Kategorien
Seiten
-

Elektrotechnik und Informationstechnik

Semesterreflexion am Ende der Prüfungsphase

13. September 2021 | von

Am Ende der Prüfungsphase möchte man eigentlich nur abschalten, alles vergessen und sich bis zum neuen Semester erstmal ausruhen. Jetzt nochmal über das vergangene Semester nachdenken, ist jetzt nicht das, was man gerade am liebsten tun möchte.

Dabei ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, einmal drüber nachzudenken, wie es so lief.
Was lief gut? Du bist während des Semesters erfolgreich in allen Fächern am Ball geblieben, wusstest immer, was gerade Sache war und was in der Vorlesung behandelt wurde, konntest alles Übungen mitrechnen und hast die Prüfung mit Bravour bestanden? Super!

Aber meistens ist das dann doch eher der Wunschtraum und die Realität sieht etwas anders aus. Irgendwie kam man im Semester doch nicht hinterher, die Übungen waren super schwierig und vor der Prüfung war die Zeit dann auch zu knapp. Und dann ist die Klausur doch nicht bestanden oder die Note nicht so gut wie erhofft. Denk jetzt mal drüber nach, was du im nächsten Semester anders machen möchtest und wie du besser vorbereitet in die nächste Klausurphase gehen kannst.

Du weißt auch nicht so richtig, wieso es nicht so läuft wie geplant? Melde dich doch mal beim Mentoringteam und wir können zusammen herausfinden, was wir verbessern können und was du anpassen kannst um besser durchs Studium zu kommen. Mehr Informationen findest du unter www.elektrotechnik.rwth-aachen.de/mentoring

Verfasst von: Iris Heisterklaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.