Kategorien
Seiten
-

AachenerFachdidaktikForum

Das war der Aachener Didaktiktag 2015

25. November 2015 | von
Bennet Staack. Jahrgangsstufe 11, Europaschule Herzogenrath

Bennet Staack. Jahrgangsstufe 11, Europaschule Herzogenrath: Tischgesellschaft

Mit seinem Motto Gemeinsam verschieden sein. Differenzierung und Heterogenität in Schule und Unterricht widmete sich der Aachener Didaktiktag 2015 einem Thema mit Hochkonjunktur. Und so folgten am vergangenen Freitag dann auch mehr als 100 interessierte Lehrerinnen und Lehrer sowie an der LehrerInnenbildung Beteiligte der Einladung des FachdidaktikForums am LBZ der RWTH, sich einen Nachmittag lang mit Fragen rund um das Thema Inklusion zu beschäftigen.

Ob durch den Impulsvortrag von Prof. Vera Moser von der Humboldt-Uni zu Berlin, die fachspezifischen Workshops oder auch die flankierend gebotenen Austausch- und VernetzungsForen. Eins wurde  immer wieder deutlich: Schulpraxis und Schulforschung sehen sich seit jeher mit Fragen rund um Heterogenität im Schulalltag konfrontiert. Allein die Qualität der Bearbeitung und die Verbindlichkeit zur Umsetzung haben sich, nicht zuletzt durch politisch geführte Diskussionen rund um das Thema Inklusion und gesetzlich neu geregelte Rahmungen bspw. in der Lehrerbildung, geändert und verschärft. Der Handlungsdruck ist erhöht. Vor diesem Hintergrund ist es angebracht, von denen (Gesamtschulen bspw.), bei denen Anders-sein häufig bereits normal ist, zu lernen und im ständigen Dialog stehend, Schulpraxis und ihren Umgang mit Differenzierung und Heterogenität kontinuierlich zu reflektieren. Und dies auch mit Blick auf Konzepte, die abseits der Profession Lehrer erfolgreich erprobt wurden. Ein professioneller Umgang mit Heterogenität und Inklusion im Schulalltag bedarf einem Ja zur Schule als multiprofessioneller lernender Organisation.

In diesem Sinne war – so zeigen die Feedbacks der TeilnehmerInnen – der Aachener Didaktiktag Impulsgeber für Vernetzung und weiteren Austausch. Und sicherlich nicht die letzte Veranstaltung des FachdidaktikForums zum Thema verschieden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.