Kategorien
Seiten
-

neuland: Der Erstsemester-Blog

Was tun?

04. März 2014 | von

Wenn man erst Abends die Klausur schreibt? So geht’s mir gerade… Ich habe jetzt noch genau 1 ½ Stunden bis ich Mechanik schreibe und wir haben schon gleich Vier o.O Ich hab mir überlegt, dass es am besten ist möglichst lange zu schlafen. Länger als halb elf war leider nicht drin. Und dann hatte ich noch sechs Stunden vor mir. Nochmal alles durchgehen? Aufgaben rechnen? Eher nicht, für lernen ist es jetzt zu spät und wenn ich an irgendeiner Aufgabe scheitere, dann verunsichere ich mich auch noch. Da starte ich die Klausur doch lieber mit dem Gedanken:„Hey, gerstern hat alles ganz gut geklappt!“

Ich sollte auch langsam mal Mittagessen… So mit leerem Magen in der Klausur ist ja wohl auch nicht das wahre… Nur was?? Mein Zeug für die Klausur könnte ich auch langsam mal packen… Fehlen wird schon nichts. Was auch… ist ja alles da. Nur wenn jetzt mein Taschenrechner den Geist aufgeben würde wäre schlecht… Aber zum Glück hab ich zwei…. Wo war der zweite nochmal? In dem Chaos in meinem Zimmer geht langsam alles unter. Eigentlich wäre mal wieder Zeit aufzuräumen. Aber neee… Heute nicht. Zum Glück bin ich nicht besonders aufgeregt. Dann wäre der Tag bestimmt richtig schlimm gewesen. Ich freue mich auch auf die Klausur. Dann hab ich es hinter mir und bin zwei Stunden lang beschäftigt. Geht euch das auch so?

Am Wochenende geht’s dann erst mal in die Heimat, auch wenn nächste Woche Mittwoch die nächste Klausur ansteht. Irgendwie bin ich kein Typ, der sich hinsetzt und die ganze Zeit lernt… Da fehlt mir die Motivation. Ich habe mir vorgenommen mich demnächst mal für einige andere Studiengänge zu bewerben. Einfach mal sehen was passiert. Für viele braucht man eh eine Aufnahmeprüfung… Aber egal, jetzt sind erst mal Klausuren!

Philipp hat wieder ganz schön weises Zeug geschrieben oder? Ich glaube es geht uns tatsächlich allen irgendwie so. Ich werde mir im nächsten Semester vermutlich mal angucken, was die Architekten so machen hier in Aachen. Philipp vielleicht doch lieber Design, Fotografie, Philosophie oder Psychologie oder so?

 

Ich mach mir jetzt was zu Essen 🙂
Bis später,
Lukas

Eine Antwort zu “Was tun?”

  1. Philipp Rosauer sagt:

    Hey Lukas!
    Danke 😀
    Architektur klingt ziemlich cool! Dann kann ich dir bald vielleicht beim modellieren zu schauen!
    Und was die Klausuren angeht, sehe ich das genauso! Ich bin auch immer einfach froh, wenn sie vorbei sind!
    Weiterhin viel Erfolg mit den weiteren Klausuren!
    Ich werde wohl erstmal Maschbauer bleiben, eigentlich macht es mir ja Spaß! Aber Fotografie ist auch eine feine Sache! Vielleicht wird ja noch ein Maschinenbau-Fotojournalist aus mir. Oder was ganz anderes! Wer weiß das schon? Das ist ja gerade das Spannende!
    Schöner Artikel, übrigens. Ich kann deine Rastlosigkeit sehr gut nachvollziehen! 🙂

    Liebe Grüße,
    Philipp

Schreibe einen Kommentar zu Philipp Rosauer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.