Categories
Pages
-

IT Center Events

Schlagwort: ‘IT Center’

Datensicherung.nrw – Betriebsstart des ersten Dienstleisterzentrums

March 2nd, 2022 | by

This entry is only available in German.

Name: Datensicherung.nrw – Betriebsstart des ersten Dienstleisterzentrums

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 02.03.22

Uhrzeit: 11:00 – 12:30 Uhr

Ort: Virtuell

Zielgruppe: DH.NRW, MKW, Konsortium Datensicherung.nrw, Rechenzentren

Anmeldung: Teilnahme mit Einladung

 


 

Beschreibung 

Mit dem Start der Backup-Infrastruktur in Aachen geht der Betriebsstart des ersten Dienstleister-Zentrums für Datensicherung.nrw einher. Inhalte der Veranstaltung:
-Erreichte Meilensteine und Ergebnisse
-Ausblick auf den weiteren Projektverlauf


 

Agenda 

Begrüßung durch:
Thomas Eifert (Projektleitung)
Prof. Dr. Müller (Direktor des IT Centers, RWTH Aachen University)
Birgit Feldmann (Geschäftsführung DH.NRW)
Johannes Hissmann (Commvault)
Michael Conrad (Hitachi)
Aylin Gündogan (Projektleitung IDM.nrw)

Status Quo Datensicherung.nrw (Projektkoordination, Nicole Filla)
Ergebnisse und Fortschritte

Die Implementierungs- und Betriebsphase (Th. Eifert, N.Filla)
Vorstellung der Arbeitspakete in der Implementierungsphase
Pilotphase für den landesweiten Service Datensicherung.nrw

Q&A


 

RWTHjupyter Communitytreffen

January 28th, 2022 | by

This entry is only available in German.

Name: RWTHjupyter Communitytreffen

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 28. Januar 2022

Uhrzeit: 11:00 – 12:00 Uhr

Ort: Zoom
https://rwth.zoom.us/j/98996355130?pwd=bzB1dFpncEJRdSsyQXd0MTZLZmV0QT09
Meeting-ID: 989 9635 5130
Kenncode: 605028

Zielgruppe: RWTHjupyter Nutzende und Interessierte

Kosten: Keine

Anmeldung: Nicht erforderlich

*Weitere Infos* 


 

 

Beschreibung 

Am 23.07.2021 fand das erste RWTHjupyter Communitytreffen statt – und legte damit den Grundbaustein für den Austausch zwischen Nutzer/innen, Entwickler/innen und Betreiber/innen dieser interaktiven Rechenplattform. Versprochener Vorteil der Community ist, gemeinsam im Zusammenspiel der Interessen den Service voranzutreiben und den Austausch zwischen den beteiligten Personen zu organisieren.
Weitere Informationen gibt es auf unserer Website oder unserem Blog.

Inzwischen ist der Service RWTHjupyter in den Regelbetrieb des IT Centers übergegangen.
In diesem 2. Communitytreffen sollen der aktuelle Stand sowie der vorgesehene Beteiligungsprozess der RWTHjupyter Community für Weiterentwicklungen dieses Services vorgestellt werden.
Alle Interessierte und alle Nutzende des Services sind herzlich zu diesem Treffen eingeladen.


 

Agenda

  • Begrüßung
  • RWTHjupyter
    – Stand des Services RWTHjupyter, Auslastungsdaten
    – GPU Nutzung
    – Maintenance und Updates 2021
    – Aktuelle Projekte
  • JupyterHub für RWTH High-Performance Computing
  • RWTHjupyter Community
    – Vorstellung des Community Beteiligungsprozesses
    – Nutzendentreffen
  • Fragen / Diskussion

Dokumente

Folien der Veranstaltung

Folien zu den vorgestellten Projekten

Notizen/ Protokoll zur Veranstaltung

 

FDM-Workshop zu “Coscine”

November 16th, 2021 | by

This entry is only available in German.

