Kategorien
Seiten
-

IT Center

„Tausche-mit-Deinem-Chef*-Tag“

09. September 2019 | von

Keiner von uns ist so produktiv wie wir zusammen

Jeden zweiten Montag im September findet der „Tausche-mit-Deinem-Chef*-Tag“ statt und gehört damit eindeutig in die Liste der kuriosesten Feiertage aus aller Welt!

Einen Tag mal auf der anderen Seite des Schreibtisches sitzen: Möchten Sie auch mal die Position tauschen? (Foto: rawpixel vial pixabay.de)
Einen Tag mal auf der anderen Seite des Schreibtisches sitzen: Möchten Sie auch mal die Position tauschen? (Foto: rawpixel via pixabay.com)

Was zunächst wie ein wahr gewordener Traum klingt – einmal Chefin oder Chef sein, das wäre es doch! – ist weniger als lustiges Spiel, sondern viel mehr als ein nötiges Eintauchen in die Perspektive des jeweils anderen gedacht. Auf diese Weise können sowohl Chef als auch Mitarbeitende ein neues Verständnis für gewisses Handeln des jeweils anderen aufbringen. Daraus folgt häufig, dass man zu schätzen lernt, was man wirklich an einander hat und, wie wichtig die Kooperation für das gemeinsame Erreichen von Zielen ist.

Was wäre, wenn…

Aber genug von der Arbeitsplatzempathie. Wir stellen uns einmal vor, wie dieser Tag am IT Center vonstattengehen könnte. Vorhang auf und Bühne frei für die Phantasie:

Be a Boss! Zu deutsch: Sei mal Chefin oder Chef! (Foto: geralt via pixabay.com)
Be a Boss! Zu deutsch: Sei mal Chefin oder Chef! (Foto: geralt via pixabay.com)

Eine der sechs Abteilungsleitungen oder ein IT- Manager würde den Alltag mit dem Geschäftsführer Herrn Bündgens tauschen, während eine der drei Stabsstellen sich hinter den Schreibtisch von Prof. Müller, Direktor des IT Centers, setzen würde. Während Herr Bündgens sich den Aufgaben einer Abteilung mit einer Vielzahl an Mitarbeitenden und Gruppenleitungen konfrontiert sehe, ging sein Wechselpartner vielleicht ins Rektorat zu diversen Verhandlungen mit Gremien und Vertretenden der Zentralen Hochschulverwaltung und Co.

Professor Müller hingegen kümmert sich um die Belange des Forschungsdatenmanagements oder im Bereich des Hochleistungsrechnen oder widmet sich ganz der Akquise von Geldern, während sein Tauschpartner sich um die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des IT Centers kümmert.

Innerhalb der jeweiligen Abteilungen des IT Centers gehen die Abteilungsleitenden in die jeweiligen Gruppen und tauschen Teile des Clusters aus, setzen virtuelle Maschinen auf oder telefonieren mit Nutzenden der RWTH zum Thema Support im eduroam oder helfen Studierenden beim Einlösen ihrer ConnectMe-Coupon-Codes. Die jeweilgen Tauschpartner treffen sich in Meetings, um anstehende Prozessentwicklungen zu diskutieren und Verantwortlichkeite zu verteilen.

Wie auch immer: es würde in jedem Falle das gegenseitige Verständnis fördern und zur zusätzlichen Wertschätzung der Arbeit anderer beitragen.

Transparenz und Respekt vor den jeweiligen Aufgaben

Das IT Center setzt grundsätzlich auf einen offenen, respektvollen Umgang miteinander. Nicht umsonst ist das ein Teil des IT Center Leitbildes. Der Effekt des „Tausche-mit-Deinem-Chef*-Tages“ ist somit bereits in unserer Arbeitsphilosophie enthalten und wird zunehmend besser umgesetzt. Auf diese Weise tragen wir alle gemeinsam zu einem angenehmen Arbeitsklima bei. Daraus ergibt sich auch eine fortwährende Weiterentwicklung und Verbesserung unserer IT-Services.

Da sich ein oben beschriebener Wechsel in der Realität nur schwerlich umsetzen lässt, lasst uns doch heute einfach mal so besonders dankbar für die gegenseitige Arbeit sein. Denn ohne Vorgesetzte keine Mitarbeitenden, ohne Mitarbeitenden keine Vorgesetzten!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und allen RWTH-Angehörigen einen wunderbaren Start in die neue Arbeitswoche. Was halten Sie von der Idee des „Tausche-mit-Deinem-Chef*-Tages“?

*Uns an der RWTH Aachen University ist Gleichberechtigung wichtig! Deswegen haben wir zwar Titel und Bezeichnung des Feiertags übernommen, meinen aber alle Geschlechter, die in entsprechenden Positionen walten.

Heute feiert man übrigens auch das Wiener Schnitzel. Mehr dazu unter: https://www.kuriose-feiertage.de/tag-des-wiener-schnitzels/

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags sind Liza Schwarz und Nicole Filla.

Eine Antwort zu “„Tausche-mit-Deinem-Chef*-Tag“”

  1. Uwe Werner sagt:

    Sehr geehrte Damen,
    Ich finde die Idee recht interessant. Ich sehe in der Umsetzung viele Probleme. Ich persönlich fände die Erfahrung sehr spannend. Ist so etwas wirklich geplant⁉️

    Viele Grüße
    Uwe Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.