Kategorien
Seiten
-

RWTH-Intranet

Zentrales Personenverzeichnis

28. Juni 2016 | von

Das bisher bekannte Campus-Telefonbuch wird künftig in das neue RWTH-Intranet eingebunden. Das bedeutet, dass die bereits in Campus (bzw. künftig RWTHonline) abgelegten und strukturierten Daten aufbereitet, in das Intranet übertragen und dort im neuen Design dargestellt werden. Die dienstlichen Kontakt-Stammdaten sind dabei über das Intranet zugänglich, außerdem kann über einen Personeneintrag auf die jeweilige mit diesem Eintrag verknüpfte Mitarbeiterseite zugegriffen werden.

In Campus ist es bisher so, dass Personen, die mehrere Kontakte besitzen, auch mehrere Campuseinträge besitzen. Dabei ist es für Menschen, die eine Person mit mehreren Campus-Einträgen suchen, nicht eindeutig, ob es sich um eine Person mit mehreren Einträgen (für unterschiedliche Zwecke) handelt oder um mehrere Personen mit demselben Namen. Daraus ergeben sich leicht Missverständnisse und Unklarheiten. Im neuen RWTH-Intranet wird dies vermieden, und zwar dadurch, dass es pro Person eine Mitarbeiterseite mit mehreren Visitenkarten geben wird. Die einzelnen Visitenkarten beinhalten jeweils die zusammengehörigen Kontaktdaten.

Beispiel: Ein Mitarbeiter ist Sachbearbeiter in der Abteilung 5.1 und gleichzeitig Vorsitzender des Betriebssportvereins und Mitglied der Schwerbehindertenvertretung. Für jede dieser Tätigkeiten hat er derzeit in Campus einen eigenen Eintrag; das heißt, zu dieser Person gibt es drei unterschiedliche Einträge, die sich nur über die Organisationszugehörigkeit zuordnen lassen. Künftig wird es ein einziges Suchresultat geben, das der Identität der Person zugeordnet ist, und unter dem alle zugehörigen Kontakte in Karteireitern summuiert werden.

Mit der Karteikarte ändern sich – sofern hinterlegt – auch die Inhalte der Felder „Aufgabenprofil“ und „Expertise“.

11.2_Mitarbeiterseite_mehrere_Campuseinträge



Hinterlasse eine Antwort