Name: Coscine-Forschungsdatenplattform

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 16. November 2021

Uhrzeit: 14:30 – 15:30 Uhr

Ort: Online

Zielgruppe: Interessierte/Forschende

Kosten: Kostenfrei

Hier geht’s zur Anmeldung


 

Beschreibung 

Coscine ist eine webbasierte FDM- und Integrationsplattform, die an der RWTH Aachen entwickelt wird. Sie ermöglicht, unterschiedliche Speichersysteme in einem Projektkontext zu integrieren und die gespeicherten Forschungsdaten mit Metadaten zu beschreiben. Metadatenschemata können dabei flexibel definiert werden.

In dem Workshop werden die Plattform und ihre Funktionen, sowie Nutzungsmöglichkeiten für RWTH-externe Interessenten vorgestellt. Sie bietet zudem Raum für Fragen und Austausch.

Die Veranstaltung wird von 14:30 bis 15:30 Uhr angeboten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dieser Workshop findet zum Tag der Forschungsdaten am 16. November 2021 statt.

FDM@RWTH

November 16th, 2021 | by

This entry is only available in German.

Name: FDM@RWTH

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 16. November 2021

Uhrzeit: 13:00 – 17:00 Uhr

Ort: Online

Zielgruppe: Interessierte/ Forschende der RWTH Aachen University

Kosten: Kostenlos

Anmeldung: Die Anmeldung ist unter folgendem Link möglich.


 

Beschreibung 

Finden auch Sie den optimalen Fahrplan für Ihre Forschungsdaten an der RWTH Aachen University. Die „Informationsveranstaltung FDM@RWTH“ gibt Ihnen in drei Themenblöcken einen kompakten Überblick zu FDM-Netzwerken, Trainings- und Beratungsangeboten sowie zu den RWTH-Infrastrukturen, die Ihr Forschungsdatenmanagement fördern und unterstützen.

Forschende an der RWTH sind von 13:00 bis 18:00 Uhr herzlich eingeladen, am Programm teilzunehmen sowie ihre Fragen, Erfahrungen und Wünsche in den Diskussionsrunden sowie im anschließenden Come together zu teilen.

Diese Veranstaltung findet zum Tag der Forschungsdaten am 16. November 2021 statt.

Neben der Veranstaltung „Coscine – Forschungsplatten NRW“ bietet die RWTH die Informationsveranstaltung FDM@RWTH an. Interessierte können sich auf diese Veranstaltung besonders freuen! So hat das FDM-Team für die Gäste der Informationsveranstaltung FDM@RWTH einen kleinen Goodie-Bag zusammengestellt, dessen Inhalt kleine Lebensretter für den Alltag sein sollen.

Sie sind gespannt, was sich in dem Goodie-Bag verbirgt und möchten auch noch einen ergattern? Zögern Sie nicht! Wer sich bis zum 01. November 2021 für die Informationsveranstaltung FDM@RWTH anmeldet, bekommt einen Goodie-Bag per RWTH Hauspost zugesendet.

Disclaimer: Da sich die Informationsveranstaltung FDM@RWTH an Forschende der RWTH richtet, können die Goodie-Bags nur an Forschende der RWTH zugesandt werden.

Weitere Informationen sind hier zu finden.


 

Agenda 

13:00 – 14:00 Uhr 

FDM – Netzwerke

  • Begrüßung (Matthias Müller, IT Center)
  • RWTH im NFDI Verein (Robert Schmitt, Werkzeugmaschinenlabor WZL)
  • FDM-Netzwerk an der RWTH (Daniela Hausen, Universitätsbibliothek)
  • Diskussion: Netzwerk und Strategie

