Kategorien
Seiten
-

IT Center

44.029 – #wlw-Spezial II / #wlw Special II

14. Juni 2019 | von


Das #wlw-Special II

—ENGLISH VERSION BELOW—

Am 4. Juni dieses Jahres haben wir im Rahmen des WLAN-Wechsels an der RWTH Aachen University die erste Hürde genommen. Hier wurde die Möglichkeit, sich mit den Zugangsdaten des WLAN/VPN-Accounts für eduroam zu nutzen, abgeschaltet.

Ziel dieser ersten Stufe war es, dass unseren eduroam-Nutzenden der Wechsel zu Login-Daten aus dem eduroam Gerätemanager (EGM) so leicht, wie möglich gemacht wird. Der Login ins Hochschul-WLAN eduroam ist somit seit letzter Woche nur noch mit generierten Zugangsdaten aus dem eduroam Gerätemanager möglich.

Weiterlesen »

RWTHmoodle – Der Einstieg leichtgemacht / Getting Started Made Easy

12. Juni 2019 | von

—ENGLISH VERSION BELOW—

In den letzten Wochen haben uns eine Vielzahl von Anfragen mit dem Wunsch erreicht, eine kompakte Anleitung für den Einstieg in RWTHmoodle zur Verfügung zu stellen. Wir entsprechen gerne diesem Wunsch und haben ein PDF-Handout erstellt, das Lehrenden in wenigen einfachen Schritten den Einstieg in RWTHmoodle erklärt. Dieses kann über das Dokumentationsportal heruntergeladen und geteilt werden. Folgen Sie dazu bitte diesem Link:

https://doc.itc.rwth-aachen.de/x/BALNAg

Weitere Hilfe und Anleitungen finden Sie unter

https://moodle.rwth-aachen.de/help

Weiterlesen »

Wir gratulieren!

07. Juni 2019 | von

Wir freuen uns an dieser Stelle ganz herzlich unserem IT Center Kollegen Marius Politze zur Erlangung der Doktorwürde zu gratulieren!

Der frischgebackene Dr. Marius Politze mit seinen Doktorvätern Prof. Dr. Müller und Prof. Dr. Decker

Marius Politze – oder besser gesagt DOKTOR Marius Politze – ist ein langjähriger Mitarbeiter des IT Centers. Im September 2008 begann er die Ausbildung zum „MATSE“ (Mathematisch-technische Softwareentwickler) mit dualem Bachelor-Studium, die er im Januar 2011 abschloss. Er wurde als Mitarbeiter des IT Centers übernommen und machte zusätzlich seinen Masterabschluss. Seit August 2012 ist er in Vollzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter des IT Centers angestellt.

Weiterlesen »

3.558 #wlw

05. Juni 2019 | von

— ENGLISH VERSION BELOW —

Das #wlw-Special

Dass Video-Tutorials eine hohe Beliebtheit genießen, wissen wir nicht erst seit gestern. Dennoch sind wir immer wieder überrascht darüber und freuen uns sehr, dass wir unseren Nutzenden mit hilfreichen Video-Tutorials zu den IT-Services des IT Centers etwas Gutes tun können.

Hinsichtlich der Umstellung des eduroam-Logins am gestrigen Dienstag, 04.06.2019, haben wir uns deshalb ganz bewusst dazu entschieden, einen „Hätten Sie’s gewusst?-Spezialbeitrag“ zu den Aufrufen unserer „Video-Tutorials zum eduroam Gerätemanager“ zu veröffentlichen.

Weiterlesen »

Get Closer: Das IT Center (Teil III)

03. Juni 2019 | von

Portrait der Tätigkeiten von Wenona Gieren und Jule Hamm, Auszubildende der Abteilung Adminstration & Organisation des IT Centers.

Für den dritten Teil der Blogserie „Get closer – IT Center“ wurden die beiden Auszubildenden Jule Hamm und Wenona Gieren der Abteilung Administration und Organisation (A&O) interviewt. Nachdem die beiden ihr Abitur absolviert haben, begannen sie eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement im IT Center der RWTH Aachen University.

Jule arbeitet bereits seit August 2017 im IT Center und befindet sich dementsprechend im zweiten Ausbildungsjahr. Wenona fing im Dezember 2018 an und schließt bald das erste Lehrjahr ab. Auf die Ausbildungsstelle wurden sie auf unterschiedliche Weise aufmerksam.

Weiterlesen »

12.000

31. Mai 2019 | von

Die Kommunikationsnetze stellen heute eine grundlegende Infrastruktur eines jeden Unternehmens wie auch der Universitäten dar. Auf deren Basis baut ein Großteil der Prozesse in Forschung, Lehre und Verwaltung auf. Ohne eine leistungsfähige und verfügbare Netzinfrastruktur ist kein Unternehmen mehr denkbar.

Weiterlesen »

Was ist RWTHmoodle? Wie kann ich es nutzen?

29. Mai 2019 | von

— ENGLISH VERSION BELOW —

Zum Sommersemester 2019 hat RWTHmoodle L²P als zentrale Lehr- und Lernplattform der RWTH Aachen abgelöst. In einem unserer vorherigen Blogbeiträge haben wir bereits über die Hintergründe für den Umstieg von L²P auf RWTHmoodle geschrieben sowie über die Unterschiede der beiden Systeme berichtet.

