Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Effektive Kommunikation mit Studierenden

15. Mai 2018 | von

Kommunikation spielt im Lehralltag eine wichtige Rolle. Gerade mit den Studierenden gibt es verschiedene Wege der Interaktion, abhängig von dem jeweiligen Sachverhalt. Handelt es sich um eine Frage in der Vorlesung oder der Sprechstunde, ein Prüfungsgespräch oder Feedback zu einer bestimmten Leistung des Studierenden? Wie kann konstruktive Kritik gegeben werden und wie ist mit einem Studierenden zu diskutieren? Weiterlesen »

Award für E-Tutorials

02. Mai 2018 | von

Der KITE-Award geht im Jahr 2018 an Lukas Fässler, Markus Dahinden und David Sichau für ihre E-Tutorials. Mit diesen Tutorials können Studierende aller Fachrichtungen das Programmieren erlernen. Mit dem Award zeichnet die ETH Zürich wegweisende Lehrkonzepte aus. KITE steht für „Key Innovation in Teaching at ETH“. Professor Dr.-Ing. Heribert Nacken, Rektoratsbeauftragter für Blended Learning der RWTH Aachen, ist Jurymitglied. Weiterlesen »

Von L²P zu Moodle

02. Mai 2018 | von

Zum Sommersemester 2019 löst Moodle die aktuelle Lehr- und Lernplattform L²P als zentrales Lernmanagementsystem der RWTH Aachen ab. Dieser Wechsel erfolgt im Kontext der Digitalisierungsstrategie der Lehre. Darin hat sich die RWTH zum Ziel gesetzt, bis 2023 dauerhaft optimale Voraussetzungen für eine exzellente Lehre zu schaffen und mit dem flächendeckenden Einsatz digitaler Lehrformate den Kompetenzerwerb und den Lern- und Studienerfolg der Studierenden stärker zu fördern. Weiterlesen »

Neue RWTH-Lernplattform Moodle geht in Pilotphase

27. April 2018 | von

Zum Sommersemester 2019 löst Moodle die aktuelle Lehr- und Lernplattform L²P als zentrales Lernmanagementsystem der RWTH ab. Der Zeitplan für die Einführung sieht im Sommersemester 2018 und im Wintersemester 2018/19 zwei Pilotphasen vor. Damit testen die Projektverantwortlichen CiL und IT Center die bereits erfolgten Anpassungen der Plattform und geben den teilnehmenden Lehrenden und Studierenden Gelegenheit, mit ihren Erfahrungen und Verbesserungsvorschlägen zu einer RWTH-spezifisch angepassten Plattform und einer reibungslosen Einführung im kommenden Jahr beizutragen. Weiterlesen »

Eine Absage an die Langeweile

23. April 2018 | von

„In eine interessante Geschichte verpackte Lehrinhalte behält man nachweislich besser im Gedächtnis.“ Schon die Vorstellungsrunde beim lebhaften „Storytelling“-Seminar ist unkonventionell. Hier werden von Beginn an stereotype gemeinschaftliche Muster intelligent durchbrochen – und schon ist Trainer Nils Beckmann mitten im Thema. Wie funktioniert eine gelungene Anekdote? Wie erzählt man nachhaltig eine im Gedächtnis bleibende Geschichte, die durch Bilderreichtum, Prägnanz und eine gute Pointe besticht? Weiterlesen »

Interdisziplinäre Barrieren überwinden

23. April 2018 | von

Lassen sich interdisziplinäre Lernbarrieren durch die Digitalisierung in der Lehre abbauen? Diese interessante Frage stellte beim Lunch Lehre Professor Aaron Praktiknjo, Juniorprofessor für Energieressourcen- und Innovationsökonomik der RWTH Aachen. Er diskutierte dies am Beispiel der Energiesystemanalyse und gab einen Einblick in seine momentanen Forschungsansätze. Weiterlesen »

Fellowships für innovative Hochschullehre

20. April 2018 | von

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperationen mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft schreiben erneut Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre aus. Weiterlesen »

Neuer MOOC zu Sustainable Development

19. April 2018 | von

Die Versorgung mit Wasser, Energie und Nahrungsmitteln zu sichern, ist eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Nachhaltige Entwicklung und globale Veränderungen sind zu lebenswichtigen Themen für die Menschheit geworden. Sie stehen im Fokus des neuen RWTH-MOOCs auf edX.org Weiterlesen »

Sprechtraining mit Björn Meißner

12. April 2018 | von

„In der konsistenten, holistischen Betrachtung der Mündlichkeit im Spiegel der verschiedenen Teildisziplinen liegt für mich der besondere Reiz und didaktische Mehrwert meines Faches.“ (Meißner) Schon seit der Antike nutzen die Menschen die Macht der Rhetorik. Ihren Höhepunkt erreichte sie mit dem römischen Redner Cicero, der als personifiziertes Bildungsideal galt und ein ganzheitlich ausgebildeter „perfekter Redner“ war, der vor einem Auditorium eine überzeugende, fundierte und ethisch anspruchsvolle Rede hielt. Weiterlesen »

Terminverschiebung des e-Prüfungs-Symposiums

12. April 2018 | von

In diesem Jahr findet das fünfte e-Prüfungs-Symposium in Aachen statt. Der zuvor angekündigte Termin der Tagung im September muss nun aufgrund von vorab nicht absehbaren terminlichen Überschneidungen mit weiteren, für die ePrüfungs-Community interessanten Veranstaltungen auf den 29. und 30. November 2018 verschoben werden. Weiterlesen »