14:10 – 15:30 Uhr

FDM Training und Beratung

  • Beratungsprozess Verbundprojekte (Jutta Sauer, Drittmittelmanagement)
  • RWTH – Datenkompetenz für Studierende – (Sophie Schenkat, Center für Lehr- und Lernservices)
  • FDM-Kursprogramm in CDS/CPL (Ute Trautwein-Bruns, Universitätsbibliothek)
  • NFDI – Entwicklung fachspezifischer FDM-Trainings (NFDI4Ing/Amelie Metzmacher, Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement & NFDI4Chem/ Jochen Ortmeyer, Anorganische Chemie)
  • Diskussion: Training und Beratung

15:45 – 16:45 Uhr

FDM Infrastruktur

  • Research Data Management Organiser – RDMO (Sabine Schönau, Universitätsbibliothek)
  • Collaborative Scientific Integration Environment – Coscine (Marius Politze, IT Center)
  • RWTH Publications (Stephan von der Ropp, Universitätsbibliothek)
  • Diskussion: Infrastruktur

16:45 
Zusammenfassung & Ausblick

17:00
Come Together

RWTH Adminrunde Juli 2021

July 1st, 2021 | by

This entry is only available in German.

Name: RWTH Adminrunde 2021

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 01.07.2021

Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Ort: Online

Zielgruppe: Alle Interessierten


 

Beschreibung

Die Adminrunde fand am Donnerstag, den 01.07.2021 von 10.00 – 12.00 Uhr per Videokonferenz statt.

Ort: Microsoft Teams


 

Agenda

10:00 – 12:00 Uhr

  1. Nutzerzufriedenheitsumfrage 2020
  2. Pilotbetrieb Azure
  3. Backstage IT Center
  4. Ankündigung Backup-Migration
  5. Neuigkeiten aus dem IT Center

 

Veranstaltungsunterlagen

Material: Folien der Sitzung

PPCES 2021

March 22nd, 2021 | by

About PPCES

This one week online event will continue the tradition of previous annual week-long events that take place in Aachen every spring since 2001. We will cover the basics of parallel programming using OpenMP and MPI in Fortran and C/C++ and a first step towards performance tuning as well as current topics in AI/machine learning. Hands-on exercises for each topic will be included.

The contents of the courses are generally applicable but will be specialized towards CLAIX the compute cluster which is the current system installed at the RWTH’s IT Center. It might be helpful to read through the information which was provided during the HPC introduction on March 12 this year. This is especially true if you want to actively use CLAIX after this event.

OpenMP is a widely used approach for programming shared memory architectures, supported by most compilers nowadays. We will cover the basics of the programming paradigm as well as some advanced topics such as programming NUMA machines. The nodes of the RWTH Compute Cluster contain an increasing number of cores and thus we consider shared memory programming a vital alternative for applications that cannot be easily parallelized with MPI. We also expect a growing number of application codes to combine MPI and OpenMP for clusters of nodes with a growing number of cores.

The Message Passing Interface (MPI) is the de-facto standard for programming large HPC systems. We will introduce the basic concepts and give an overview of some advanced features. Also covered is hybrid parallelization, i.e., the combination of MPI and shared memory programming, which is gaining popularity as the number of cores per cluster node grows.

Machine Learning: We provide an overview to end-to-end deep learning with the latest version of Tensorflow/Keras. It covers the basic concepts to define models with Keras  and data pipelines with Tensorflow’s “Dataset”, and to visualize the results with Tensorboard while training. If training on one node or GPU is not enough,  we show how to scale up/out distributed training onto multiple compute nodes  and GPUs with Horovod. Furthermore, we provide an introduction to scikit-learn, with an overview of  different machine learning algorithms it provides and how to utilize it on GPUs  with H2O4GPU. The training courses consist of a hands-on exercises to be run directly on  RWTH infrastructure.