Mit unserem heutigen Beitrag möchten wir Studierenden den Einstieg in die neue Plattform vereinfachen. Dazu haben das IT Center und die Abteilung Lernplattform-Management des Centers für Lehr- und Lernservices (CLS) einen kurzen Videobeitrag erstellt, den wir hier präsentieren möchten:

RWTHmoodle erreichen Sie unter https://moodle.rwth-aachen.de

Weitere Hilfen und Anleitungen finden Sie unter https://moodle.rwth-aachen.de/help

Weiterlesen »

Alles auf einen Blick – My IT Center Portal

28. Mai 2019 | von

Das IT Center stellt Ihnen eine Vielzahl verschiedener Webanwendungen zur Administration und Konfiguration seiner IT-Services zur Verfügung. All diese Anwendungen sind über verschiedene URLs zu erreichen. Um Ihnen in Zukunft einen vereinfachten Zugriff auf diese zu ermöglichen, hat das IT Center das „My IT Center-Portal“ implementiert.

Auf dem My IT Center-Portal finden Sie – nach Kategorien geordnet – Verlinkungen zu den verfügbaren Webanwendungen des IT Centers. So finden Sie dort beispielsweise Services aus den Bereichen Forschungsdatenmanagement, Identity Management und Netzwerkdienste. Aber auch die RWTH Shops und unser Support sind dort verlinkt.

Die Informationen aus dem My IT Center-Portal stehen über den Link https://my.itc.rwth-aachen.de grundsätzlich jedem zur Verfügung. Nach dem Login in das My IT Center-Portal über den bekannten RWTH Single Sign On-Login erhalten Sie eine Übersicht der Anwendungen und Shops, für die Sie eine Nutzungsberechtigung besitzen.

Nach dem Aktivieren des gewünschten Links müssen Sie in dem Webangebot ggf. nochmal auf Anmelden klicken – eine erneute Eingabe Ihrer Daten bleibt Ihnen aber erspart.

Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass aktuell noch einige Webanwendungen, z.B. der MailADM oder das NOC-Portal, existieren, die ihre Zugriffsberechtigungen nicht über das zentrale Identity Management abbilden. Die Berechtigungen zur Nutzung sind in der jeweiligen Anwendung selbst hinterlegt.  Daher werden Ihnen diese Anwendungen zwar angezeigt, jedoch mit dem Zusatz „Ggf. kein Zugriffsrecht“. Wenn Sie auf diese Anwendungen zugreifen möchten, müssen Sie sich dort gegebenenfalls erneut – auch mit Eingabe von Benutzerdaten –  anmelden oder erhalten eine Fehlermeldung, falls Sie nicht berechtigt sind.

Nach einer erfolgreichen Pilot- und Testphase ist das Portal nun für die Nutzung freigegeben. Lediglich kleinere Änderungen und Aktualisierungen erfolgen noch, die den Betrieb aber nicht beeinträchtigen. Wir freuen uns weiterhin auf Ihr Feedback sowie Ihre Anmerkungen zum neuen Portal an servicedesk@itc.rwth-aachen.de.

Get Closer: Das IT Center (Teil II)

27. Mai 2019 | von


Portrait der Tätigkeiten von Heinz-Peter Rix, Facility Management

Wir haben den Facility Manager des IT Centers der RWTH Aachen University interviewt. Wie sein Werdegang aussieht, wie er ins IT Center kam, worin seine Aufgabenbereiche liegen und was seine Tätigkeit ausmacht, wollen wir Ihnen in diesem Teil unserer Blogreihe „Get Closer: Das IT Center“ näherbringen.

Seinen beruflichen Werdegang begann Herr Rix als Berg- und Maschinenmann -oder auch Bergmechaniker. Anschließend agierte er unter Tage als Wettermann. Der Beruf des Wettermanns umfasst dabei alles, was mit der Bewetterung des Grubenbaus in den Strecken zu tun hat.

Weiterlesen »

76.434

24. Mai 2019 | von

Unter der Zahl 76. 434 wird das Anfragevolumen, also die Summe aller Anfragen, die im IT-ServiceDesk über die folgenden Kommunikationskanäle eingegangen sind, verstanden:

  1. E-Mail:  Alle per E-Mail eingegangenen Anfragen.
  2. Ticket-Portal: Alle über das Ticket-Portal eröffneten Anfragen. 
  3. Telefon: Alle in der Telefonanlage registrierten und bearbeiteten Anrufe. 
  4. Persönlich: Alle persönlich eröffneten Anfragen.
  5. Chat:  Alle über den Chat eingegangenen Anfragen.

Diese Zahl gibt einen guten Eindruck von der Menge an Anfragen die durch die Mitarbeitenden bearbeitet wurden. Im Vergleich zum letzten Jahr wurden 17.025 Anfragen mehr bearbeitet. Im Vorjahr belief sich die Anzahl der bearbeiteten Anfragen auf 59.409.

Aufgeschlüsselt nach den einzelnen Kontaktmöglichkeiten des IT-ServiceDesk ergibt sich die folgende Darstellung: