Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

Starker Anstieg der Studierenden- und Absolventenzahlen an den TU9-Universitäten seit 2008

13. August 2015 | von

Die Studierendenzahlen an den TU9 Hochschulen sind in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Im Schnitt sind sie an den 9 führenden, technischen Universitäten in den letzten fünf Jahren um mehr als ein Viertel gestiegen. Allein an der RWTH Aachen studierten in 2013 knapp 10.000 Studierende mehr als 2008. Mit diesem deutlichen Anstieg konnte sie die Technische Universität in Dresden als studierendenstärkste TU9 Hochschule ablösen. Die folgende Grafik zeigt die Zahl der Studierenden in den Jahren 2008 und 2013 an den TU9:

Studierendenvergleich TU9 Hochschulen

 

Auch die Zahl der Absolventen hat sich stark erhöht. Hier geht der Anstieg aber vor allem auf die Umstellung von Diplom- auf Bachelor- und Master-Studiengänge zurück. Die RWTH konnte Ihre Absolvenzahlen zwischen 2008 und 2013 nahezu verdoppeln. Der Durchschnitt der TU9 Hochschulen liegt mit 63% etwas unter diesem starken Zuwachs.

 

Absolventenvergleich TU9 Hochschulen

Die TU9 sind der Zusammenschluss der neun führenden Technischen Universitäten Deutschlands. Mehr als die Hälfte aller Absolventen der Ingenieurwissenschaften haben ihren Abschluss hier gemacht und etwa 10 Prozent aller deutschen Studierenden sind an diesen 9 Hochschulen immatrikuliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.