Guest Speakers

We are very happy to present two guest speakers:

Agenda

Day 1+2: OpenMP 

Monday, March 22

Monday, March 22

Day 1: OpenMP Part I
09:00 – 10:30 OpenMP Basics part 1 Christian Terboven
11:00 – 12:00 OpenMP Basics part 2 (incl. Lab) Christian Terboven
14:00 – 15:30 OpenMP Basics part 3 (incl. Lab) Christian Terboven
16:00 – 17:00 OpenMP Basics part 4 (incl. Lab) Christian Terboven

Tuesday, March 23

Day 2: OpenMP Part II

09:00 – 10:30 Getting OpenMP up to speed Ruud van der Pas
11:00 – 12:00 OpenMP SIMD Tim Cramer
14:00 – 15:30 OpenMP Advanced Tasking (incl. Lab) Christian Terboven
16:00 – 17:00 OpenMP for Accelerators Christian Terboven

Day 3+4: MPI

Wednesday March 24

Day 3: MPI Part I

09:00 – 10:30 Introduction to MPI Marc-Andre Hermanns
11:00 – 12:00 Blocking Point-to-Point Communication I Marc-Andre Hermanns
14:00 – 15:30 Blocking Point-to-Point Communication II Marc-Andre Hermanns
16:00 – 17:00 Non-blocking Point-to-Point Communication Marc-Andre Hermanns

Thursday March 25

MPI Part II

09:00 – 10:30 Blocking Collective Communication Marc-Andre Hermanns
11:00 – 12:00 Communicator Basics Marc-Andre Hermanns
14:00 – 15:30 Hybrid Programming Marc-Andre Hermanns
16:00 – 17:00 Outlook on Advanced Topics & Wrap-Up Marc-Andre Hermanns

Day 5: Machine Learning 

Seminar times will be 9:00-12:00 and 13:00-15:00.

This event is partially supported by The [Czech] Ministry of Education, Youth and Sports from the Large Infrastructures for Research, Experimental Development and Innovations project  “e-Infrastruktura CZ – LM2018140”

Friday March 26

Day 5: Machine Learning

09:00 – 09:45 Introduction to scikit-learn Georg Zitzlsberger
09:45 – 10:00 Getting Started on the Cluster Jannis Klinkenberg
10:00 – 10:30 Hands-on scikit-learn examples Georg Zitzlsberger
11:00 – 12:00 Introduction to Deep Neural Networks Georg Zitzlsberger
13:00 – 14:00

Tensorflow/Keras Exercises (short intro + Hands-on exercise)

  • Define Data Pipeline with Dataset
  • Build a Model
  • Train & Visualize with Tensorboard
Georg Zitzlsberger
14:00 – 14:45

 Multi-GPU with Horovod (incl. short Hands-on)

Georg Zitzlsberger
14:45 – 15:00 Q&A Georg Zitzlsberger

Prerequisites

Attendees of part I and II should be comfortable with C/C++ or Fortran programming in a Linux environment and interested in learning more about the technical details of application tuning and parallelization.
Participants of part III – machine learning –  will need some basic knowledge of Python.

All presentations will be given in English.

This event will be an online presentation.
All all parts of the tutorials will be accompanied by exercises.

Participants who have access to the RWTH identity management can use their own HPC account.
Those members of RWTH who do not yet have such an account can provide an HPC account here (https://sso.rwth-aachen.de/idp/profile/SAML2/Redirect/SSO?execution=e1s1) using the selfservice (Choose: Accounts und Kennwörter – Account anlegen – Hochleistungsrechnen)

External participants must provide themselves a Linux environment that contains an OpenMP compiler, a MPI library, or respectively a singularity environment.
For parts I and II  a Linux virtual machine will be sufficient.

For example on Ubuntu 20.04 LTS  the following commands can be used to install the necessary software für OpenMP and MPI:

# g++ is  available by default
sudo apt install gfortran # install  Fortran Compiler - if necessary
sudo apt-get install libomp-dev # install OpenMP libraries
sudo apt install mpich # install MPI library

Simple program examples can be compiled and executed by

g++ -fopenmp openmp-hello-world.cc;   ./a.out
gfortran -fopenmp openmp-hello-world.f90;  ./a.out
mpicc mpi_hello_world.c -o  ./a.out;  mpirun -np 2  ./a.out

For part III (ML) participants need to run singularity containers with access to one or more NVIDIA GPUs.

