Kategorien
Seiten
-

[:de]Elektrotechnik und Informationstechnik[:en]Electrical Engineering and Information Technology[:]

The Future of Networking

02. Dezember 2021 | von

[:de]Professor Dr. Haris Gačanin, Leiter des Lehrstuhls für Verteilte Signalverarbeitung und Co-Leitung des Institute of Communication Technologies and Embedded Systems, präsentierte die Forschungsaktivitäten des 6GEM Research-Hubs auf dem Thinknet 6G Summit. Der Thinknet 6G Summit ist eine internationale Konferenz, die sich mit der nächsten Generation von Kommunikationsnetzen beschäftigt.
Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung kommt der mobilen Kommunikation die entscheidende Rolle zu, die Kommunikationsinfrastruktur für die gesamte Gesellschaft bereitzustellen. Die aktuelle Generation der mobilen Kommunikation, 5G, ist die erste, die den Fokus weg von der individuellen Endnutzerkommunikation hin zu industriellen Anwendungen (Industrie 4.0), Logistik, Transport und eHealth verlagert. Die nachfolgende Generation, 6G, soll die Kapazität und Geschwindigkeit der Netze weiter ausbauen, um Anwendungen mit deutlich höheren Anforderungen an die Vernetzungsfähigkeit zu ermöglichen, wie z. B. vollständig autonomes Fahren.
In dieser Hinsicht konzentriert sich das 6GEM-Forschungszentrum mehr auf die praktischen Auswirkungen, die 6G auf unsere Gesellschaft haben wird. Schließlich muss diese fortschrittliche Infrastruktur anpassungsfähige und belastbare Kommunikationssysteme für ein breites Spektrum von Anforderungen und Anwendungen zum Wohle der Menschheit bereitstellen.[:en]Professor Dr. Haris Gačanin, head of the Chair for Distributed Signal Processing and co-director of the Institute of Communication Technologies and Embedded Systems, presented the research activities of the 6GEM Research Hub at the Thinknet 6G Summit. The Thinknet 6G Summit is an international conference focused on the next generation of communication networks.
As digitalization progresses, mobile communications communication takes on the crucial role of providing the communication infrastructure for society as a whole. The current generation of mobile communication, 5G, is the first to shift focus away from individual end-user communications to industrial applications (Industry 4.0), logistics, transportation and eHealth. The subsequent generation, 6G, is expected to further expand network capacity and speed to enable applications with significantly higher connectivity requirements, such as fully autonomous driving.
In this regard, the 6GEM Research Hub is focusing more on the practical impact that 6G will have on our society. After all, this advanced infrastructure must provide adaptive and resilient communication systemss for a wide range of requirements and applications for the benefit of humanity.[:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.