Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Demokratie im Lehralltag – ExAcT stellt vor

04. April 2018 | von

„Wahlen allein machen noch keine Demokratie – Barack Obama“ Demokratie und demokratische Strukturen finden sich heutzutage nicht nur in der Politik, sondern auch in vielen weiteren Lebensbereichen, wie auch an der Universität.

In einer zusammenwachsenden, globalisierten Welt wird es aktuell immer wichtiger, dass Lehrende als Vorbilder fungieren und Verantwortungsbewusstsein, Mitbestimmungsrecht und das Gemeinschaftsgefühl fördern müssen, indem sie eine demokratische Perspektive und eine gute Atmosphäre in ihrem Lehralltag schaffen. ExAcT möchte allen Lehrenden der RWTH Aachen University im Seminar „Demokratie im Lehralltag“ die Möglichkeit bieten, den Einfluss demokratischer Strukturen auf den Hochschulalltag kennenzulernen und Ihnen aufzeigen, welche Chancen demokratische Verfahren für die Lehrveranstaltungen haben.

ExAcT möchte Ihnen in dem eintägigen Workshop am 20.04.2018 eine Perspektive geben, wie Sie demokratische Strukturen in Ihren Lehrveranstaltungen realisieren können. Das Ziel des Seminars ist es, Lehrende für das große Potenzial demokratischer Strukturen im Lehralltag zu sensibilisieren und konkrete Anwendungsansätze für den Umgang mit den oft heterogenen Studierendengruppen zu entwickeln. Darüber hinaus werden formale Fragen, wie beispielsweise die rechtliche Gültigkeit von demokratischen Abstimmungen bei Klausuren und Hausarbeiten, im Seminar besprochen. Gemeinsam mit der Referentin Dr. Christa Baldioli können demokratische Verfahren und Methoden ausprobiert, und neue Tools für die Lehrpraxis gesammelt werden. Anmelden können sich alle Lehrenden und Lehrinteressierten der RWTH Aachen über die ExAcT Buchungsplattform climbr. Melden Sie sich jetzt an!

Weitere Informationen zu dem Seminarangebot des Centers of Excellence in Academic Teaching und dem Seminar „Demokratie im Lehralltag“ finden Sie auf der ExAcT Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.