Kategorien
Seiten
-

Forschungsdaten – Aktuelles und Wissenswertes

Kategorie: ‘Informationen & Beratung’

FAIR enough

09. Januar 2020 | von

Im Kontext von Forschungsdatenmanagement (FDM) wird immer wieder über die FAIR-Prinzipien gesprochen. Als Forschende/r wissen Sie vermutlich bereits, was FAIR bedeutet: Foschungsdaten sollen möglichst

  1. auffindbar (Findable),
  2. zugänglich (Accessible),
  3. interoperabel (Interoperable) und
  4. wiederverwendbar (Re-usable)

sein.

Doch welche Kriterien sind für die FAIRness von Daten entscheidend? Hierzu stellt die Initiative go-fair.org umfangreiche Informationen zu den 15 FAIR-Prinzipien und dem „FAIRification Process“ bereit.

Weiterlesen »

forschungsdaten.info startet Nutzerumfrage

05. Dezember 2019 | von

Im September haben wir in einem Blogbeitrag die Informationsplattform forschungsdaten.info vorgestellt. Diese bietet sowohl einen ersten Einblick in die verschiedenen Themenbereiche des Forschungsdatenmanagments (FDM) als auch spezifische Informationen zu Entwicklungen in den unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen.

Derzeit führt forschungsdaten.info eine kurze Umfrage – von 3 bis max. 13 Fragen – zur Weiterentwicklung der Plattform durch und lädt alle Nutzenden dazu ein an dieser teilzunehmen.

Weiterlesen »

Der Journal Impact Factor – ein geeignetes Maß für wissenschaftliche Qualität?

27. November 2019 | von

Bei der Auswahl einer geeigneten Fachzeitschrift für Publikationen orientieren sich viele Wissenschaftler*innen an dem sogenannten Journal Impact Factor (JIF). Häufig wird dieser als Ausdruck wissenschaftlicher Qualität angesehen. Aber ist der JIF wirklich ein geeignetes Bewertungskriterium für die Qualität wissenschaftlicher Leistung? Die Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin hat sich in einem gelungenen Blogbeitrag mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Weiterlesen »

FDM-Flyer zum Download

11. September 2019 | von

Auf den im Frühsommer diesen Jahres neu gestalteten RWTH-Webseiten zum Forschungsdatenmanagement (FDM) steht nun auch ein zur Nachnutzung angebotener FDM-Info-Flyer für Sie zum Download bereit.

Der Flyer „Services und Dienstleistungen der RWTH zum Forschungsdatenmanagement“ stellt neben Angeboten zur technischen Infrastruktur, Schulung und Beratung an der RWTH auch allgemeine Themen und Begriffe rund um das FDM vor.

Weiterlesen »

Für FDM-Einsteiger und Fortgeschrittene: forschungsdaten.info

05. September 2019 | von

Bei der Planung und Veröffentlichung von Forschungsprojekten aller Wissenschaftsdisziplinen gewinnen digitale Forschungsdaten – ihre Organisation, Archivierung und Nachnutzbarkeit – zunehmend an Stellenwert. Aber wieso ist Forschungsdatenmanagement so wichtig? Und wodurch zeichnet sich gutes Forschungsdatenmanagement (FDM) aus?

Die modern gestaltete und übersichtliche Informationsplattform forschungsdaten.info liefert Antworten auf diese Fragen und bietet neben einer ersten Einführung in die verschiedenen Themenbereiche des FDM auch spezifische Informationen zu Entwicklungen in den unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen. Ein Besuch lohnt sich.

Weiterlesen »

FDM Statistik: 59 Institute weisen Forschungsdaten in RWTH Publications nach

04. Juli 2019 | von

Im Rahmen unserer Statistik-Reihe möchten wir Ihnen heute den Dienst RWTH Publications vorstellen, genauer gesagt, wie viele Institute bereits Forschungsdaten dort nachweisen. Als zentraler Dokumentenserver der RWTH Aachen dient RWTH Publications der professionellen Veröffentlichung und dem Nachweis aller RWTH-Publikationen. Die Entwicklung der letzten Monate zeigt eine deutliche Tendenz – und noch Luft – nach oben.

Weiterlesen »

FDM Statistik: 1 Petabyte im Archiv

05. Juni 2019 | von

Vor einigen Wochen haben wir in der Reihe FDM Statistik bereits über die Entwicklung der Nutzung des Archivs berichtet. In 2018 waren durchschnittlich 848 Terabyte Daten im Archiv gespeichert. Nun hat der Dienst am 23.05.2019 einen neuen Meilenstein erreicht: 1 Petabyte – 1.024 Terabyte = ~1015 Byte. Matías de la Fuente vom Lehrtuhl für Medizintechnik hat mit seinen Daten das letzte Byte gesichert, das die 1-Petabyte-Marke geknackt hat.

Weiterlesen »

Neues Feature in simpleArchive

29. Mai 2019 | von

Gute Neuigkeiten für alle Nutzerinnen und Nutzer des Tools simpleArchive: Verknüpfen Sie ab sofort Ihre abgelegten Daten aus simpleArchive heraus einfach und unkompliziert mit Ihren Publikationseinträgen auf RWTH Publications.

Weiterlesen »

FDM Statistik: 100 Gigabyte Daten in simpleArchive

15. Mai 2019 | von

Im Rahmen der Serie „FDM Statistik“ stellen wir Ihnen heute das Thema simpleArchive vor.

Lesen Sie im Folgenden, wie sich die Nutzung von simpleArchive in den letzten Jahren entwickelt hat und warum sich simpleArchive auch im Kontext Forschungsdatenmanagement gut eignet.

Weiterlesen »

Nutzen Sie schon ein elektronisches Laborbuch?

08. Mai 2019 | von

In digitalisierten Forschungsumgebungen stellen elektronische Laborbücher (ELN) eine wichtige Schnittstelle zur Übertragung von gemessenen oder beobachteten Forschungsergebnissen in langfristig verfügbare und auswertbare Forschungsdaten dar. Die große Bandbreite und unterschiedliche Ausgestaltung der auf dem Markt befindlichen ELN-Lösungen spiegelt dabei auch die ausdifferenzierte Forschungslandschaft wieder.

Weiterlesen »