Kategorien
Seiten
-

Forschungsdaten – Aktuelles und Wissenswertes

Schlagwort: ‘Veranstaltung’

Nachbericht zum FDM-Netzwerktreffen zum Thema Infrastrukturangebote

01. April 2020 | von

Am 11.03.2020 fand das zweite offene Forschungsdatenmanagement (FDM)- Netzwerktreffen zum Thema Infrastrukturangebote in der Universitätsbibliothek (UB) der RWTH statt. Dabei kamen erneut FDM-Verantwortliche der operativen Ebene und Data Stewards zusammen, um sich über die Infrastrukturangebote im Forschungsdatenmanagement zu informieren und sich auszutauschen.

Weiterlesen »

Virtuelle Sessions im Rahmen des 15. RDA Plenary

24. März 2020 | von

Das 15. Plenary-Meeting der Research Data Alliance (RDA), das für den 18.-20. März 2020 in Melbourne geplant war, wurde aus gegebenem Anlass abgesagt. Der RDA ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen als Alternative ein vollständiges virtuelles Meeting auf die Beine zu stellen. Die Sessions werden zwischen dem 18. März und dem 10. April angeboten.

Weiterlesen »

Nachbericht zum ersten offenen FDM-Netzwerktreffen

04. März 2020 | von

Am 19.02.2020 fand das erste offene FDM-Netzwerktreffen zum Thema Datenmanagementpläne (DMP) in der Universitätsbibliothek der RWTH statt. Dabei kamen FDM-Verantwortliche der operativen Ebene und Data Stewards zusammen, um sich zum Thema DMP zu informieren und mitzudiskutieren. Zum Einstieg in die zweistündige Veranstaltung erfolgten zwei Impulsvorträge zu DMPs – ein genereller Überblick und ein Praxisbeispiel. In der anschließenden Diskussionsrunde wurden viele Fragen gestellt und geklärt.

Weiterlesen »

Offenes FDM-Netzwerktreffen am 19.02.

12. Februar 2020 | von

Das Team Forschungsdatenmanagement (FDM) hat jetzt ein offenes FDM-Netzwerktreffen initiiert. Das Netzwerktreffen richtet sich an die FDM-Verantwortlichen auf operativer Ebene in ihrem Arbeitskreis, Institut, Graduiertenkolleg oder Sonderforschungsbereich.

Ziel der Treffen ist es, einen Austausch über häufig gestellte Fragen und Best Practices zu ermöglichen und ein koordiniertes Netzwerk an der RWTH Aachen University aufzubauen. Monatliche Folgetreffen sind bereits geplant.

Weiterlesen »

Neue Veranstaltungen für 2020 online

15. Januar 2020 | von
Laptop, Notizbuch und Kaffeetasse auf einem Tisch
©Stefan Hense

Ein neues Jahr beginnt. Und auch dieses Jahr werden wir uns wieder ausgiebig mit Themen rund um Forschungsdatenmanagement (FDM) beschäftigen.

Damit Sie selbst auch in den Genuss kommen können, Informationen persönlich und aus erster Hand zu erhalten, möchten wir Ihnen die nun online gestellten FDM-Weiterbildungen für 2020 ans Herz legen. Alle Veranstaltungen sind ab sofort über die Veranstaltungsseiten der RWTH buchbar.

Weiterlesen »

Jetzt noch schnell anmelden: 3. NRW-Workshop zu Elektronischen Laborbüchern

14. November 2019 | von
Logos der Einrichtungen H-BRS und fdm_nrw

Mit dem Ziel das Thema rund um die Benutzung und Einführung von Elektronischen Laborbüchern (ELB) zu verbreiten, wurde die Arbeitsgruppe zu elektronischen Lehrbüchern gegründet. Die ersten beiden Treffen der AG fanden im April und Juli an der HHU Düsseldorf statt. Am 5. Dezember lädt nun die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) von 10 Uhr bis 16 Uhr zum dritten NRW-Workshop zu ELB ein.

Das Ziel des Workshops ist es, den aktuellen Stand von ELB an den Einrichtungen in NRW abzubilden und auf dieser Basis Bedarfe der Einrichtungen und mögliche Kooperationsmöglichkeiten auszuloten.

Weiterlesen »

WissKom2019 – Das FDM-Team zu Datenmanagementplänen

26. Juni 2019 | von

Die WissKom2019 fand am 4.-6. Juni am Forschungszentrum Jülich statt und stand unter dem Motto „Forschungsdaten: Sammeln, sichern, strukturieren“. Mit Professor Müller vom IT Center war die RWTH Aachen bereits im Programmkommitee der Konferenz vertreten. Auch das FDM-Team war mit Annett Schwarz, Daniela Hausen und einem Beitrag, der von Ute Trautwein-Bruns vorgetragen wurde, vor Ort.

Weiterlesen »

Metadatentool-Workshop am 29.05. – Jetzt anmelden bis 02.05.

26. April 2019 | von

Die RWTH Aachen lädt am 29. Mai von 10-16 Uhr zu einem Workshop zum Thema Metadatentool an die RWTH Aachen ein. Der Workshop stellt den aktuellen Entwicklungsstand des Metadatentools an der RWTH Aachen dar und soll mögliche Einsatzszenarien an Einrichtungen in NRW ermitteln.

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen, in Impulsvorträgen mögliche Einsatzszenarien des Metadatentools an Ihren Einrichtungen vorzustellen.

Weiterlesen »

PODMAN – Abschlusstagung

19. März 2019 | von

Parallel zu den E-Science-Tagen 2019 in Heidelberg findet vom 27. bis 28. März die Abschlusstagung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, kurz BMBF, geförderten Projekts „Prozessorientierte Entwicklung von Managementinstrumenten für Forschungsdaten im Lebenszyklus“, kurz PODMAN, an der Universität Trier statt.

Wie auch in Heidelberg ist das FDM-Team in Trier mit einem Beitrag vertreten. Florian Claus hält dort den Vortrag „Vom Forschungsdatenmanagement zur IT-Prozessunterstützung der Forschung – Abgrenzung und ein ganzheitliches Beratungskonzept“, der gemeinsam mit Marius Politze und Annett Schwarz ausgearbeitet wurde.

Weiterlesen »

E-Science-Tage 2019: Data to Knowledge

15. März 2019 | von

Vom 27. bis 29. März finden die E-Science-Tage 2019 in Heidelberg statt. Bei den letzten E-Science-Tagen 2017 stand das Management der Daten im Fokus. Unter dem Motto „Data to Knowledge“ soll in diesem Jahr der Forschungsaspekt beim Forschungsdatenmanagement, kurz FDM, weiter in den Mittelpunkt rücken.

Das FDM-Team der RWTH ist mit Marius Politze und seinem Vortrag „Kollaborative Forschungsunterstützung: Ein integriertes Probenmanagement“ vor Ort vertreten.

Weiterlesen »