Kategorien
Seiten
-

IT Center

MATSE2019 starten mit Blockkursen in Java und mathematischen Grundlagen

27. September 2019 | von

„Das ist der drittstärkste Jahrgang!“ berichtet Benno Wienke, Ausbildungsleiter am IT Center der RWTH Aachen, stolz über die gerade begonnenen 125 MATSE. Die mathematisch-technischen Softwareentwickler und –Entwicklerinnen beginnen gleichzeitig ihre Ausbildung bei den zahlreichen Ausbildungsgebern in der Region Aachen und studieren im Studiengang Angewandte Mathematik und Informatik der FH Aachen.

Benno Wienke, Ausbildungsleiter IT Center
Foto: IT Center
Benno Wienke, Ausbildungsleiter IT Center
Foto: IT Center

Gelungene Kombination aus Theorie und Praxis

Los geht es immer am ersten Werktag im September für die dualen MATSEs in Aachen. Nach der Begrüßungsveranstaltung und der Ersti-Rallye, in der die Neuen die Räume und Personen hier im IT Center auf kurzweilige Art kennenlernen, folgen die ersten Veranstaltungen in Blockkursen. So werden die Grundkenntnisse in Mathematik und in der ersten Programmiersprache Java gebildet. Ab Oktober beginnt dann die Vorlesungszeit des Studiums – nun geht es weiter mit Vertiefungen in Java, IT Grundlagen, Analysis I und Lineare Algebra I. Die MATSE studieren an zwei Tagen im IT Center, den Rest der Woche verbringen sie mit praktischen Tätigkeiten in ihren Ausbildungsbetrieben. So entsteht innerhalb des Berufes eine enge Verbindung von Theorie und Praxis. Nach drei Jahren können die MATSE nach erfolgreichen Abschlussprüfungen dann zwei Abschlüsse erhalten.

Wir begrüßen alle MATSE herzlich am IT Center und wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem Berufsweg!

Das MATSE-Logo.

Und ja: wenn die Einen kommen, gehen die Anderen. Am 04.09.2019 fand die Ehrung der MATSE-Absolventen statt. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags ist Claudia Keverpütz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.