Kategorien
Seiten
-

IT Center

15.244

17. Mai 2019 | von

Die im IT-ServiceDesk des IT Centers eingegangenen Anfragen über die verschiedenen Kommunikationskanäle: E-Mail, Telefon, Chat, persönlich und Ticket-Portal lassen sich in die folgenden TOP 2 Services unterteilen:   

  1. RWTHonline mit 15.244 Anfragen
  2. Identity Management mit 7.092 Anfragen

Die TOP 2 Services sind die Themenbereiche zu denen das IT-ServiceDesk die meisten Anfragen im Jahr 2018 erhalten hat. Dieses Jahr ist unser Spitzenreiter der Dienst RWTHonline. Somit hat RWTHonline den Service Identity Management von seinem ersten Platz abgelöst.

Weiterlesen »

Infotag 2019: Die IT-Services des IT Centers

15. Mai 2019 | von

Kennen Sie schon unsere diversen IT-Services? 

Als zentrale IT-Einrichtung der RWTH Aachen unterstützt das IT Center die zentralen Prozesse der Hochschule mit IT-Services für Studium und Lehre, Forschung und IT-Grundversorgung

Im Rahmen des Infotages konnten sich die Besucherinnen und Besucher an verschiedenen Ständen jeweils zu unterschiedlichen Themen mit Mitarbeitenden des IT Centers austauschen. An einer der Stationen ging es um das Thema „IT Services“. Ein entsprechendes Plakat erläuterte die verschiedenen Prozesse, die unterstützt werden. Zudem konnten Fragen zum Serviceangebot des IT Centers gestellt und in einem persönlichen Gespräch mehr über die entsprechenden IT-Services erfahren werden. 

Studium und Lehre – Forschung – IT-Grundversorgung 

Das breite Angebot der hochqualitativen IT-Services unterteilt das IT Center dabei in die drei Säulen „Studium und Lehre“, „Forschung“ sowie „IT-Grundversorgung“ auf Basis der IT-Infrastruktur. Bei der Gestaltung der IT-Services steht neben dem Mehrwert für die Kundschaft auch die notwendige Qualität im Vordergrund.

In der Sparte Studium und Forschung unterstützt das IT Center in den Bereichen E-Learning, Student-Life-Cycle, mobile Anwendungssoftware und Qualitätsmanagement für die Lehre. Die Unterstützung der Kernprozesse sowie der begleitenden Prozesse liegt dabei im Fokus und ist eins der Hauptziele des Service-Angebots. Dazu zählt auch die Unterstützung der RWTH-Strategie. Um diese Ziele zu erreichen, soll für die bestmögliche IT-Unterstützung durch die zentralen, skalierbaren und standarisierten IT-Services gesorgt werden.

Weiterlesen »

#EUNIS19 – CAMPUS FOR THE FUTURE

13. Mai 2019 | von

—English version below—

So lautet das Motto des diesjährigen Kongresses der European University Information Systems Organisation (EUNIS), der vom 5.-7. Juni an der Norwegian University of Science and Technology (NTNU) in Trondheim stattfindet. Die EUNIS hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Plattform für die Kollaboration von Universitäten zu bieten, um die IT-Landschaften an den verschiedenen Institutionen innovativ nach vorne zu bringen.

Weiterlesen »

3,7

10. Mai 2019 | von

Im Juli 2018 wurde für den Chat Support des IT Centers eine Bewertungsfunktion eingeführt, über die die Nutzenden im Anschluss an einen Chat eine Bewertung in Form von Sternen abgeben können. Hierbei können ein bis zu fünf Sterne vergeben werden, wobei fünf Sterne der bestmöglichen Bewertung entsprechen.

Weiterlesen »

Das Sicherheitszertifikat: Ihr Schlüssel zum eduroam // The Security Certificate: Your Key to eduroam

09. Mai 2019 | von
Sicherheitszertifikat & eduroam // Safety Certificate & eduroam

—English Version below—

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was ein Sicherheitszertifikat eigentlich macht? Und weshalb es so wichtig ist? In dem folgenden Beitrag möchten wir Ihnen Antworten auf diese Fragen geben.

