Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre

22. Juni 2016 | von

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stifterverband haben bis zu 40 Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre ausgeschrieben, die jeweils mit bis zu 50.000 Euro dotiert sind.

Die Ausschreibung richtet sich an Lehrende aller Disziplinen (ausgenommen sind Doktorandinnen und Doktoranden ohne Lehrverpflichtung und Lehrbeauftragte) und hat zum Ziel

  • Anreize für die Entwicklung und Erprobung digital gestützter Lehr- und Prüfungsformate (beispielsweise MOOCS, flipped/inverted classroom, Games, Simulationen, E-Prüfungen) oder die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten unter konsequenter Nutzung digitaler Technologien zu schaffen,
  • den Austausch über Hochschullehre und die Verbreitung der entwickelten Lehrinnovationen durch eine Vernetzung der Fellows zu fördern,
  • zur Verstetigung digitaler Hochschullehre in den Hochschulen selbst beizutragen.

Exzellenz in der Lehre-LogoDie Anträge müssen bis zum 22. August 2016 intern bei ETS eingereicht werden. Das ETS-Team leitet diese gesammelt zur Unterschrift an die Hochschulleitung weiter und übernimmt die Zustellung an den Stifterverband bis zur Deadline am 26. August 2016.

Die Details zur Antragseinreichung finden Sie in Kürze unter www.rwth-aachen.de/ets. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Stifterverbands bzw. können Sie der Ausschreibung (PDF-Download) entnehmen.



Hinterlasse eine Antwort