Kategorien
Seiten
-

SmartMed

IQWiG fordert verbesserte Patienteninformation

25. September 2012 | von

Im Hinblick auf den Plan der Bundesregierung, das Einladungsverfahren für Krebs-Früherkennungsmaßnahmen auszubauen, fordert das IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) qualitativ hochwertigeres Informationsmaterial für die Patienten.

Diesbezüglich stellte das Institut drei Kernanforderungen auf, nach denen Information dem aktuellen Stand des Wissens entsprechen, auf die Vor- und Nachteile eingehen und ergebnisoffen sein müssen.

Das dazu eigens entwickelte Internetangebot www.gesundheitsinformation.de soll genau diesen Forderungen Rechnung tragen.

Quelle:
Ärzte Zeitung, 24.9.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.