Course Material of PPCES 2021

OpenMP

Presentations

Exercises

 

MPI

Presentations

Exercises

 

Machine Learning

Presentations

Exercises

Further Information

The OpenMP part is also available as online tutorial (including videos): https://hpc-wiki.info/hpc/OpenMP_in_Small_Bites

ZKI AK CM Tagung (1ter Teil – März)

March 18th, 2021 | by

This entry is only available in German.

Name: Online-Tagung des ZKI AK Campus Management

Veranstaltungsart: Online-Tagung

Datum: 18. März 2021

Uhrzeit: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort: Online (ZOOM)

Zielgruppe: Interessierte aus angrenzenden Themengebieten

Weitere Infos >>hier<<

 


 

Beschreibung

Das virtuelle Treffen des Arbeitskreises Campus Management fand am 18. März 2021 und 20. Mai 2021 statt.

Die Anmeldung war ab Februar durchgehend bis 20. Mai 2021 geöffnet und ist nun nicht mehr möglich.

Über den ZKI AK Campus Management:


 

Agenda

14:00 – 14:30 Uhr
Grußworte:
Prof. Aloys Krieg, Prorektor für Lehre der RWTH Aachen
Daniel Bündgens, Geschäftsführer IT Center
RWTH virtuell 1

14:30 – 15:30 Uhr
Aufbewahren – Archivieren – Löschen:
Katalog für Aufbewahrungsfristen, Dr. Anja Kürbis, TU Ilmenau
anschließend Diskussion am digitalen Whiteboard (Breakout Rooms)

15:30 – 15:45 Uhr
RWTH virtuell 2
Pausenexpress #HSZDigitalWorkouts​.21, RWTH Hochschulsportzentrum

15:45 – 16:05 Uhr
Kaffeepause ☕️

16:05 – 17:05 Uhr
IT Grundschutzprofil für Hochschulen des ZKI AK Informationssicherheit:
Prof. Manfred Paul, Hochschule München und
Bernhard Brandel, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

17:05 – 17:20 Uhr
RWTH virtuell 3
Pausenexpress #HSZDigitalWorkouts​.24, RWTH Hochschulsportzentrum

17:20 – 18:00 Uhr
Digitaler Studienstart
Jutta Reinemann, Hochschule Koblenz

18:00 – 18:05 Uhr
Organisatorisches


 

ZKI-Frühjahrstagung 2021

March 8th, 2021 | by

This entry is only available in German.

Name: ZKI-Frühjahrstagung 2021

Veranstaltungsart: Tagung

Datum: 08. März – 10. März 2021

Ort: Online

Zielgruppe: Mitglieder des ZKI und Interessierte

Kosten: 30€ für Mitglieder/ 60€ für Nicht-Mitglieder

Wichtig: Die Vorträge können hier erneut angesehen werden.


 

Beschreibung

Von Montag 08. bis Mittwoch 10. März 2021 hat die RWTH Aachen University zur ZKI-Frühjahrstagung 2021 eingeladen. Das Thema der virtuellen Veranstaltung lautete

“IT verbindet – Die ‘neue’ Rolle der IT im Zeitalter der Digitalisierung”.

Hier geht’s zur Veranstaltungswebseite.


