmen ist, habe ich mir als Urlaubsziel das schöne New York ausgesucht! Doch für mich bedeutete das nicht nur Urlaub in einer wunderbaren Weltmetropole, sondern nach 127 Tagen auch das Wiedersehen mit meiner besseren und deutlich hübscheren Hälfte. Weiterlesen »