Unser Hochschul-WLAN eduroam ist auf dem gesamten Campus der RWTH Aachen verfügbar. Sogar am Ende von Gleis 2 am Hauptbahnhof hat man eine Verbindung zum schnellen und sicheren Netzwerk der Hochschule. Insgesamt rechnen wir mit ca. 133.000 Geräten, die sich grundsätzlich mit dem eduroam verbinden können. Aber wie gelingt die sichere Verbindung zum eduroam? Schließlich erfolgt die Verbindung mit dem Netzwerk automatisch, sobald unsere mobilen Geräte ein Netzwerk in der Nähe erkennen, das eduroam heißt.

Weiterlesen »

Es wurde gefeiert!

09. Mai 2019 | von

Am 29.04.2019 lud die Projektleitung,  Dr. Marguerite Franssen und Christoph Becker, zur Abschlussfeier der RWTHonline-Einführung ins SuperC der RWTH Aachen ein.

Ziel war es, sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und Ihre Einsatzbereitschaft zu bedanken.

Prof. Krieg stellte heraus, dass die Umstellung ein notwendiger Schritt für die Weiterentwicklung der IT-Unterstützung des Studiums und der Lehre gewesen ist. Er betonte, dass eine solche Aufgabe in der Größenordnung noch nie an der RWTH und seines Wissens nach auch nicht an einer anderen deutschen Hochschule im Zeitplan durchgeführt wurde.

Weiterlesen »

Infotag 2019: Infostand zu HPC Infrastructure und Virtual Reality Group

08. Mai 2019 | von

Anlässlich des IT Center-Infotages 2019 fungierte Frau Dr. rer. nat. Sandra Wienke im Rahmen der Posterausstellung, die den zweiten Teil des Programms darstellte, als Expertin zum Thema „HPC Infrastruktur an der RWTH Aachen“, um die Besuchenden zu informieren und ihre aufkommenden Fragen zu beantworten. 

Die Interessenten erkundigten sich nach generellen Projekten des IT Centers, insbesondere jedoch nach der allgemeinen Nutzung der HPC-Infrastruktur, wie zum Beispiel dem Login am Hochleistungsrechner oder der zur Verfügung gestellten Rechenzeiten. Im Fokus standen der Einsatz dieser Technik im Bereich der Lehre sowie die verschiedenen Einsatzszenarien, wie beispielsweise in der bei Übungen im Kontext von Lehrveranstaltungen.

Sehr interessiert war ein Besucher an den Möglichkeiten, die HPC-Systeme über das Smartphone anzusteuern. Hierfür gäbe es aktuell jedoch leider noch keine Lösung, so Frau Dr. rer. nat. Wienke. Das Thema werde aber intern evaluiert.

Das in Unterthemen eingeteilte Poster zu der HPC Infrastruktur veranschaulichte die verschiedenen Systeme und Speichermöglichkeiten, die HPC umfasst, aber auch die technische sowie methodische Unterstützung, die die RWTH Aachen in diesem Bereich erfährt.

So widmeten die HPC-Kolleginnen und Kollegen zum Beispiel einen großen Teil der Darstellung der Kooperation zwischen dem IT Center der RWTH und dem Forschungszentrum Jülich, dem European Centre of Excellence in HPC sowie dem DFG- Projekt Process-Oriented Performance Engineering (ProPE).

Ein zweiter, der überaus gutbesuchten Informationsstände, thematisierte die „Virtual Reality Group“. Insgesamt circa 50 Teilnehmende wurden in 4er-Gruppen durch die aixCave des der RWTH Aachen University geführt. Die Besuchenden nahmen die Führung, die sie als sehr spannend empfanden, sehr gut an und zeigten großes Interesse. Die großen Themenbereiche, die auch das Plakat darstellte, waren VR-Hardware-Lösungen, VR-Software-Lösungen sowie die VR-Forschung.

