Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Schlagwort: ‘Lehre’

Eine Absage an die Langeweile

23. April 2018 | von

„In eine interessante Geschichte verpackte Lehrinhalte behält man nachweislich besser im Gedächtnis.“ Schon die Vorstellungsrunde beim lebhaften „Storytelling“-Seminar ist unkonventionell. Hier werden von Beginn an stereotype gemeinschaftliche Muster intelligent durchbrochen – und schon ist Trainer Nils Beckmann mitten im Thema. Wie funktioniert eine gelungene Anekdote? Wie erzählt man nachhaltig eine im Gedächtnis bleibende Geschichte, die durch Bilderreichtum, Prägnanz und eine gute Pointe besticht? Weiterlesen »

Interdisziplinäre Barrieren überwinden

23. April 2018 | von

Lassen sich interdisziplinäre Lernbarrieren durch die Digitalisierung in der Lehre abbauen? Diese interessante Frage stellte beim Lunch Lehre Professor Aaron Praktiknjo, Juniorprofessor für Energieressourcen- und Innovationsökonomik der RWTH Aachen. Er diskutierte dies am Beispiel der Energiesystemanalyse und gab einen Einblick in seine momentanen Forschungsansätze. Weiterlesen »

Sprechtraining mit Björn Meißner

12. April 2018 | von

„In der konsistenten, holistischen Betrachtung der Mündlichkeit im Spiegel der verschiedenen Teildisziplinen liegt für mich der besondere Reiz und didaktische Mehrwert meines Faches.“ (Meißner) Schon seit der Antike nutzen die Menschen die Macht der Rhetorik. Ihren Höhepunkt erreichte sie mit dem römischen Redner Cicero, der als personifiziertes Bildungsideal galt und ein ganzheitlich ausgebildeter „perfekter Redner“ war, der vor einem Auditorium eine überzeugende, fundierte und ethisch anspruchsvolle Rede hielt. Weiterlesen »

Demokratie im Lehralltag – ExAcT stellt vor

04. April 2018 | von

„Wahlen allein machen noch keine Demokratie – Barack Obama“ Demokratie und demokratische Strukturen finden sich heutzutage nicht nur in der Politik, sondern auch in vielen weiteren Lebensbereichen, wie auch an der Universität. Weiterlesen »

Exzellente Lehre an der RWTH ausgezeichnet

17. November 2017 | von

Die RWTH Aachen wird mit dem erstmals vergebenen Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet. Sie wurde aufgrund ihrer umfassenden Lehrstrategie sowie beispielhaften Umsetzung der Curriculagestaltung und Qualifizierung der Lehrenden aus drei nominierten Universitäten von einer Jury  ausgewählt. Weiterlesen »

„Digitalisierung 4.0 – Dozierende 1.0?“

14. November 2017 | von

Konzepte und Methoden der digitalen Lehre umzusetzen, bedeutet für Dozierende zunächst einen deutlichen Mehraufwand. Prof. Dr. Yvette Hofmann, wissenschaftliche Referentin am Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung, schreibt in einem Gastbeitrag auf der Webseite des Hochschulforums Digitalisierung darüber, inwiefern das Rollenverständnis der Dozentinnen und Dozenten an die Lehre angepasst werden sollte. Weiterlesen »

Digitale Tools zur Transformation der Hochschullehre

25. Oktober 2017 | von

Petra Kern, zuständig für Projekte im Wissenschaftsmarketing, z.B. in der Beratung und Leitung einer Berufsakademie, Ulrich Kern, Professor für Design und Produktmanagement an der FH Südwestfalen, und Julian Unzner, wissenschaftlicher Angestellter an der FH Südwestfalen haben im Hochschulforum Digitalisierung einen Gastbeitrag über digitale Tools in der Hochschullehre verfasst und fünf Thesen vorgestellt, wie diese Tools von Dozenten sowie auch Studierenden im Rahmen einer digitalen Transformation implementiert werden können. Weiterlesen »

Ideenwettbewerb „Wissenschaft im Digitalen Wandel“

05. September 2017 | von

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lädt zur Beteiligung am Ideenwettbewerb „Wissenschaft im Digitalen Wandel“. Erwünscht sind innovative Konzepte, welche die Umsetzung und Evaluation neuartiger Lehr-Lern-Formate zur Vermittlung Daten-bezogener Kompetenzen fördern.

Weiterlesen »

Digitale Lern- und Lehrszenarien zur Integration von Geflüchteten – Abschlussveranstaltung und Erfahrungsaustausch

24. August 2017 | von

Die Hochschulen RWTH Aachen, FH Lübeck und Kiron Open Higher Education laden zur Abschlussveranstaltung ihres Verbundprojektes „INTEGRAL² – Integration und Teilhabe von Geflüchteten im Rahmen von digitalen Lehr- und Lernszenarien“ ein. Die Veranstaltung findet am 11. September 2017 im Quadriga Forum in Berlin statt, im direkten Anschluss an die Auftaktveranstaltung des Netzwerks für die Hochschullehre des Hochschulforums Digitalisierung. Interessierte können sich jetzt anmelden.

Weiterlesen »

Online Experimentieren, Live Erleben – Remote Labore in den Ingenieurwissenschaften

17. August 2017 | von

Die erste Generation Studierender, die in den 90ern online gegangen ist, hat die Universität größtenteils durchlaufen. Mittlerweile sind auch die letzten Digital Natives im akademischen Umfeld angekommen und die nächste Generation, „Generation Z“ oder Technoholics, wartet schon darauf, bald ein Studium aufnehmen zu können. Darauf haben und müssen sich die Universitäten einstellen und ebenso daran anpassen.

Weiterlesen »