Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Ausschreibung zu CAMPUS-Anträgen und Workshop-Angebot im Rahmen des europäischen Leitprojekts EIT Health

09. März 2016 | von

Die RWTH Aachen ist Kernpartner des europäischen Leitprojekts EIT Health. Die EU fördert das Projekt mit rund 80 Millionen Euro jährlich – eine der weltweeit Health-Logoit größten, öffentlich geförderten Initiativen im Bereich Gesundheit. Fördermöglichkeiten bestehen für Institute, die im Wissensdreieck von Hochschule, Forschung und Wirtschaft tätig sind und mit Partnern aus anderen EU-Ländern ein Projekt durchführen möchten.

Informationen und Unterlagen dazu finden Sie unter http://eithealth.eu/programmes/campus-2/

Anträge können ab 1. April online eingereicht werden.

Zusätzlich findet am 6. April der erste German CLC Campus (Education) Workshop in Heidelberg statt. Hier sollen deutsche und schweizer EIT Health-Partner die Möglichkeit haben, über die neuen CAMPUS-Aufrufe zu diskutieren, geeignete Projektpartner und gemeinsame Interessensgebiete innerhalb der vier CAMPUS-Segmente (Graduate Hub/Summerschools, Executive Education, Flagships, MOOCs/Digital Learning) zu identifizieren.

Für genauere Informationen zum Workshop können Sie den Referenten von EIT Health an der RWTH – Alexander Tietz (Alexander.Tietz@zhv.rwth-aachen.de) um Weiterleitung der Einladungsemail bitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.