Neben dem generellen Interesse am IT Center, interessierten sich die Besuchenden auch für die Entwicklungen und Perspektiven, die die Virtuelle Realität in Forschung und Lehre bietet. Im direkten Dialog mit IT Center-Mitarbeitenden tauschten sich die Besuchenden auch über ganz spezifische und detaillierte Sachverhalte aus. Konkret wollten Sie wissen, in welchen Forschungsgebieten die aixCave ihren Einsatz findet und, wie diese Forschungsprojekte aussehen. Zur Veranschaulichung wurden den Besuchenden hierzu Beispiele erläutert, die durch Fotos ergänzt wurden.

Das IT Center freute sich sehr über die wissbegierige Besucherschaft, die die Mitarbeitenden der Infostände mit höchst interessanten Fragen konfrontierte und bedankt sich für den aufschlussreichen Austausch.

Nächsten Mittwoch erwartet Sie zur selben Uhrzeit in unserem IT Ceter-Blog ein Beitrag zum Infostand „IT-Services des IT Centers“. Freuen Sie sich auf einen weiteren spannenden Beitrag aus unserer IT Center-Infotag 2019-Serie.

Verantwortlich für die Inhalte des Beitrages sind Sandra Wienke, Andrea Bönsch und Sara Kaya.

Tickettoolwartung/ Ticket Tool Maintenance

07. Mai 2019 | von

***English version below***

Eingeschränkte Erreichbarkeit aufgrund von umfangreichen Wartungsarbeiten am Tickettool des IT Centers

14.05. – 16.05.2019 Wartungsarbeiten am Tickettool helpLine

Das IT-ServiceDesk der RWTH Aachen University ist in der Zeit vom 14.05.-16.05.2019 nicht per E-Mail zu erreichen. Grund dafür ist eine umfangreiche Wartung des Tickettools helpLine. Dennoch ist der IT-Support durch das IT-ServiceDesk eingeschränkt per Chat, Telefon und auch persönlich an den Standorten SuperC, Seffenter Weg 23 und Wendlingweg 10 möglich.

Weiterlesen »

Das zentrenunabhängige HPC Wiki im Gauß-Allianz Infobrief

06. Mai 2019 | von

Der Infobrief der Gauß-Allianz berichtet in der April/Mail-Ausgabe 2019 explizit vom HPC Wiki. Doch was macht diese Anwenderdokumentation so besonders?

Beim HPC Wiki handelt es sich um ein Anleitungsportal, das im Rahmen des DFG-Projektes ProPE gewachsen ist und nun auf eigenen Füßen steht. Seit Anfang des Jahres ist das zentrenunbhängige HPC Wiki im Produktivbetrieb und hilft Nutzenden weltweit mit Anleitungen auf englischer Sprache zum Thema High Performance Computing (HPC). Es beinhaltet dabei sowohl die spezifischen Informationen der Rechenezentren (site specifics) als auch generelle Informationen zum High Performance Computing (general information).

Weiterlesen »

1.712

03. Mai 2019 | von

Im Jahr 2018 wurden 1.712 Support-Chats eröffnet. Mit Spitzenwerten von 271 Chats zum Semesterstart im Oktober 2018 erfreut sich der Chat Support bei Studierenden sowie bei Mitarbeitenden und Partnern der RWTH Aachen immer mehr an Beliebtheit. Im Vergleich dazu wurden im Vorjahr nur 1.254 Chats eröffnet.

Wir freuen uns sehr über die Steigerung der Nutzerzahlen und der damit einhergehenden Akzeptanz unseres 2015 ins Leben gerufenen Chat Supports!

Sie benötigen kompetente Hilfe und suchen nicht nur eine schnelle und unkomplizierte, sondern auch eine effiziente Lösung Ihrer Probleme rund um die IT-Services der RWTH Aachen? – Dann ist der Chat Support genau das Richtige für Sie!                      

Ein speziell für Ihre Problemstellungen geschultes Team steht Ihnen über den Chat Support Button von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung und berät Sie gerne.

Chatten Sie uns doch einfach an!

Der Chat Support ist über den Button „Chat Support“ im Dokumentationsportals unten rechts auf der Seite oder auch über den Menüpunkt „Einrichtungen“  und „IT-ServiceDesk“ der RWTHApp erreichbar.

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags sind Sara Kaya und Ingo Hengstebeck.