 

Agenda 

Montag, 08. März 2021

12:00 – 13:00 Uhr
Onboarding

13:00 – 13:45 Uhr
Eröffnung der ZKI-Frühjahrstagung

Verschiedene Grußworte

13:45 – 14:20 Uhr
Vortrag zu: IT Center verbindet – Technik, Prozesse & Menschen von Matthias Müller, Direktor IT Center der RWTH Aachen

14:20 – 14:50 Uhr
Kaffeepause ☕️

14:50 – 16:20 Uhr
Vortrag zu IT verbindet – Präsenz, Online & Hybrid von Univ.- Prof. Dr.-Ing. Verena Nitsch, Institut für Arbeitswissenschaft RWTH

Podiumsdiskussion zu University at Home – Erfahrungen, Herausforderungen und lessons learned

16:45 – 18:45 Uhr
Nachmittagsprogramm

18:45  Uhr
Ende der Veranstaltung am 1. Tag

Dienstag, 09. März 2021

12:00 – 13:00 Uhr
Onboarding

13:00 – 14:30 Uhr
Vortrag zu 5G-Industry Campus Europe – Chancen und Herausforderungen des neuen Mobilfunkstandards für die Forschung von Sven Jung, FraunhoferInstitut für Produktionstechnologie IPT

Vortrag zu OCRE liefert: Neue GÉANT Cloud-Rahmenverträge in der DFN-Cloud von Jakob Tendel, DFN e.V.

14:30 – 15:00 Uhr
Kaffeepause ☕️

15:00 – 16:30 Uhr
Aktuelle Stunde der Arbeitskreise

16:30  Uhr
Ende der Veranstaltung am 2. Tag

Mittwoch, 10. März 2021

08:00 – 09:00 Uhr
Onboarding

19:00 – 10:30 Uhr
Vortrag zu Process-Aware Machine Learning*Englisch von Prof. Dr. Wil van der Aalst, Lehrstuhl für Process and Data Science, RWTH Aachen

Vortrag zu Lehr- & Prüfungsformate in Präsenz, online und hybrider Form von PD Dr. Malte Persike, Center für Lehr- und Lernservices, RWTH Aachen

10:30 – 11:00 Uhr
Kaffeepause ☕️

11:00 – 12:30 Uhr
Vortrag zu Freie Software für freie Lehre – die Initaitive der deutschen Open-Source-Bildungsplattformen von Marco Bohnsack, Stud.IP e.V. und Matthias Kunkel, ILIAS open source e-Learning e.V.

Vortrag zu Plattform für Internationale Studierendenmobilität (PIM) von Peter Hassenbach, Bundesministerium für Bildung & Forschung

12:30  Uhr – 13:00Uhr
Ausblick und Schlusswort zur ZKI-Frühjahrstagung 2021

 


Wichtig: Die Vorträge können hier erneut angesehen werden.

RWTH Adminrunde Januar 2021

January 28th, 2021 | by

This entry is only available in German.

Name: RWTH Adminrunde 2021

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 28. Januar 2021

Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Microsoft Teams

Zielgruppe: Alle Interessierten


 

Beschreibung

Die Adminrunde fand am Donnerstag, den 28.01.2021 von 10.00 – 12.00 Uhr per Videokonferenz statt.

Allgemeine Infos zur RWTH Adminrunde


 

Agenda

RWTH Adminrunde 2021 – 28.01.2021, 10:00 bis 12:00 Uhr

1. SAM – aktueller Stand

2. Neuer MS Bundesvertrag

3. Einsatz von Boxcryptor an der RWTH

4. Coscine im Forschungsdatenmanagement – Vorstellung und aktuelle Planungen

5. Archiv-Service – aktuelle Planungen

6. Einführung OmniChannel-Anlage im IT-ServiceDesk

7. IT Center Help


 

Veranstaltungsunterlagen

Folien der Sitzung

5G an der RWTH Aachen

November 20th, 2020 | by

This entry is only available in German.

Name: 5G an der RWTH Aachen

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Datum: 20. November 2020

Uhrzeit: 13.00 – 15.00 Uhr

Ort: Online (ZOOM)

Zielgruppe: Interessierte


 

Veranstaltungsunterlagen

Folien der Beiträge von Fraunhofer IPT
Folien der Beiträge von Ericsson
Folien der Beiträge vom IT Center

Aufzeichnung der Veranstaltung