Kategorien
Seiten
-

Logbuch Lehre

RWTH App – Résumé des Ideenwettbewerbs!

08. Juli 2013 | von

Siegerfoto RWTHAppVor 2 Wochen wurde der Ideenwettbewerb für die RWTH-App erfolgreich abgeschlossen. Von insgesamt 204 eingereichten Vorschlägen wurden in einem Gremium die besten 4 Ideen ausgewählt, die von den jeweiligen Ideengebern im Rahmen des ETS-Tages vorgetragen wurden und am Abend beim Talk Lehre geehrt wurden.

Oberfranz_PicDer erste Platz ging mit 142 Punkten an Christian Oberfranz für seinen Vorschlag Goes mobile – myRWTH.  Er bezeichnete seine App als „Schweizer Taschenmesser“ – mit einem Login ist alles drin. Sein Vorschlag war sehr detalliert ausgearbeitet und hat auch bereits Prioritäten bezüglich der Umsetzung gesetzt. Insbesondere die Idee der „virtuellen Bluecard“ sorgte für Schmunzeln im Publikum.

Palzer_PicMit einem knappen Abstand von 4 Punkten (somit insgesamt 138) folgte Julian Palzer mit seinem Vorschlag RWTHome. Seine App stand unter dem Motto „Eine exzellente Universität braucht eine exzellente App“. Sein Vorschlag war ebenfalls sehr umfassend und legte einen Schwerpunkt auf die Freizeitaktivitäten.

Schmidt_PicMit 133 Punkten folgte Tobias Schmidt. Seine Vorschlag hatte den Namen RWTH.Shareware!. Wie aus dem Namen ersichtlich wird, war das zentrale Thema das Teilen – ob lec.share, book.share oder brain.share – alle für jeden, jeder für alle!

Brinker_PicDen vierten Platz belegte Jan Brinker. Sein Konzept legte den Schwerpunkt auf das Konzept der iLectures.  Die iLectures sollen den Austausch unter Kommilitonen ermöglichen und Feedback für den Lehrstuhl geben.

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an alle diejenigen, die bei dem Ideenwettbewerb mitgewirkt haben. Es wurden alle Ideen gesammelt und es wird probiert, so viel wie möglich davon umzusetzen.

Bereits vor Ende des Ideenwettbewerbs wurde seitens des CiL und des Rechenzentrums tatkräftig an der Umsetzung der App gearbeitet und wichtige Grundelemente (z.B. CampusOffice, L²P) entsprechend programmiert, sodass die erste Version der App eventuell schon Mitte September veröffentlich wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.