Kategorien
Seiten
-

IT Center

Es ist Fun(ctional)-Fact-Friday!

08. November 2019 | von

Heute versorgen wir Euch mit ein paar kurzen Erklärungen zu Begriffen aus dem IT Center. Diesen Freitag gibt es vier Begriffe, die mit dem Buchstaben „F“ beginnen.

Wir lassen Euch nicht im Regen stehen. (Quelle: Pixabay)

First-Level-Support

Das sind wir, das IT-ServiceDesk. Wir sind die erste Anlaufstelle für jeden Anfragenden, egal ob Studierende, Mitarbeitende der RWTH Aachen oder Externe. Bei uns landen unter der Nummer +49 241 80 24680 alle telefonischen Anfragen sowie Störungen. Aber auch per E-Mail erreichen uns Eure gestellten Supportanfragen unter servicedesk@itc.rwth-aachen.de. Persönlichen Support leisten wir an insgesamt drei Standorten, nämlich im Super C, am Seffenter Weg 23 sowie im Wendlingweg 10 zu unseren Öffnungszeiten von Montag bis Freitag.

Wir helfen bei allen Fragen rund um das IT Center und seinen Services weiter. Sollte die Frage oder das Anliegen mal spezieller sein, geben wir – der First-Level-Support – diese weiter an die Fachabteilung, unseren Second-Level-Support.

FDM: Das Forschungsdatenmanagement

Besonders für Forschende und Promovierende sind die Angebote des Forschungsdatenmanagements (FDM) relevant. Hier werden Prinzipien und Methoden zu Umgang und Erstellung von Forschungsdaten angeboten. „Forschungsdaten“ sind hierbei digital und elektronisch speicherbare Daten, welche im Rahmen eines wissenschaftlichen Vorhabens erhoben werden oder entstehen.

Wir als IT Center unterstützen das Forschungsdatenmanagement an der RWTH Aachen mit einer Reihe von Anwendungen. Im FDM-Blog erfahrt Ihr mehr über Neuigkeiten und erhaltet Hintergrundinformationen.

Mehr dazu im Dokumentationsportal unter: https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/FDM/Home

Funktionaladressen

Die Funktionaladresse ist eine E-Mail-Adresse, die an eine beliebige Person gehangen werden kann. Voraussetzung ist allerdings, dass bereits ein E-Mail-Account besteht. Gerade für Insitutionen, Organisationen, Arbeitsgruppen und gruppierte Nutzende ist so eine Funktionaladresse besonders praktisch, da somit viele Empfänger auf einen Schlag mit Informationen versorgt werden können oder eingehende E-Mails erhalten. IT-Admins an den Instituten sind mit dieser Art von E-Mail-Adresse vertraut. Viele von ihnen legen beispielsweise Funktionaladressen für ihre Institute an.

Ein Beispiel für eine Funktionaladresse ist die E-Mail-Adresse des IT-ServiceDesk: servicedesk@itc.rwth-aachen.de. Es wird also keine Person persönlich angemailt, sondern all jene Personen, die Zugriff auf die Funktionsaladresse „IT-ServiceDesk“ haben.

Fileserver

Der Begriff „Fileserver“ setzt sich aus den englischen Worten „File“ für Datei und „Server“ zusammen. Ein Server ist ein Rechner, der für andere Rechner Funktionalitäten bereitstellt. Auch wir nutzen einen internen Fileserver, der Datei- und Druckerserver, basierend auf Microsoft Windows-Server, bereitstellt.

Ganz kurz gesagt, handelt es sich um einen Ort, an dem Dateien abgelegt werden können. Mehr dazu erfahrt Ihr im Dokumentationsporal:

https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/MS/Fileserver+Services+Windows

…und wofür steht eigentlich FTP?

FTP steht für das File Transfer Protocol. Hierbei handelt es sich um ein Kommunikationsprotokoll, das den Transfer von Dateien zwischen FTP-Server und einem Endgerät regelt.

Der Download von Software, die über den Software-Shop der RWTH Aachen University bezogen wird, ist ebenfalls über einen FTP-Server geregelt. Um die Software downloaden und anschließend installieren zu können, benötigt man einen FTP-Client. Ansonsten läuft man Gefahr, dass beispielsweise die erworbene Software nicht vollständig heruntergeladen wird. Mehr zum Thema Software und RWTH Software-Shop findet Ihr ebenfalls im Dokumentationsportal.

Verantwortlich für die Inhalte dieses Beitrags sind Nicole Filla und Linda Jörres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.