Kategorien
Seiten
-

neuland: Der Erstsemester-Blog

Schlagwort: ‘Fleisch!’

Karneval, Philippval

06. März 2014 | von

Karneval 2014 fand also ganz ohne Philipp statt, oder „Philipp levare“, was so viel heißt wie „Philipp wegnehmen“. Daher kommt wohl auch das Wort „Karneval“ – „Carne levare“ – „Fleisch wegnehmen“. Aber dass es bei Karneval mal um den Beginn der Fastenzeit ging merkt man heute ja sowieso nicht mehr.
Fleischlos geht ja heute gar nicht mehr. Könnte man jedenfalls denken, wenn man so durch die Supermärkte spaziert und die Menschen beim Einkaufen beobachtet. Ich würde gerne mal ein Praktikum, oder einen Minijob als Kassierer im Supermarkt machen, einfach um zu analysieren, wer was kauft. Ich finde das hochinteressant! Hier kauft eine Rolex Pferdefleisch-Lasagne, da eine Gucci-Tasche „Nein!“-Salami. Ich will gar nicht darüber urteilen, ob Fleisch gut ist, bzw. viel mehr welches Fleisch gut ist. Aber wenn ich für ein Kilo Chickenwings zwei Euro bezahle, dann muss ich mich doch fragen „Oh! Wie kann das denn sein?“. Fleisch fällt ja nicht vom Himmel, das waren ja mal richtige Tiere! Weiterlesen »

Wenn Jungs kochen

07. Februar 2014 | von

Lange angekündigt, hier sind sie endlich; die Fotos von unseren „männlichen“ Kochgängen. Gedacht war dies als Antwort auf einen früheren Blog von mir https://blog.rwth-aachen.de/erstsemester/2013/11/21/ich-lasse-gern-mal-fuer-mich-kochen/. Hier ist der Beweis, dass ich das auch ganz gut alleine hinbekomme…. Obwohl eigentlich bin ich auf keinem Foto zu sehen :/.

IMG_1959 Weiterlesen »