Kategorien
Seiten
-

IT Center

Wartung des Identity Management Systems erfolgreich abgeschlossen

31. Januar 2018 | von

Letzte Woche konnten die umfangreichen Wartungsarbeiten an der Benutzerverwaltung der RWTH Aachen University, dem Identity Management System (IdM), erfolgreich abgeschlossen werden.

Was wurde gemacht?

Im Zuge der Wartung wurde der Import der Studierendendaten auf RWTHOnline umgestellt, d.h. dass die Daten der Studierenden nun nicht mehr aus dem alten System in das  IdentityManagement, sondern direkt aus RWTHonline.

Update: Die Vorbereitung für den Import der Studierendendaten konnten, wie gestern veröffentlicht, erfolgreich abgeschlossen werden. Aktuell wird das neue Verfahren in Betrieb genommen. Weitere Informationen zum aktuellen Stand finden Sie auf unserer Störungsmeldungsseite.

Diese Umstellung hatte zur Folge, dass auch alle Systeme die Daten aus dem IdM konsumieren neu synchronisiert werden mussten.

Eine weitere wichtige Änderung wurde für Mitarbeitende des Uniklinikums umgesetzt. Es wurde ein neues ConnectMe-Verfahren eingerichtet und in Betrieb genommen. Mitarbeitende aus dem Klinikum müssen ab dem 01.02.2018 einen ConnectMe-Coupon aus diesem System einlösen, um in das IdM der RWTH Aachen zu gelangen und um RWTHonline zu nutzen. Nähere Informationen erhalten Mitarbeitende des Uniklinikums über die IT des Klinikums.

Seit dem 29.01.2018 ist das alte Verfahren deaktiviert und Coupons können nicht mehr eingelöst werden.

Wichtig: Mitarbeitende des Uniklinikums müssen sich auf jeden Fall über das neue Verfahren freischalten, auch wenn Sie bereits in der Benutzerverwaltung der RWTH Aachen University waren, damit auch in Zukunft die Rechte bestehen bleiben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.