Kategorien
Seiten
-

IT Center

Pilotphase – Die neue RWTH-Lernplattform Moodle

19. April 2018 | von

Zum Sommersemester 2019 löst Moodle die aktuelle Lehr- und Lernplattform L²P als zentrales Lernmanagementsystem der RWTH Aachen ab. Der Zeitplan für die Einführung sieht im Sommersemester  2018 und im Wintersemester 2018/19 zwei Pilotphasen vor. Damit testen die Projektverantwortlichen CiL und IT Center die bereits erfolgten Anpassungen der Plattform und geben den teilnehmenden Lehrenden und Studierenden Gelegenheit, mit ihren Erfahrungen und Verbesserungsvorschlägen zu einer RWTH-spezifisch angepassten Plattform und einer reibungslosen Einführung im kommenden Jahr beizutragen.

Eine erste Testphase mit einem nur geringfügig angepassten Standard-Moodle fand bereits im Wintersemester 2017/18 statt. Es nahmen 15 Veranstaltungen aus 6 Fakultäten teil. Die teilnehmenden Studierenden wurden zum Semesterende in einer Online-Umfrage nach ihren Erfahrungen und Verbesserungswünschen befragt, die Lehrenden in Interviews. Das gesammelte Feedback hilft dabei, die Anforderungen zu präzisieren und zu erweitern und so sicherzustellen, dass die fachspezifischen Lehr- und Lernszenarien optimal abgebildet werden.


 In der aktuell laufenden ersten Pilotphase steht den Nutzerinnen und Nutzern ein System zur Verfügung, dass neben dem Anschluss an Campus bereits einige Anpassungen an Funktionalitäten und Benutzeroberfläche umfasst. An der Pilotphase nehmen 51 Veranstaltungen aus allen Fakultäten sowie dem Sprachenzentrum teil. Auch hier werden die teilnehmenden Lehrenden und Studierenden im Laufe des Semesters in separaten Umfragen um ihr Feedback gebeten.

Beim Talk Lehre am 6.6.2018 wird das Projektteam von CiL und IT Center zudem mit einem eigenen Stand vertreten sein und Ihre Fragen gerne beantworten.



Hinterlasse eine Antwort

Falls Sie nicht eingeloggt sind, oder von einem Rechner der RWTH aus schreiben, müssen Sie sich vor dem Abschicken des Kommentars noch durch Ihr RWTH-Login authentifizieren.